MENÜ

Frauen: 1:0-Sieg im Topspiel bringt Platz 3

RBL-Frauen besiegen Blau-Weiß Hohen Neuendorf mit 1:0 und ziehen vorbei auf Platz 3 | Eigentor in der Nachspielzeit als Goldener Treffer | Frauen II feiern nächstes Schützenfest (11:0 gegen Lissa)

Achter Saisonsieg bringt Platz drei! Die RBL-Frauen entschieden das Spitzenspiel der Regionalliga Nordost gegen Blau-Weiß Hohen Neuendorf mit 1:0 (0:0) für sich und beenden die Hinrunde damit erfolgreich.

Das Tor des Tages in einer engen Partie fiel in der Nachspielzeit durch eine Eigentor von Yara Lynn Scheffler (90.+1). Damit feiern die Frauen den fünften Sieg im fünften Heimspiel.


Statistik:

RBL-Aufstellung:
Sarholz – Mauly, Löser, Teubner, Förster, Reichenbach, Benedetto, Petters (56., Görner), Herrmann (C), Schreiber (52., Grenz) Hüllmann (81., Frank)

Tor:
1:0 Scheffler (90.+1, Eigentor)

Schiedsrichter:

Elisa Schicketanz

Zuschauer:
102 am Gontardweg


Frauen II:

Das zweite Frauen-Team fuhr den nächsten Kantersieg in der Landesklasse Nord ein und gewann mit 11:0 (3:0) gegen den SV Lissa. Es war der siebte Dreier im siebten Spiel.

Tore:
Jankowski (3), Schuster (3), Zimmermann (2), Metzner, Engler, Riedel (je 1)
 

11. Spieltag Frauen-Regionalliga
RB Leipzig

So

13.30 Uhr

Blau-Weiß Hohen Neuendorf
Gontardweg , Leipzig

Fanartikel

Ähnliche Artikel