MENÜ

Serie gerissen! Die Roten Bullen unterliegen Celtic mit 1:2

Tierney bringt Glasgow früh in Führung (11.) | Augustin gleicht aus (78.), doch Celtic kontert sofort durch Edouard (80.) | Kampl trifft kurz vor Schluss das Lattenkreuz (87.) | 2.200 mitgereiste RBL-Fans | Die Roten Bullen dennoch weiter Zweiter in Gruppe B

Serie gerissen! Nach zehn unbesiegten Pflichtspielen blieben wir durch eine 1:2-Niederlage bei Celtic Glasgow erstmals wieder ohne Zählbares.

Die 2.200 mitgereisten RBL-Fans unter den knapp 60.000 Zuschauern sahen bei strömendem Regen zehn starke Start-Minuten der Roten Bullen – dann ging Celtic durch Kieran Tierney in Führung (11.) und war fortan das etwas zweikämpfstärkere Team.

Wir schafften es lange nicht, zu echten Top-Chancen zu kommen, bis Jean-Kévin Augustin in der 78. Minute eine perfekte Flanke von Konrad Laimer zum Ausgleich einköpfte. Doch Odsonne Edouard brachte die Schotten nur 65 Sekunden später erneut in Führung (80.). Aber wir blieben nun dran, kämpften bis zur letzten Sekunde um den Punktgewinn und Kevin Kampl hatte zwei Riesen-Möglichkeit zum 2:2 (87./Latte, 89./drüber), die leider ungenutzt blieben.

Celtic schließt mit nun ebenfalls sechs Zählern zu uns auf, dennoch sind wir durch den Vorteil im direkten Vergleich weiter Zweiter in Gruppe B.

 

Ralf Rangnick:

Wir haben eine gute zweite Hälfte gespielt und uns mit großem Aufwand das 1:1 verdient. Doch dann haben wir fahrlässig verteidigt: Wenn du den Ausgleich erzielst und den psychologischen Vorteil hast, darf es nicht passieren, dass so schnell das 1:2 fällt.

Letztlich haben wir uns um den Lohn der zweiten Halbzeit gebracht. Nun müssen wir wahrscheinlich die beiden verbleibenden Spiele gewinnen, um das Weiterkommen in der Europa League aus eigener Kraft klar zu machen.

Image
Der Stand in Gruppe B nach vier von sechs Spieltagen (Quelle: UEFA.com)
Die Pressekonferenz nach der Celtic-Partie
Image
Über 2.200 Leipziger Fans begleiteten unsere Mannschaft in den legendären Celtic Park.
Image
Der schottische Fußballtempel war mit 60.000 Zuschauern fast ausverkauft.

Auswertung

 Höhepunkte:

Image
Mit fünf Änderungen im Vergleich zum Hertha-Spiel gehen wir ins zweite Duell mit Celtic.
Image
8. Minute: Wir übernehmen direkt das Kommando und kommen durch einen Distanzschuss von Marcel Sabitzer zum ersten Abschluss. Craig Gordon im Celtic-Kasten faustet den Ball nach außen weg.
Image
11. Minute: Tor für Glasgow. James Forrest setzt sich rechts gegen Marcelo Saracchi durch, seine Flanke rauscht ungehindert zu Kieran Tierney durch, der von halblinks abschließt und ins lange Ecke zum 1:0 trifft. Unser erstes Gegentor nach 561 Pflichtspielminuten zu null.
Image
16. Minute: Saracchi muss mit muskulären Oberschenkel-Problemen runter, Marcel Halstenberg übernimmt links in der Viererkette. Kurz darauf rollt unser nächster guter Angriff, Jean-Kévin Augustin kommt bei der Eingabe von Nordi Mukiele einen Schritt zu spät (17.).
Image
30. Minute: Es ist weiter sehr viel Tempo und Leidenschaft im Spiel. Die Gastgeber gewinnen etwas mehr Duelle und kommen häufiger in die gefährliche Zone. Odsonne Edouards Sololäufe klären wir zur Ecke (30., 41.), Ryan Christie setzte eine Volleyabnahme von der Strafraumgrenze drüber (32.).

Halbzeit:
Die Leipziger Bullen kommen besser ins Spiel – die plötzliche Führung der Schotten gibt Celtic allerdings Auftrieb. Die Grün-Weißen agieren nach vorn zielstrebiger. Unser Trainer reagiert in der Pause und bringt mit Kevin Kampl für Stefan Ilsanker einen offensiveren Akteur.

Image
48. Minute: Zwar verzeichnet RBL durch Bruma den ersten Torschuss im zweiten Spielabschnitt (47.), den nächsten Hochkaräter spielt sich Glasgow heraus – Mvogo muss gegen Scott Sinclair aus seinem Tor, den Abpraller bereinigen wir im Kollektiv.
Image
53. Minute: Kampl tankt sich gut durch und legt für Sabitzer auf, dessen Schuss ist kein Problem für Celtics Schlussmann Gordon. Auch unser Keeper ist zur Stelle, als sich Edouard im Sechzehner gegen drei Gegenspieler behauptet und flach abzieht (56.).
Image
71. Minute: Wir gehen nun etwas mehr Risiko. Eine Halstenberg-Ecke verlängert Sabitzer, Gordon reißt die Arme hoch und wehrt nach vorn. Auch Mvogo kann sich wieder auszeichnen und fingert einen Edouard-Schuss gerade noch um den Pfosten.
Image
78. Minute: TOOOR FÜR RBL! Unser Anlaufen wird endlich belohnt! Eine perfekte Rechtsflanke von Laimer schädelt Augustin zum 1:1 ein.

80. Minute: Vom Anstoß weg spielt Glasgow schnell nach vorn, Christie legt scharf quer, Edouard ist zur Stelle und staubt zum 2:1 ab. Bitter.

Image
87. Minute: LATTE! Cunha spielt Kampl herrlich frei, unser Mittelfeldspieler nagelt das Leder ans Lattenkreuz – was für eine Möglichkeit.
Image
89. Minute: Wieder Kampl, wieder knapp. Diesmal bedient Augustin den Antreiber, der erneut etwas zu hoch ansetzt und über den Kasten knallt.

Schlusspfiff:
Am Ende wäre noch ein Punkt drin und verdient gewesen, doch in Summe war Celtic das etwas clevere Team und ringt uns in einem 90-minütigen unterhaltsamen Kampfspiel nieder.

Aufstellung

Diese Niederlage war vermeidbar und unnötig. Wir waren in der Offensive einfach nicht zwingend genug. Und wenn du eine halbe Minute nach dem Ausgleich direkt den zweiten Gegentreffer kassierst, dann ist das extrem unglücklich.

Marcel Sabitzer

Diese Niederlage war vermeidbar und unnötig. Wir waren in der Offensive einfach nicht zwingend genug. Und wenn du eine halbe Minute nach dem Ausgleich direkt den zweiten Gegentreffer kassierst, dann ist das extrem unglücklich.

Marcel Sabitzer

Bereit für Europa!

Wir waren zu häufig einen Schritt zu spät und haben uns zu viele Abspielfehler erlaubt. Vielleicht hat die Atmosphäre den einen oder anderen verunsichert. Nun müssen wir schnell den Mund abputzen – am Sonntag geht es gegen Leverkusen schon weiter.

Marcel Halstenberg

RBL zu Gast im legendären Celtic Park

Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
Image
RBL zu Gast im legendären Celtic Park
RBL zu Gast im legendären Celtic Park

Ähnliche Artikel