MENÜ

"Wir haben uns endlich wieder auswärts belohnt!"

Die Stimmen und Einschätzungen von Ralph Hasenhüttl, Willi Orban, Yussuf Poulsen und Konrad Laimer nach dem 3:2-Sieg gegen Hannover 96

Ralph Hasenhüttl:

  • „Die drei Punkte sind enorm wichtig für uns und es freut mich, dass wir uns auch auswärts wieder für unseren Aufwand belohnen konnten. Aber wir wissen auch, dass wir in den kommenden Wochen vor allem defensiv wieder sicherer werden müssen. Es passiert uns zu oft, dass wir in Führung liegen, nach einem Gegentreffer dann aber noch einmal ins Schwimmen kommen.

    Hannover hat seine Chance gewittert und uns ordentlich unter Druck gesetzt und dann wurde es noch einmal ziemlich hektisch. Wir haben dann umgestellt und uns so gut es ging gewehrt. Am Ende hat es zum Glück gereicht.“
     

Willi Orban:

  • Wir haben vor allem in den ersten 60 Minuten ein richtig gutes Spiel gemacht und Hannover gut unter Kontrolle gehabt. Danach haben wir mit einfachen Ballverlusten den Gegner selbst aufgebaut und unsere Coolness aus der ersten Hälfte vermissen lassen. Dann wurde es noch einmal unnötig spannend. Außerdem hätten wir die eine oder andere Chance noch machen müssen, dann wäre das auch eher klar gewesen.

yussuf poulsen:

  • „Das müssen wir natürlich analysieren! Wir haben 60 Minuten ein richtig gutes Spiel gemacht und müssen eigentlich nach dem 3:1 den Sack zu machen. Das ist uns nicht gelungen, im Gegenteil ist der Gegner noch einmal stark geworden und hat uns so sehr unter Druck gesetzt, dass es noch einmal eng geworden ist. Aber wir haben heute auch sehr viel gut gemacht und freuen uns über die drei Punkte!“

     

Konrad Laimer:

  • „Wir hatten heute zum ersten Mal Glück mit dem Videoschiedsrichter und nehmen die drei Punkte natürlich gern mit, vor allem nach so einer hitzigen Schlussphase. Natürlich müssen wir es nicht so spannend machen und sollten nach dem 3:1 das Ding klar mit nach Hause nehmen. Das müssen wir in Zukunft schlauer spielen. Wir haben uns vom Spiel der Hannoveraner anstecken lassen, zu viele hohe Bälle gespielt und es zum Ende noch einmal sehr hektisch werden lassen.“
     
Bundesliga, 28. Spieltag
Hannover 96

2:3

RB Leipzig
31. März
HDI Arena , Hannover

Fanartikel

Ähnliche Artikel