MENÜ

„Es ist eine sehr Reizvolle Aufgabe und große Herausforderung“

Ralph Hasenhüttl blickt auf die Partie bei Borussia Dortmund | 3000 RBL-Fans begleiten die Mannschaft

Weiter geht´s mit dem Spitzenspiel! Vor dem Champions-League-Auftritt gegen Porto wartet auf die Roten Bullen am Samstag (18.30 Uhr) das achte Ligaspiel, wo wir bei Borussia Dortmund empfangen.


Rund 3.000 RBL-Fans werden mit nach Dortmund reisen.
Es sind keine Tickets mehr im Vorverkauf und an der Tageskasse erhältlich.
 

Die wichtigsten Aussagen aus dem Mediengespräch vor der Partie und alle aktuellen Personalinfos findet ihr nachfolgend zusammengefasst.

Die Pressekonferenz vor dem Samstag-Spiel bei Borussia Dortmund!

RALPH HASENHÜTTL:

 

  •  "Wir fahren in ein Stadion, in dem seit zwei Jahren in der Liga keine deutsche Mannschaft gewonnen hat. Auf internationaler Ebene hat man diese Saison allerdings gesehen, dass man auch in Dortmund gewinnen kann. Ich sehe uns am Samstag nicht chancenlos. Es ist eine sehr reizvolle Aufgabe und große Herausforderung an der wir weiter wachsen werden.

    Es wurde zuletzt schon häufiger definiert, was Dortmund unter seinem neuen Trainer ausmacht. Hohes Pressing, hohes Verteidigen, schnelles Offensivspiel – die Handschrift von Peter Bosz ist eindeutig zu erkennen. Die Abläufe beim BVB greifen sehr gut ineinander und natürlich treffen wir am Samstag auf eine Mannschaft mit hoher Qualität – auf allen Positionen.

    Wir haben Respekt vor jedem Spieler. Allerdings hat jede Mannschaft auch ihre Schwachstellen und diese gilt es, am Samstag aufzuzeigen und für uns auszunutzen. Wir müssen von Anfang an sehr präsent sein und schnell in eine mannschaftliche Kompaktheit kommen. Das Team, dem das am ehesten gelingt, wird am Ende auch erfolgreich sein.

    Wir hatten diese Woche etwas mehr Zeit, unsere Abläufe einzustudieren. Dadurch gestaltet sich die Ausgangsposition für Samstag wesentlich besser. Außerdem hilft es uns natürlich, dass wir diesmal personell nahezu aus den Vollen schöpfen können. Wir wollen es besser machen als das letzte Mal in Dortmund und ich traue es meiner Mannschaft zu, dass sie das am Samstag auch schafft.

    Willi Orban ist ein ganz wichtiger Spieler für uns. Wenn im Duden eine Definition von Musterprofi stehen würde, wäre da sicherlich Willi Orban als Paradebeispiel erwähnt. Er ist eine absolute Größe in der Mannschaft, mit seinem Charakter, seiner Herangehensweise und seiner Disziplin und ich freue mich sehr, dass er hier bei RB Leipzig verlängert hat."

PERSONELLES:
 

  • Die Einsätze von Lukas Klostermann (Oberschenkel-Probleme) und Stefan Ilsanker (Zehenanbruch) sind für die Partie gegen Dortmund fraglich.
     
  • Naby Keita hat seine Rotsperre abgesessen und ist wieder spielberechtigt.
     
  • Schiedsrichter Deniz Aytekin aus Oberasbach wird das Spiel leiten.
7. Spieltag
Borussia Dortmund

SA

14. OKT

RB Leipzig
18.30 Uhr
Signal-Iduna-Park , Dortmund
Das vergangene Duell gegen den 1. FC Köln!

Trainingskollektion von Nike

Ähnliche Artikel