MENÜ

0:2! U19 muss sich beim Spitzenreiter HSV geschlagen geben!

Unsere A-Junioren mussten sich am Samstag dem Spitzenreiter der Bundesliga Nord/Nordost mit 0:2 geschlagen geben | U19 nach 16 Spieltagen auf dem 5. Tabellenplatz

Am 16. Spieltag der Bundesliga Nord/Nordost mussten sich unsere A-Junioren dem souveränen Spitzenreiter Hamburger SV mit 0:2 geschlagen geben. Damit steht das Team von Trainer Robert Klauß mit aktuell 24 Zählern auf dem 6. Tabellenplatz.

Die Treffer für die Gastgeber erzielten Erolind Krasniqi (42.) und Maximilian Benjamin Geissen (60.) vor heimischer Kulisse. Am Sonntag, 11. Februar (Anstoß: 11.00 Uhr) empfangen unsere A-Junioren Holstein Kiel am Cottaweg.

Spielbericht:

Auf schneebedecktem Kunstrasen im Norden waren unsere Nachwuchsbullen von Anfang an bemüht, das Aufbauspiel des HSV zu stören und dem Spitzenreiter einen heißen Kampf zu bieten. Direkt zu Beginn gelangte der Ball nach einer Kombination im gegnerischen Strafraum über Emre Mert Aslan zu Mert Yilmaz, der jedoch im letzten Moment beim Abschlussversuch geblockt wurde.

Die Rothosen konnten sich mit der Zeit vermehrt ein Übergewicht erarbeiten und es kam zu einer ersten gefährlichen Aktion der Hamburger, durch einen Angriff über links. Kilian Senkbeil konnte diesen aber in letzter Sekunde noch verhindern. Bis zur 42. Minute schlugen sich die Nachwuchsbullen gut und blieben standhaft. Nach einem Verteidigerfehler in der Offensivbewegung, konterten die Hamburger blitzschnell und gingen durch Erolind Krasniqi dann kurz vor der Halbzeit mit 1:0 in Führung.

In der zweiten Halbzeit kam unsere U19 mit neuer Motivation auf das Spielfeld. In der 50. Minute konnten unsere Jungs eine Riesenchance durch Lukas Krüger jedoch nicht verwandeln. Dass bis dahin weitgehend ausgeglichene Spiel, kippte in der 60. Minute. Durch einen Fehler im Spielaufbau der Leipziger Bullen gelang dem HSV durch Maximilian Benjamin Geissen das Spiel entscheidende 2:0.

Insgesamt war es ein sehr kampfbetontes Spiel, das unsere A-Junioren mit etwas mehr Machtglück auf die eigene Seite hätten ziehen können.

Am kommenden Sonntag (11.Februar, Anstoß: 11.00 Uhr) spielt das Team von Trainer Robert Klauß vor heimischer Kulisse gegen Holstein Kiel.
 

Statistik:

 

RB Leipzig:
Krahl – Yilmaz (85. Schmidt), Schelenz, Aslan (85. Böhmer), Krüger, Majetschak (60. Winter), Stierlin, Mekonnen, Krauß, Senkbeil, Schimmel (72. Hoppe)

Tore:
1:0 Krasniqi (42.), 2:0 Geissen (60.)

Zuschauer:
50 Zuschauer am Kunstrasenplatz am Volksparkstadtion | Hamburg

16. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
Hamburger SV

2:0

03.Feb

RB Leipzig
11.00 Uhr
Kunstrasenplatz am Volksparkstadion , Hamburg

Die RBL-U19 in Aktion!

Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!

Fanartikel

Ähnliche Artikel