MENÜ

„Wir gehen die Aufgabe voller Tatendrang an!“

Ralph Hasenhüttl blickt auf die Heimpartie gegen Borussia Dortmund | Naby Keita und Konrad Laimer wieder eine Option für Samstag | Heimduell ist ausverkauft

Spitzenspiel vor heimischer Kulisse! Am Samstag (Anstoß: 18.30 Uhr) empfangen die Roten Bullen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund zum Rückspiel. Die Heimpartie ist komplett ausverkauft. Mögliche Rücklaufer Tickets gibt es in der Online-Ticketbörse.

Im Mediengespräch vor der Begegnung äußerte sich unser Coach Ralph Hasenhüttl zum kommenden Gegner und zur aktuellen Personalsituation.

Die Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Dortmund.

 

Ralph Hasenhüttl:

  • „Wir haben nach wie vor eine hervorragende Ausgangsposition. Am Samstag spielen wir gegen einen direkten Konkurrenten um die Champions-League-Plätze und haben noch immer richtig gute Chancen, unsere Ziele zu erreichen. Wir stürzen uns mit viel Vorfreude und großem Tatendrang in die nächsten – zugegebenermaßen nicht einfachen – Aufgaben. Aktuell liegt in der Konstanz die Krux. Wir müssen es wieder hinbekommen, auch enge Spiele auf unsere Seite zu ziehen.
     
    Mit dem Trainerwechsel wollte Dortmund vor allem Stabilität zurückbekommen und das hat Peter Stöger mit dem zweiten Tabellenplatz und neun ungeschlagenen Ligapartien zweifelsfrei erreicht. Zudem steht das Team nun defensiv wesentlich kompakter. Wir müssen versuchen, das schnelle Umschaltspiel im Ansatz zu ersticken. Der BVB hat viel Qualität im Kader. Doch auch wir haben Möglichkeiten, den Dortmundern Probleme zu bereiten.
     
    Wir brauchen am Samstag nicht nur eine Top-Leistung, sondern müssen auch abgeklärt sein. Gegen solche Gegner muss alles passen – auch das nötige Spielglück gehört dazu. Wir hatten in den vergangenen Wochen schwere Aufgaben zu bewältigen und haben auch schon gezeigt, dass wir clever agieren können – das wird gegen die Dortmunder wieder nötig sein. Es ist eine große Herausforderung für uns. Aber wir nehmen den Kampf an!“

 

Image
Die "Leipziger" sind unser Spieltagspartner für das Top-Duell gegen den BVB.

PERSONELLES:
 

  • Naby Keita hat nach seiner Oberschenkelzerrung diese Woche wieder mit der Mannschaft trainiert und ist eine Option für das Heimspiel am Samstag.
     

  • Konrad Laimer ist nach seiner leichten Erkältung wieder fit. 

Fokus auf das Topspiel! Unser Vorbericht vor dem Rückspiel gegen den BVB!
Unser Auswärtserfolg im Hinspiel gegen den BVB!

Warm anziehen!

Ähnliche Artikel