MENÜ

„Wer in Dortmund gewinnt, muss vieles richtig machen!"

Ralph Hasenhüttl, Marcel Sabitzer, Kevin Kampl, Péter Gulácsi, Yussuf Poulsen und Bernardo nach dem 3:2-Erfolg beim Spitzenreiter der Bundesliga Borussia Dortmund

Ralph Hasenhüttl:

  • „Wer in Dortmund gewinnt, muss vieles richtig machen. Wir sind immer wieder nach vorne gegangen, haben Nadelstiche gesetzt, sehr viel Leidenschaft gezeigt und auch den Rückstand weggesteckt. Mir war wichtig, dass wir an uns glauben – und das haben wir. Wir haben den Gegner gestresst, hatten heute mehr Lösungen als Dortmund und haben hervorragend verteidigt.

    Ich bin einfach sehr stolz, was wir hier geleistet haben – das war sensationell. So offensiv in Dortmund aufzutreten, kann auch schiefgehen. Aber wir wollten ein Spektakel bieten. Das bessere Ende war verdienterweise auf unserer Seite.“
     

Marcel Sabitzer:

  • „Es war heute extrem wichtig, dass wir nach dem Rückstand schnell den Ausgleich erzielt haben. Insgesamt haben wir heute eine klasse Partie gezeigt. Wenn du in Dortmund drei Punkt holst, dann musst du einiges richtig gemacht haben.

    Ich habe erst kurz vor dem Spiel erfahren, dass ich in Dortmund die Binde tragen werden. Ich hab mich natürlich gefreut, aber entscheidend ist, dass wir ein klasse Spiel abgeliefert und mit dem Sieg belohnt haben."
Image
Ralph Hasenhüttl
Image
Marcel Sabitzer

Yussuf Poulsen:

  • „Wir haben heute von Anfang bis Ende eine richtig gute Partie gezeigt. Wir haben offensiv präsentiert, uns gute Tor-Möglichkeiten herausgespielt und mit sehenswerten Tore selbst belohnt. Meiner Meinung nach haben wir heute unsere bisher beste Leistung der laufenden Saison auf dem Platz gebracht."
     

Kevin Kampl:

  • „Es war das perfekte Samstagabend-Spiel. Ein richtiges Topspiel in dem es wirklich die ganze Zeit hin und her ging. Dortmund hat zwar den besseren Beginn erwischt, wie wir allerdings Reaktion gezeigt haben und zurück gekommen sind, war einfach überragend!

    Gerade im Dortmunder Stadion so präsent zu sein und dann noch 3:1 zu führen und bis zum Ende einfach alles reinzuhauen, war eine klasse Teamleistung von uns allen."
Image
Yussuf Poulsen
Image
Kevin Kampl

Péter Gulácsi:

  • "Wir haben uns bereits vor dem Spiel viel vorgenommen und wollten gegen Dortmund unbedingt eine gute Partie abliefern. Wir wollten unsere Tugenden und Qualitäten auf den Platz bringen und das haben wir auch eindrucksvoll gezeigt. Wir haben heute viel Speed in der Offensive an den Tag gelegt und auch in schwierigen Spielsituationen passende Lösungen gefunden und sind meines Erachtens auch als verdienter Sieger vom Platz gegangen."
     

Bernardo:

  • „Es ist nicht einfach in Dortmund zu bestehen, aber das gesamte Team hat heute gut gekämpft und jeder Spieler hat seine Qualitäten auf den Platz gebracht. So konnten wir diese intensive und spannende Partie für uns entscheiden und darüber sind wir alle sehr glücklich.

    Es ist sehr wichtig für mich, dass ich heute wieder gespielt habe. Ich war die letzten fünf Spiele auf der Bank und bin froh, dass ich der Mannschaft in dem Spiel wieder auf dem Platz helfen konnte."

Image
Péter Gulácsi
Image
Bernardo
8. Spieltag Bundesliga
Borussia Dortmund

2:3

14. OKT

RB Leipzig
18.30 Uhr
80.100 im Signal Iduna Park , Dortmund

Das 3:2 beim BVB in Bildern.

Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Image
Das 3:2 beim BVB in Bildern.
Das 3:2 beim BVB in Bildern.

Fanartikel

Ähnliche Artikel