MENÜ

U19: A-Junioren siegen mit 3:0 bei Union Berlin!

Emre Mert Aslan (34.) und Elias Abouchabaka (35.) mit Doppelschlag zur Pausenführung | Nicolas Paul Fontaine erzielt das dritte Tor (86.) | A-Junioren nach dem 7. Saisonsieg aktuell auf Platz 4

Siebter Liga-Streich für unsere U19! Die A-Junioren gewannen am 14. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost verdient mit 3:0 beim 1. FC Union Berlin und liegen nach dem siebten Saisondreier momentan auf Platz vier.

Es dauerte bis zur 34. Minute, dann hatte sich unser Team den Gegner zurechtgelegt. Emre Mert Aslan (34.) und Elias Abouchabaka (35.) sorgten innerhalb von zwei Minuten für einen Zwei-Tore-Vorsprung, den Nicolas Paul Fontaine in der Schlussphase noch auf 3:0 schraubte (86.).

Image
Die Tabelle der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost.

Auf einem sehr kleinen Kunstrasenplatz nahm die U19 das Spiel an und ließ sich auf ein Spiel mit vielen Zweikämpfen ein. Da der Ball häufig in der Luft war, ging es vor allem um die zweiten Bälle, was die Partie zunehmend zerfahren machte. In vielen Phasen konnte die RBL-U19 Union in die eigene Hälfte einschnüren. Dank einer starken Restverteidigung mit immer wieder nach vorne verteidigenden Nachwuchsbullen wurde Angriff um Angriff gefahren.

In den Zweikämpfen präsentierten wir uns robust, handlungsschnell und mit kühlem Kopf. In Minute 34 setzte Emre Aslan einen direkten Freistoß verdient zur 1:0-Führung in den Winkel. Das Momentum war nun auf Seite des RBL-Nachwuchses, denn nur eine Minute später traf auch Elias Abouchabaka aus 20 Metern sehenswert in den Knick des Tores der Gastgeber – vorangegangen war eine starke Balleroberung (35.).

In Halbzeit zwei wurde das Spiel zunehmend offener, beide Teams kamen zu Chancen. Doch erst gegen Ende der Partie belohnte sich die RBl-U19. Zwar verpasste Nicolas Fontaine knapp das 3:0. Doch wenige Minuten später machte es der französische Wirbelwind besser und erzielte den entscheidenden Treffer aus halblinker Position in die rechte untere Ecke (86.).

Am kommenden Sonntag (10. Dezember; Anstoß: 12.00 Uhr) empfängt das Team von Trainer Robert Klauß den Tabellenzweiten Hertha BSC im RBL-Trainingszentrum. Mit einem Heimerfolg könnten wir den Abstand auf die Berliner auf einen Punkt verkürzen.

Statistik:
 

RB Leipzig:
Stahl – Yilmaz (79. Fontaine), Minz, Schelenz, Aslan (89. Böhmer), Abouchabaka (90. Dauter), Stierlin, Ludewig, Hoppe, Senkbeil (C), L. Schmidt (71. Schimmel)

Tore:

0:1 Aslan (34.), 0:2 Abouchabaka (35.), 0:3 Fontaine (86.)

Zuschauer:
150 im Sportgelände Bruno-Bürgel-Weg

14. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
1. FC Union Berlin

0:3

RB Leipzig
Sportgelände Bruno-Bürgel-Weg , Berlin

Die RBL-U19 in Aktion!

Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!

Fanartikel

Ähnliche Artikel