MENÜ

4. Dreier in Serie! 1:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart!

Marcel Sabitzer markiert per Linkschuss den 1:0-Siegtreffer (23.) | Red Bull Arena mit 42.558 Fans ausverkauft | Bruma verletzt sich beim Aufwärmen leicht | Gedenkrede für Thomas Albeck

Geduldprobe bestanden! Die Roten Bullen setzten sich in einem schwierigen Spiel mit 1:0 gegen den VfB Stuttgart durch und verbuchten vor 42.558 Zuschauern in der ausverkauften Red Bull Arena den vierten Sieg in Serie. Dieser Dreier spült uns zunächst auf Platz zwei der Tabelle.

Wie erwartet, gab Stuttgart die Spielkontrolle ab, sodass wir die Partie sofort dominieren. Der VfB stand dichtgestaffelt und ließ wenig zu. Es brauchte also einen Geniestreich wie in Minute 23, als Marcel Sabitzer den Ball aus 20 Metern herrlich mit links in den Winkel schlenzte.

Nach Wiederanpfiff trauten sich die Gäste etwas mehr und trafen durch Takuma Asano per Hacke den Pfosten (56.), Chadrac Akolos Schuss klärte Péter Gulácsi klasse (68.). In der 83. Minute hatte der eingewechselte Jean-Kévin Augustin die Riesen-Chance zur Entscheidung, scheiterte aber an VfB-Schlussmann Ron-Robert Zieler. Es reichte aber dennoch zum knappen Sieg.

Zweimal Spektakel, ein Arbeitssieg. Eine perfekte englische Woche. Und nun erwartet uns die Krimiwoche mit den beiden Duellen gegen den FC Bayern München.


Fazit Ralph Hasenhüttl:

  • „Wir haben uns heute wesentlich schwerer getan als in den Spielen davor – das lag auch am Gegner. Durch die Oberschenkelprobleme von Bruma beim Aufwärmen mussten wir vieles kurzfristig umstellen, Marcel Sabitzer hat quasi einen Kaltstart hingelegt.

    Es war wie erwartet ein Arbeitssieg. Ich freue mich, dass wir zu null gespielt haben. Es war zwar zäh – aber wir können nicht aller drei Tage ein Spektakel bieten. Es war heute nicht gefragt, zu glänzend, sondern einfach die drei Punkte zu holen. Das haben die Jungs gut gemacht. Jetzt haben wir drei Tage Pause, können uns Frische zurückholen, bevor dann das schwere Pokalspiel ansteht.“
     


Gedenken an Thomas Albeck:

Vor dem Spiel hielten unser Sportdirektor Ralf Rangnick und unser Akademie- und Nachwuchsleiter Frieder Schrof eine bewegende Rede für Thomas Albeck, der am Dienstag unerwartet im Alter von 61 Jahren verstorben war. Thomas war Leiter des Nachwuchsleistungszentrums und zuvor viele Jahre im Nachwuchs des VfB Stuttgart tätig. Das ganze Stadion gedachte Thomas mit einem riesigen Gedenkapplaus.

Danke für alles, Thomas!
Du wirst immer ein Teil von RB Leipzig und des VfB Stuttgart bleiben
!

Image
Vor Anpfiff wird unserem verstorbenen Nachwuchs-Mitarbeiter Thomas Albeck gedacht.
Image
Marcel Sabitzer trifft in der 23. Minute per Linksschuss zur 1:0 Halbzeitführung.

Personelles:

 

  • Ralph Hasenhüttl brachte im Vergleich zum Champions-League-Spiel gegen Porto am Dienstag vier neue Spieler in die Anfangsformation: Ibrahima Konaté und Bernardo rückten in die Viererkette, Diego Demme ins Mittelfeld. Yussuf Poulsen und Timo Werner bildeten das neue Sturmduo.
     
  • Bruma sollte eigentlich in der Startelf stehen, musste das Aufwärmen aber aufgrund von Oberschenkel-Problemen abbrechen, Marcel Sabitzer rutschte dafür kurzfristig in die Anfangsformation
     
  • Marcel Sabitzer markierte sein zweites Saisontor.
     
  • Timo Werner sammelte mit der Torvorlage seinen siebten Scorerpunkt (fünf Tore, zwei Assists)
     
  • Zum zweiten mal blieben wir in dieser Saison in der Liga ohne Gegentor.
Image
Ibrahima Konaté stand zum zweiten Mal in der Startelf und half mit ...
Image
... das Péter Gulácsi zum zweiten Mal in dieser Saison ohne Gegentor blieb.

Live-Höhepunkte:


4. Minute:

Ausgeglichener Beginn. Stuttgart spielt zunächst engagiert nach vorn und erarbeitet sich die erste Ecke – wird jedoch nicht gefährlich.

8. Minute:
Nun übernehmen wir das Zepter und kommen zur ersten guten Chance: Lukas Klostermann bringt den Ball ins Zentrum und Marcel Sabitzer zieht aus sieben Metern ab, Timo Baumgartl klärt auf der Linie.

10. Minute:
Der VfB muss früh wechseln. Abwehrspieler Dennis Aogo muss verletzt raus raus; Dzenis Burnic kommt.

12. Minute:
Wir sind nun die wesentlich aktivere Mannschaft und suchen immer wieder den Weg in den Stuttgarter Strafraum. Die Gäste verstehen e saber gut, den entscheidenden Pass zu unterbinden.

23. Minute: Tooor für RB Leipzig!
Mit dem zweiten Schuss aufs Tor netzt Sabitzer ein. Entstehung: Emil Forsberg passt auf Naby Keita, der Timo Werner bedient. Unsere Nummer 11 sieht den freien Sabitzer. EIn Blick, ein Schlenzer – der Rest ist Jubel, den der Linkschuss schlägt herrlich im linken Torknick zur Sabitzers zweitem Saisontor ein.

28. Minute:
Stuttgart versucht nun, offensive wieder aktiver zu werden. Daraus resultieren zwei Eckbälle, die unsere Abwehr aber problemlos klärt.

32. Minute:
In unserem ausverkauften Wohnzimmer wird es immer lauter. Die Fans wollen unser Team zum zweiten Tor treiben – doch Stuttgart halt defensive weiter intensiv dagegen.

40. Minute:
Forsbergs Ecke landet über Umwege vor den Füßen von Keita – dessen Schuss rauscht jedoch deutlich drüber.

41. Minute:
Das war knapp! Tolles Kombinationsspiel zwischen Keita, Sabitzer und Werner. Letzterer zieht ab, trifft aber die die Kugel nicht zu einhundert Prozent und verfehlt Zielers Kasten nur um wenige Zentimeter.

Halbzeitpfiff:
Verdiente Pausenführung! Wir haben 60 Prozent Ballbesitz und die klareren Szenen in der Offensive. Wie erwartet, konzentriert sich Stuttgart auf die Abwehrarbeit. Wir spielen gut nach vorn, müssen die Räume aber noch besser finden, um zu Chancen zu kommen.

Image
Das 1:0-Siegtor war Sabitzers zweiter Treffer in der aktuellen Spielzeit.
Image
Mit 42.558 Fans war die Red Bull Arena erneut ausverkauft.

46. Minute:
Ohne personelle Änderungen geht es in die zweite Hälfte.

50. Minute:
Stuttgart wird offensiv starker; Péter Gulácsi muss erstmals in dieser Partie richtig eingreifen. Takuma Asano taucht plötzlich frei vor unserem Torwart auf, der problemlos hält.

55. Minute:
Fast der Ausgleich! Über Orel Mangala und Andreas Beck kommt die Kugel zu Asano. Der Japaner schließt mit der Hacke ab und trifft den rechten Pfosten.

61. Minute:
Erster RBL-Wechsel: Jean-Kévin Augustin kommt für Timo Werner

63. Minute: Zweiter Wechsel bei den Leipzigern
Zweite RBL-Wechsel: Kevin Kampl ersetzt Keita. Unser Trainer will nun mit frischen Kräften die Führung sichern.

65. Minute: Zweiter Wechsel für Stuttgart
Stuttgart wittert indes seine Chance auf einen Punktgewinn. Chadrac Akolo kommt der bisheriger Top-Torschütze (drei Tore) des VfB in die Begegnung.

71. Minute:
Top-Tat von Gulácsi! Stuttgarts Kapitän Simon Terodde profitiert von einem Ballverlust und zieht aus kurzer Distanz ab. Gulácsi ist zur Stelle und wehrt das Leder mit dem Knie zur Ecke ab.

73. Minute:
Konrad Laimer wird für Emil Forsberg eingewechselt.

75. Minute:
Nun wieder ein Achtungszeichen unserer Elf. Kampl steht frei, dribbelt in den Strafraum und kommt zum Abschluss. Doch der Ball geht am Pfosten vorbei.

81. Minute:
Sabitzer packt noch einmal den Hammer aus. Seinen Distanzschuss aus etwa 25 Metern wehrt Zieler zur Ecke ab.

83. Minute:
Riesen-Chance zur Entscheidung! Klostermann startet auf der rechten Seite zur Grundlinie durch und gibt nach innen, Augustin kommt zum Abschluss, findet aber ebenfalls in Zieler seinen Meister – das war richtig knapp!

90. Minute:
Noch eine Konterchance über Augustin! Diesmal verzieht unser Stürmer deutlich. Die Nachspielzeit bricht an – bleibt aber ohne nennenswerte Szenen.

Abpfiff:
Der erlösende Pfiff! Es war der von Ralph Hasenhüttl vorhergesagte Arbeitssieg gegen einen gut-organisierten Gegner. Kein schöner, aber ein wichtiger Sieg. Wir waren die überlegenere Mannschaft, taten uns aber sichtlich schwer, das Stuttgarter Bollwerk dauerhaft unter Druck zu setzen. Doch wenn hinten die Null steht, reicht vorn ein Geniestreich.

Image
Unsere Startelf gegen Stuttgart.

Statistiken

9. Spieltag 1. Bundesliga
RB Leipzig

1:0

OKT

VfB Stuttgart
15.30 Uhr
Red Bull Arena , Leipzig

Das 1:0 gegen den VfB!

Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!
Image
Das 1:0 gegen den VfB!
Das 1:0 gegen den VfB!

Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung

Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Image
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung
Spieltagspartner: Sparkassen Versicherung

Es war ein extrem schwieriges und intensives Spiel, aus dem wir jetzt positiv auf die nächsten Partien blicken können. Gerade in der zweiten Halbzeit hatten wir nicht immer die Kontrolle, die wir uns eigentlich erhofft hatten. Aber es war eine tolle Mannschaftsleistung – und Sabi hat ein absolut geniales Tor gemacht.

Lukas Klostermann

In der zweiten Halbzeit waren wir nicht mehr so dominant, wie wir es wollten. Letztlich war es aber wichtig, hinten mal wieder die Null stehen zu haben. Wir können stolz auf unsere Leistung sein. Mit der neuen Viererkette hat es gut funktioniert. Wir standen sehr stabil.

Willi Orban

Nach unserer Führung war es klar, dass der VfB in der zweiten Halbzeit alles nach vorn werfen würde. Wir haben gut dagegen gehalten und am Ende verdient gewonnen. Eine englische Woche kann man sich nicht besser vorstellen, wenn man drei Spiele absolviert und dreimal gewinnt.

Diego Demme

Fanartikel

Das KLUB-Magazin zur Expedition Europa!

Ähnliche Artikel