MENÜ

7:0-Sieg im Auftakttest beim FC Grimma!

Augustin (14., 16.) und Bruno (56., 87.) treffen doppelt, Bruma (4.) und Saracchi (32.) je einmal erfolgreich, dazu ein Eigentor (68.) | 22 Spieler im Einsatz, 6 Nachwuchsakteure sammeln Spielpraxis | 2.944 Zuschauer in Grimma

Ordentlicher Auftakttest! Die Roten Bullen setzten sich am Freitagabend im ersten Vorbereitunsgsspiel des Sommers vor 2.944 Zuschauern mit 7:0 (4:0) beim Sechstligisten FC Grimma durch.

Unser Trainer Ralf Rangnick schickte seine Startelf in einer 4-3-3-Formation auf den Rasen, darunter die Neuzugänge Marcelo Saracchi und Matheus Cunha. Cunha war es auch, der in Halbzeit eins über die rechte Außenbahn für viel Wirbel sorgte, die Treffer von Bruma (4.) und Jean-Kévin Augustin (14.) auflegte und einen Elfmeter herausholte, den Augustin vergab (20.).

Zuvor hatte unser Stürmer aber bereits auf 3:0 gestellt (16.), Saracchi sorgte mit seinem RBL-Premierentor schließlich für den 4:0-Pausenstand.

Mit elf frischen Spielern, darunter sechs Nachwuchsakteure, gingen wir die zweite Halbzeit an und Massimo Bruno gelang kurz nach Wiederanpfiff der fünfte Treffer (46.). Anschließend verflachte die Partie etwas. Grimma stand ordentlich, kam jedoch auch nie gefährlich vor den RBL-Kasten. Durch ein Eigentor von Stefan Maruhn (68.) und Brunos Schlusspunkt wuchs das Ergebnis dann doch noch auf 7:0 an.


Am Dienstag (Anstoß: 18.30 Uhr) wartet beim ZFC Meuselwitz das nächste Testspiel. TICKETS

 

Image
Jean-Kevín Augustin traf zum 2:0 und 3:0, vergab wenig später aber auch einen Elfmeter.
Image
Unser Trainer Ralf Rangnick ließ in jeder Halbzeit eine andere Elf im 4-3-3-System ran.

Trainer Ralf Rangnick:

  • "Die ersten 25 Minuten hatten wir richtig gutes Tempo und haben so gespielt, wie wir uns das vorstellen - mit schnellem Überfallfußball. Nach dem Elfmeter haben wir etwas den Faden verloren und waren nicht mehr so zwingend.

    Matheus Cunha war schwer zu stoppen - vor allem, wenn er seine Geschwindigkeit ausgespielt hat. Auch Marcelo Saracchi war auf links ein Aktivposten mit viel Zug nach vorn. 

    Wir haben in der Vorbereitung bislang gut gearbeitet und eine ordentliche Grundlage geschaffen. Es war in Summe ein gutes Testspiel."

Statistik:

FC Grimma:
Evers (C) - Konzok, Tröger, Brand, Jackisch, Schwarz, Dietrich, Maruhn, Kurzbach, Wiegner, Ziffert; Mattheus, Käseberg, Diaby, Theinert, Koch

RB Leipzig
1. Halbzeit:
Gulácsi - Laimer, Orban (C), Konaté, Saracchi - Demme, Ilsanker, Kampl - Cunha, Augustin, Bruma

2. Halbzeit:
Müller - Klostermann (C), Upamecano, Mukiele, Bias - Mekonnen, Stierlin, Winter - Bruno, Krüger, Hartmann

Tore:
0:1 Bruma (4.), 0:2, 0:3 Augustin (14., 16.), 0:4 Saracchi (32.), 0:5, 0:7 Bruno (46., 87.), 0:6 Maruhn (68., Eigentor)

Zuschauer:
2.944 im Stadion der Freundschaft | Grimma

Besondere Vorkommnisse:
Augustin verschießt Foulelfmeter (20.)
 

Testspiel
FC Grimma

0:7

20. Juli

RB Leipzig
18.30 Uhr
2.944 Zuschauer | Stadion der Freundschaft , Grimma
Der Testspielsieg gegen den FC Grimma im Video!

Unsere neuen Trikots

Fan-Aktivierung zum neuen Nike-Trikot!

Ähnliche Artikel