MENÜ

1:1-Unentschieden bei Werder Bremen!

Niklas Moisander trifft zur Gäste-Führung (28.) | Ademola Lookmann gleicht aus (50.) | Sechs Änderungen in der Startelf | 800 RBL-Fans unterstützen das Team an der Weser

Punktgewinn an der Weser! Nach einer verrückten Schlussphase vor 800 mitgereisten RBL-Fans im Weserstadion sichern sich die Roten Bullen beim SV Werder Bremen einen Punkt. Für die Gastgeber traf zunächt Niklas Moisander zur Führung, Ademola Lookmann glich in der zweiten Halbzeit zum 1:1-Endstand aus.

In der ersten Spielhälfte stellten uns die Gastgeber mit einer disziplinierten Abwehrleistung vor große Probleme. Es gelang uns nur selten, in den gegnerischen Strafraum vorzudringen, oftmals musste RBL bereits vor dem Sechzehner den Ballverlust hinnehmen. Auf der anderen Seite setzten uns die Bremer immer wieder mit guten Umschalt- und Standardsituationen unter Druck. In der 28. Minute war es schließlich Niklas Moisander, der einen Abpraller flach zur 1:0-Halbzeitführung einschob.

Nach der Pause wirkten die Roten Bullen um einiges frischer und angriffslustiger. Nur fünf Minuten nach seiner Einwechslung gelang Ademola Lookmann nach Vorlage von Stefan Ilsanker der Ausgleich (50.). Im weiteren Verlauf lieferten sich beide Mannschaften einen Offensiv-Schlagabtausch, trotz vieler guter Möglichkeiten blieb es allerdings beim 1:1-Unentschieden.

Mit einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit sichern sich die Roten Bullen einen weiteren Zähler im Saison-Endspurt!

 

Trainer-Fazit Ralph Hasenhüttl:

  • "In der ersten Halbzeit gab es den Versuch, die Blutung der vielen Gegentore in den vergangenen Spielen zu stillen. Wir wollten passiv agieren und uns defensiv ordnen. Aber das ist nicht unsere Art – das hat man gemerkt. Nach der Pause war klar: Wir müssen uns straffen und offensiver werden.

    Das haben wir dann auch mit offensiven Wechseln gemacht – und das war wesentlich mehr unser Spiel. Beide Teams wollten unbedingt gewinnen und hätten als Sieger vom Platz gehen können. Deswegen geht das Unentschieden in Ordnung."

Auswertung

Personelles:

  • Im Vergleich zum Viertelfinal-Rückspiel in der Europa League gegen Olympique Marseille nahm Trainer Ralph Hasenhüttl sechs Veränderungen in der Startelf vor: Timo Werner, Dominik Kaiser, Bernardo, Willi Orban, Kevin Kampl und Yussuf Poulsen rotierten dabei in die Startelf.
     
  • Ademola Lookmann trifft mit seinem zweiten Saisontor zum 1:1-Ausgleich.
     
  • Dayot Upamecano fehlte aufgrund einer Muskelzerrung im linken hinteren Oberschenkel.
     
  • Marcel Sabitzer hat sich gegen Marseille die linke Schulter ausgekugelt und wird längerfristig fehlen.

Live-Höhepunkte:

1. Minute:
Anpfiff! Die Roten Bullen haben Anstoß.

5. Minute:
Schöner Pass von Dominik Kaiser auf Yussuf Poulsen. Unser Däne verliert jedoch den Ball im Strafraum und kommt nicht zum Zug.

7. Minute:
Aussichtsreiche Freistoßposition für die Gastgeber. Zlatko Junuzovic schlenzt den Ball mit rechts über die Mauer und knapp am RBL-Kasten vorbei.

9. Minute:
Delaney verlängert die Spieleröffnung von Jiri Pavlenka und schickt Milot Rashica. Stefan Ilsanker ist zur Stelle und kann den Angriff stoppen.

14. Minute:
Nächste Standardsituation für Bremen: Junuzovic schlägt den Ball ins Zentrum, Ibrahima Konaté kann den abgefälschten Ball aus der Gefahrenzone schlagen.

19. Minute:
Max Kruse spielt die Kugel in den Strafraum und Gebre Selassie zieht direkt ab. Bernardo kann zur Ecke abfälschen.

28. Minute: Tor für Bremen
Zunächst knallt Max Kruse den Ball noch an die Latte, der Abpraller landet vor den Füßen von Niklas Moisander, der flach aus 13 Metern einschiebt. RBL-Schlussmann Péter Gulácsi kommt nicht schnell genug auf die andere Seite.

32. Minute:
Dominik Kaiser schlägt einen Freistoß aus gut 20 Metern und will die Kugel an der Abwehrmauer vorbeizirkeln. Die Bremer verschieben rechtzeitig und Maximilian Eggestein wehrt den Ball mit dem Arm ab. Das Handspiel wird jedoch nicht bestraft.

36. Minute:
Knappe Kiste! Kruse verlängert einen Werder-Freistoß per Kopf in Richtung Tor. Milos Veljkovis verpasst den Ball am zweiten Pfosten nur knapp.

41. Minute:
Starke Paraden von Gulácsi! Erst wehrt unser Schlussmann einen 22-Meter-Schuß von Rashica ab, ist dann auch beim Nachschuss von Junuzovic wieder zur Stelle.

Halbzeitpfiff:
Die Roten Bullen haben große Probleme, den Abwehrriegel der Bremer zu knacken und müssen oftmals schon vor dem Strafraum Ballverluste hinnehmen. Zudem bereiten uns Standardsituationen immer wieder Probleme. Über weite Strecken neutralisieren sich die Mannschaften im Mittelfeld, Bremen geht aber verdient mit der Führung in die Pause.
 

Image
800 RBL-Fans unterstützen die Mannschaft in Bremen!

46. Minute:
Ralph Hasenhüttl nimmt in der Pause den ersten Wechsel vor: Für Dominik Kaiser kommt Ademola Lookmann ins Spiel.

50. Minute: TOOOOR FÜR RBL!
Da hat unser Coach ein gutes Händchen bewiesen! Lookmann trifft nach einer flachen Hereingabe von Ilsanker zum 1:1-Ausgleich!

52. Minute:
Timo Werner verzieht nur knapp nach einem Steilpass von Diego Demme. Nach der Pause kommen die Leipziger Bullen besser vor den Werder-Kasten als noch im ersten Durchgang – sieht gut aus!

57. Minute:
Kruse steht aus dem Nichts frei im Strafraum und zieht ab – Gulácsi ist hellwach und wehrt den Schuss stark ab.

61. Minute:
Werner wird von Ilsanker in Szene gesetzt. Werders Schlussmann Pavlenka steigt hoch und kann den Kopfball unseres Angreifers festmachen.

67. Minute:
Poulsen per Flanke aufs Tor. Pavlenka lenkt die Kugel an den Pfosten.

72. Minute:

Aussichtsreiche Freistoßposition für RBL. Forsberg tritt an und schießt den Ball über die Abwehrmauer – Pavlenka pariert stark.

80. Minute:
Jérome Gondorf nimmt eine Flanke von Delaney volley, der Ball fliegt aber deutlich rechts am RBL-Kasten vorbei.

85. Minute:
Werner setzt sich durch und läuft frei auf Pavlenka zu. Der SVW-Schlussmann kann den Schuss unseres Angreifers aber gekonnt mit dem linken Bein abwehren.

87. Minute:
Wieder Gulácsi! Unser Torhüter kann den Torschuss von Ishak Belfodil stark parieren. Moisander setzt nach einem Abpraller nach, sein Kopfball kommt aber nicht aufs Tor. 

90.+2:
Kruse bringt einen Eckball aufs Leipziger Tor – Belfodil nickt aus aus fünf Metern knapp vorbei.

Schlusspfiff:

Mit einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit sichern sich die Roten Bullen einen Punkt im Bremen. Bei vielen guten Möglichkeiten wäre vielleicht auch mehr drin gewesen. Nun hat die Mannschaft eine Woche Zeit, sich auf das Heimspiel gegen Hoffenheim vorzubereiten.
 

Statistiken

In der ersten Halbzeit bekamen wir keinen Zugriff, aber in der zweiten Hälfte hätten wir auch gewinnen können. Wir müssen in den verbleibenden vier Bundesliga-Partien alles raushauen, bis zum Schluss kämpfen und an unser Ziel glauben!

Kevin Kampl

Das 1:1 in Bremen

Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen
Image
Das 1:1 in Bremen
Das 1:1 in Bremen

RBL-Fans auf Tour!

Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!

Das Unentschieden haben wir uns erkämpft. Und das Remis ist letztendlich gerecht. Wir können uns ab sofort auf die kommenden Bundesliga-Spiele voll konzentrieren. Wir brauchen Siege und werden alles dafür geben!

Willi Orban

Die neuesten Fanartikel der Roten Bullen

Ähnliche Artikel