MENÜ

Erneut zu null: Eindrucksvoller 3:0-Sieg in Berlin!

Timo Werner knipst erneut doppelt (7./53.), während Matheus Cunha (75.) seinen ersten Ligatreffer in Folge erzielt | Zehntes Pflichtspiel in Folge ungeschlagen, zum sechsten Mal in Serie zu null

AUSWÄRTSSIEG! Die Roten Bullen bleiben in der Erfolgsspur und gewinnen bei Hertha BSC mit 3:0 (1:0). Dabei zeigen unsere Jungs eine starke und abgezockte Leistung und sind somit im zehnten Pflichtspiel in Folge ungeschlagen.

Zum Matchwinner avancierte einmal mehr Timo Werner, der wie schon im Pokal gegen Hoffenheim einen Doppelpack schnürte und somit seine RBL-Treffer 49 und 50 erzielte. Schon nach sieben Minuten drückte er den Ball nach Unstimmigkeiten in der Berliner Abwehr über die Linie, ehe er nach dem Seitenwechsel ein Bruma-Zuspiel zum 2:0 verwertete (53.). Für den dritten Treffer sorgte Matheus Cunha mit einem sehr sehenswerten Distanzschuss (75.).

Keeper Péter Gulácsi zeigte vor allem in der ersten Hälfte mehrere gute Paraden und stellte seine Topform unter Beweis. Mit dem 3:0-Erfolg bewahrte die RBL-Defensive zum sechsten Mal in Folge die Null.

 

Trainer Ralf Rangnick:

„Wir waren 75 Minuten die bessere Mannschaft. Aber wir haben es versäumt, schon in der ersten Halbzeit alles klarzumachen. Wir können uns bei Pete Gulácsi bedanken, dass wir nicht den Ausgleich kassiert haben.

Insgesamt ist die stabile Defensive der Schlüssel für unser Spiel. Bei der Arbeit gegen den Ball machen die Jungs alle mit – und haben mittlerweile richtig viel Spaß daran, zu null zu spielen.“

Auswertung

1. Minute: Nicht mal 60 Sekunden sind gespielt, ehe Timo Werner im Strafraum zum Abschluss kommt – Hertha-Keeper Jarstein pariert stark.

Image
7. Minute: TOOOR! Nach einem Kopfball von Willi Orban können die Berliner nicht klären. Timo Werner schaltet am schnellsten und drückt das Leder aus kurzer Distanz über die Linie. Sein fünftes Saisontor.

9. Minute: Beinahe der Ausgleich: Nach einem klasse Pass von Valentino Lazaro steht Salomon Kalou frei vor unserem Kasten, schiebt aber rechts am Pfosten vorbei.

29. Minute: Bei einer Rettungsaktion von Niklas Stark wird Werner am linken Fuß getroffen und muss behandelt werden, kann aber zum Glück weiterspielen.

41. Minute: Nach einer Freistoßflanke kommt Vedad Ibisevic in unserem Strafraum an den Ball. Der Angreifer ist jedoch zu überrascht, bekommt das Leder ans Knie, so dass Gulácsi klären kann.

44. Minute: Erneute Chance von Berlin, diesmal scheitert Ibisevic aus spitzem Winkel an Gulácsi.

Image
19. Minute: Im Zusammenspiel hebeln Marcel Sabitzer und Matheus Cunha die gesamte Hertha-Abwehr aus. Unser Brasilianer kommt dann jedoch leicht in Rücklage und zielt daher drüber.
Image
21. Minute: Péter Gulácsi hellwach! Nun kommt Kalou per Kopf zum Abschluss – unser Keeper rettet dank starkem Reflex mit der linken Hand.
Image
Halbzeitpfiff: Die Roten Bullen um Antreiber Kevin Kampl starten furios und gehen verdient in Führung. Im Anschluss kommen die Berliner immer besser in die Partie, doch Gulácsi bewahrt uns mehrfach vor einem Gegentor.

51. Minute: Schwungvoller Start in die zweite Hälfte: Zwei dicke Chancen für Werner, der jeweils an Keeper Jarstein scheitert. Die beiden Vorlagen liefert Bruma.

Image
53. Minute: TOOOR! Seine dritte Chance innerhalb kurzer Zeit vollendet Werner, der erneut von Bruma in Szene gesetzt wird und den Ball an Jarstein vorbei ins Tor chippt. Sein sechstes Saison-Tor, sein 50. RBL-Treffer!

59. Minute: Hertha-Coach Dardai bringt zwei neue Offensivkräfte und schickt Dilrosun und den ehemaligen Leipziger Selke aufs Feld.

73. Minute: Nächste gute Möglichkeit für Werner, der nach einem Querpass von rechts an Jarstein scheitert. Beinahe sein erster Dreierpack im RBL-Trikot.

Image
75. Minute: TOOOR! Matheus Cunha umkurvt drei Gegenspieler, zieht aus mehr als 20 Metern einfach ab und haut den Ball zum 3:0 ins Netz. Das erste Ligator unseres Brasilianers.
Image
Abpfiff: Die 4.000 mitgereisten RBL-Fans singen "Oh wie ist das schööön". Im zweiten Abschnitt präsentieren sich unsere Jungs zielstrebig und kaltschnäutzig ...
Image
... womit wir einen völlig verdienten Auswärtssieg einfahren und daher mit viel Schwung zur Europa-League-Partie zu Celtic Glasgow reisen können.

Aufstellung

Der 3:0-Erfolg in Berlin!

Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Image
Der 3:0-Erfolg in Berlin!
Der 3:0-Erfolg in Berlin!

Ich hatte noch nie an einem Spieltag Geburtstag – von daher war es ein wundervoller Tag, viel schöner kann ein Geburtstag nicht sein. Ein großes Dankeschön auch an unsere Fans, die einen Riesen-Support geliefert und uns klasse unterstützt haben.

Willi Orban

Wir haben super gespielt. Ich freue mich, der Mannschaft geholfen zu haben. Natürlich ärgere ich mich aber, dass ich solche Chancen hatte und nicht noch mehr getroffen habe. Wir waren defensiv stabil und die Offensive war bockstark. Wir haben gezeigt, für welchen Fußball wir stehen und wie wir spielen wollen. So kann es gerne weitergehen.

Timo Werner

Ausgestattet im Winter

In der zweiten Halbzeit waren wir klar die bessere Mannschaft, so dass der Sieg am Ende auch in der Höhe verdient gewesen ist. Dass wir nun sechs Pflichtspiele in Folge zu null gespielt haben, ist ein Verdienst der gesamten Mannschaft, da wir sehr gut gegen den Ball agieren. Es macht mir großen Spaß, den Jungs von hinten zuzuschauen.

Péter Gulácsi

Ähnliche Artikel