MENÜ

Torreicher Test! Die Roten Bullen besiegen Dessau mit 7:0!

Augustin-Debüt mit Hattrick | 22 RBL-Akteure im Einsatz | Sechs Nachwuchskräfte dabei | CG Gruppe neuer Trikotärmel-Partner

Im ersten Testspiel des Sommers zeigten sich die Roten Bullen in Torlaune und setzten sich gegen den Sechstligisten SV Dessau 05 souverän mit 7:0 durch. Vor 7.124 Zuschauern (davon mitgereiste 2.000 RBL-Fans) feierte Jean-Kévin Augustin mit einem Dreierpack auch sein Tor-Debüt. Insgesamt trugen sich vier Leipziger Bullen in die Torschützenliste ein.

Neue Partnerschaft: Der Testspiel-Sieg in Dessau war gleichzeitig das gelungene Debüt für unseren neuen Trikot-Ärmelpartner, die CG Gruppe.

Fazit Ralph Hasenhüttl:

 

  • "Es ist schön, hier in der Nähe in einem so vollen Stadion ein Testspiel zu absolvieren. Es war ein guter Aufgalopp für uns nach vielen intensiven Trainingstagen. Nächsten Dienstag kann dann vielleicht der ein oder andere weitere Spieler zum Einsatz kommen. Wir wollen die Gegner nach und nach steigern und haben da jetzt mit der sechsten Liga angefangen. Danach geht es jetzt weiter - Schlag auf Schlag."
Der Testspiel-Sieg in Dessau im Video!

Nachwuchskräfte in Startelf | hattrick von augustin

Premiere! Cheftrainer Ralph Hasenhüttl brachte unseren französischen Neuzugang Jean-Kévin Augustin in der Startelf. Von Beginn an setzten sich die Roten Bullen in der Hälfte von Dessau fest. Bereits in der 23. Minute fiel nach Flanke von Marcel Halstenberg durch ein Eigentor vom Dessauer Stefan Heisig das 1:0 für die Roten Bullen.

Unser Team machte im Anschluss weiter Druck und konnte nach toller Vorarbeit von U19-Angreifer Mert Yilmaz durch Jean-Kévin Augustin das 2:0 nachlegen. Unser französische Neuzugang markierte kurz darauf auch das 3:0 und machten per sehenswerten Solo sogar seinen lupenreinen Hattrick perfekt.
 

Hasenhüttl wechselt durch | Konaté mit debüt

Mit Beginn des zweiten Abschnitts veränderte RB-Coach Ralph Hasenhüttl seine Mannschaft komplett, unter anderem kamen vier Nachwuchsbullen neu auf den Platz. Zehn Minuten nach Wiederbeginn startete Bernardo mit einem platzierten Flachschuss nach einer Ecke zum 5:0 das Toreschießen in Durchgang zwei. Die U19-Torjäger Kilian Ludewig (58., 60.) und Elias Abouchabaka (68., 71.) hatten anschließend zahlreiche Gelegenheiten für die Roten Bullen weiter zu erhöhen.

Doch der Dessau-Torhüter Daniel Zschiesche hielt stark und verhinderte einen höheren Rückstand. In der 78. Minute konnte Nachwuchsmann Nicolas Kühn dann dennoch zum verdienten 6:0 treffen. Einen wuchtigen Angriff mit Abschlüssen von Oliver Burke und Elias Abouchabaka konnte Dominik Kaiser in der 83. zum 7:0-Endstand vollenden.

Statistik:

 

SV Dessau 05:
1. Halbzeit:
Zschiesche - Wallach, Kaluza, Schulz, Eschner (C), Kupka, Fromm, Heisig, Johannes, Große, Barabasch

2. Halbzeit:
Zschiesche (75. Stegemann) - Wallach (71. Schröter), Thomas, Kruschina, Beichel (84. Baltrock), Zilke, Schuhmacher, Bittner, Schulz, Bauer, Kaluza (C)

RB Leipzig:
1. Halbzeit
Coltorti – Klostermann, Orban (C), Upamecano, Halstenberg – Ilanker, Majetschak, Yilmaz, Sabitzer – Palacios, Augustin

2. Halbzeit:
Köhn– Schmitz, Konaté, Compper, Bernardo – Dauter, Kaiser (C), Ludewig, Abouchabaka – Burke, Kühn

Schiedsrichter:
Patrick Kluge (Zeitz)

Tore:
1:0 ET Heisig (23.), 2:0 Augustin, 3:0, 4:0 (26., 32., 43.), 5:0 Bernardo (55.), 6:0 Kühn (78.), 7:0 Kaiser (83.)

Zuschauer:
7.124 im Paul-Greifzu-Stadion | Dessau

 

Testspiel-Bilanz:

  • 1 Spiel | 1 Sieg | 7:0 Tore
     

Testspiel-Torjäger:

  • Jean-Kévin Augustin: 3 Tore
  • Bernardo: 1 Tor
  • Kühn: 1 Tor
  • Kaiser: 1 Tor
  • Eigentor Gegner: 1 Tor

 

Diego Demme über seine Rückkehr und die Nationalelf!
Unterschriften, Unterschriften, Unterschriften! Signier-Marathon für die Roten Bullen!
Bienvenue in Leipzig, Jean-Kévin Augustin!
Das Comeback von Lukas Klostermann!

Ähnliche Artikel