MENÜ

Jetzt offiziell: Zwei tierische Neuzugänge für Bullis Bande

Bullis Bande nimmt Patenschafts-Urkunde für zwei Watussi-Rinder des Leipziger Zoos | Bulli begrüßt Buba und Raba in seiner Bande

Am Donnerstag nahm Ulrich Wolter, Director Operations und Leiter des Spielbetriebs, stellvertretend für Bullis Bande die Patenschaftsurkunde für die beiden Watussi-Rinder Buba und Raba von Zoodirektor Professor Jörg Juhnold entgegen:

"Wir freuen uns natürlich, einen Tag vor Ende der Transferperiode noch zwei Neuzugänge zu erhalten", sagte Wolter bei der Übergabe der Urkunde.

Wir als Zoo sind natürlich auch darüber begeistert, einen Bundesligisten in der Stadt zu haben. Da haben wir uns gefragt, wie wir die Roten Bullen im Zoo repräsentieren können.

Zoodirektor Professor Jörg Junhold

Bereits im Januar hatte Bullis Bande die Tierpatenschaft für die Watussi-Rinder übernommen, die künftig in der Savannenanlage des Zoos leben werden.

Die neuesten Fanartikel der Roten Bullen

Ähnliche Artikel