MENÜ

U19 bezwingt Tabellenzweiten Bremen mit 4:2!

Unsere A-Junioren feiern in der Bundesliga Nord/Nordost den dritten Sieg in Serie | Emre Aslan (2), Erik Majetschak und Lukas Krüger erzielen die RBL-Treffer

Klasse Heimsieg unserer A-Junioren!

Die RBL-U19 hat den dritten Ligasieg in Folge eingefahren und den Tabellenzweiten Werder Bremen mit 4:2 (3:1) bezwungen. Unsere Jungs erwischten einen super Start und gingen nach sechs Minuten durch Emre Aslan in Führung. Zwar konnten die Gäste durch einen Strafstoß wenig später ausgleichen (11.) Doch Erik Majetschak (28.) und Lukas Krüger (37.) sorgten für die 3:1-Pausenführung.

Im zweiten Abschnitt kamen die Bremer nochmals auf 2:3 heran (58.), ehe sich die Gäste durch eine Gelb-Rote-Karte (79.) selbst schwächten. Dies nutzten die Nachwuchsbullen in Person von Aslan, um mit seinem zweiten Treffer des Tages (86.) die drei Punkte klar zu machen.

Die RBL-U19 in Aktion!

Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!

Das Spiel war von Beginn an von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt und den Kampf um die zweiten Bälle. In allen Phasen des Spiels konnte der RBL-Nachwuchs die breiten Flügelstürmer des Gegners kontrollieren und gleichzeitig mit viel Spielwitz durch das gegnerische Zentrum kombinieren. Das 1:0 durch Emre Mert Aslan (6.) ging eine starke Eroberung von Kilian Ludewig zuvor, der tief auf Erik Majetschak durchsteckte. Dieser scheiterte noch am gegnerischen Torhüter, bevor Aslan freistehend einschieben konnte.

Nach dem 1:1 (Foulelfmeter, 11.) erhöhte die U19 erneut das Tempo. Aufgrund des Gegenpressings von Lukas Krüger und Majetschak, konnte Letzterer vorbei am herausgeeilten Werder-Keeper die erneute Führung erzielen (28.). Vor dem 3:1 schalteten die Nachwuchsbullen schnell: nach starkem Zustellen in der gegnerischen Hälfte gewann Nico Böhmer das Kopfballduell, so dass über Elias Abouchabaka der Ball zu Krüger kam, der Volley aus 18 Metern einschoss (37.).

In der zweiten Halbzeit war er es ein vom Wind verlängerter Flugball, der gefährlich wurde und Werder zurück ins Spiel brachte (3:2, 58.) Daraufhin wurde die Partie zweikampfbetonter. Ludewig musste nach einem Foulspiel verletzt vom Platz, eine ernsthafte Verletzung stellte sich im Nachgang glücklicherweise nicht heraus. In Minute 86 konnte die U19 einen Umschaltmoment nutzen, als Aslan im Nachschuss zum viel umjubelten 4:2-Endstand traf, der hochverdient und aufgrund einer sehr guten Mannschaftsleistung zustande kam.

Am kommenden Samstag (03. März; Anstoß: 11.00 Uhr) reist unsere U19 zum Niendorfer TSV nach Hamburg und will ihre Serie von drei Siegen in Serie weiter ausbauen.
 

 

Statistik

 

RB Leipzig:
Krahl – Böhmer, Schelenz, Aslan, Krüger (90.+1 Yilmaz), Abouchabaka (88. Schmidt), Majetschak, Stierlin, Ludewig (81. Schimmel), Mekonnen (89. Minz), Senkbeil

Tore:
1:0 Aslan (6.), 1:1 van den Berg (11./Elfmeter), 2:1 Majetschak (28.), 3:1 Krüger (37.), 3:2 Hoppe (58.), 4:2 Aslan (86.)

Gelb-Rot:

Bremen (79.)

Zuschauer:
265 im RBL-Trainingszentrum

19. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
RB Leipzig

4:2

24. FEB

SV Werder Bremen
11.00 Uhr
RBL-Trainingszentrum , Leipzig

Das RBL-Trainingszentrum

Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen

Fanartikel

Ähnliche Artikel