MENÜ

RB Leipzig trauert um Thomas Albeck!

Unser langjähriger Nachwuchs-Mitarbeiter ist am Dienstag im Alter von nur 61 Jahren unerwartet verstorben.

RB Leipzig trauert um Thomas Albeck. Unser langjähriger Mitarbeiter ist am Dienstag plötzlich und unerwartet im Alter von nur 61 Jahren verstorben.

Thomas war im Januar 2013 zu den Roten Bullen gekommen und seitdem zentraler Teil der RBL-Familie. Er hatte als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums und sportlicher Leiter der U16, U15 und U14 entscheidenden Anteil an unserer hervorragenden Entwicklung im Nachwuchsbereich und hat die heute bestehenden Strukturen mit aufgebaut und entscheidend geprägt.

Vor seiner Zeit in Leipzig war Thomas Albeck bis 1999 Verbandssportlehrer beim Württembergischen Fußballverband und anschließend bis 2012 Jugendkoordinator beim VfB Stuttgart, wo er u.a. spätere Top-Stars wie Mario Gomez oder Sami Khedira mit ausbildete.

Unsere Gedanken sind ganz bei und seiner Familie, der wir unser tiefstes Beileid aussprechen.

Wir sind schockiert und traurig, aber auch dankbar für die gemeinsame Zeit mit Thomas, den wir als hochprofessionellen, freundlichen, zuvorkommenden und engagierten Kollegen,  großartigen Freund und einzigartigen Menschen in Erinnerung behalten werden.


Danke für alles, Thomas!

Ruhe in Frieden.
Du wirst immer ein Teil von RB Leipzig bleiben!

Ähnliche Artikel