MENÜ

Sieg im zweiten Test! RBL gewinnt gegen Meuselwitz mit 6:0!

Neuzugang K. Laimer feiert Premiere im RBL-Trikot | E. Abouchabaka (2), M. Compper, M. Sabitzer, Bernardo & Y. Poulsen treffen für die Roten Bullen

Im zweiten Testspiel der diesjährigen Sommervorbereitung gewannen die Roten Bullen souverän mit 6:0 gegen den Regionalligisten ZFC Meuselwitz. Vor knapp 5.000 Zuschauern in der BlueChip-Arena feierte Neuzugang Konrad Laimer sein RBL-Debüt. Zudem standen erstmals auch Emil Forsberg, Naby Keita und Diego Demme in dieser Vorbereitung auf dem Platz.

Die Tore erzielten Elias Abouchabaka (2), Marcel Sabitzer, Marvin Compper, Bernardo und Yussuf Poulsen.

Fazit Ralph Hasenhüttl:

 

  • "In der ersten Halbzeit waren wir noch bisschen fahrig, es hat ein wenig die Bewegung und der Tiefgang gefehlt. Das war in Durchgang zwei besser, denn da haben wir zielstrebiger und gegen einen müder werdenden Gegner einfacher, mit weniger Kontakten und mehr Tempo nach vorne gespielt. Es war ein super Test, es hat sich keiner verletzt und es waren alle engagiert."

 

Der Testspiel-Sieg in Meuselwitz im Video!

Konrad Laimer feiert Debüt | Compper mit der Führung

Die Roten Bullen, bei denen Neuzugang Konrad Laimer sein Debüt gab, übernahmen von Beginn an das Kommando. Eine erste Torannäherung konnte unser Schotte Oliver Burke verbuchen, doch sein Kopfball konnte ZFC-Torhüter Steven Braunsdorf gekonnt abwehren (7.). Drei Minuten später war aber auch er machtlos, als Marvin Compper nach einem Standard den Ball zum 1:0 ins Tor lenkte (10.). Kurz darauf versuchte es Marcel Halstenberg mit der linken Klebe, doch Braunsdorf war zur Stelle (12.).

Im Anschluss taten wir uns sichtlich schwerer, uns durch die engmaschige ZFC-Defensive zu kombinieren. Es dauerte bis zur 40. Minute, ehe Dominik Kaiser nur knapp das 2:0 verpasste – sein Schuss klatschte an den linken Torpfosten (40.).
 

Hasenhüttl wechselt durch | Abouchabaka trifft doppelt

Zur zweiten Halbzeit schickte unser Cheftrainer Ralph Hasenhüttl eine komplett neue Elf auf den Platz. Unter anderem stand Diego Demme das erste Mal in dieser Vorbereitung in einem Spiel auf dem Rasen. Und wie in Durchgang eins legten wir sofort gut los: Youngster Elias Abouchabaka kam in der 48. Minute frei zu Abschluss und besorgte das frühe 2:0. Danach drehten die Leipziger Bullen gegen müde werdende Gastgeber so richtig auf und erspielten sich gute Gelegenheiten. Es dauerte dennoch bis zur 65. Minute, ehe Marcel Sabitzer das 3:0 nachlegte.

Kurz darauf traf unser Defensivspezialist Bernardo zum 4:0 (69.) und im Anschluss verwandelte Yussuf Poulsen (74.) einen Foulelfmeter zum 5:0, den Jean-Kévin Augustin herausholte. Einige gute Möglichkeiten später setzte Abouchabaka mit seinem zweiten Treffer des Tages mit dem 6:0 (90.) den Schlusspunkt unter eine unterhaltsame Partie, in der RBL auch im zweiten Test ohne Gegentor blieb.
 

Statistik:

 

ZFC Meuselwitz:
Braunsdorf - Lubsch (61. Bürger), Müller, Horoszkiewicz, Mäder (52. Haag). Weinert (68. Jeschke), Trübenbach, Albert (C), Le Beau, Krahl, Brinkmann

RB Leipzig:
1. Halbzeit
Coltorti – Klostermann, Orban, Compper, Halstenberg – Kaiser (C), Laimer, Keita, Forsberg – Palacios, Burke

2. Halbzeit:
Köhn – Schmitz, Konaté, Upamecano, Bernardo – Sabitzer, Ilsanker, Demme (C), Abouchabaka – Augustin, Poulsen

Schiedsrichter:
Michael Wilske (Bretleben)

Tore:
0:1 Compper (10.), 0:2 Abouchabaka (48.), 0:3 Sabitzer (65.), 0:4 Bernardo (69.), 0:5 Poulsen (74., Foulelfmeter), 0:6 Abouchabaka (90.)

Gelbe Karte:
- | Konaté

Zuschauer:
5.041 in der BlueChip-Arena | Meuselwitz

 

Testspiel-Bilanz:

  • 2 Spiele | 2 Siege | 13:0 Tore
     

Testspiel-Torjäger:

  • Jean-Kévin Augustin: 3 Tore
  • Bernardo: 2 Tore
  • Abouchabaka: 2 Tore
  • Kühn: 1 Tor
  • Kaiser: 1 Tor
  • Compper: 1 Tor
  • Poulsen: 1 Tor
  • Sabitzer: 1 Tor
  • Eigentor Gegner: 1 Tor

 

 

Diego Demme über seine Rückkehr und die Nationalelf!
Der Testspiel-Sieg in Dessau im Video!
Unsere Jungs beweisen ihr Talent beim Fußball-Golf!

Ähnliche Artikel