MENÜ

Nachwuchs: Die besonderen Regeln der Fair-Play-Liga!

Liga-Format im Kleinfeld-Bereich vorgestellt | Keine Schiedsrichter, keine Kantersiege, Eltern halten Abstand | Dr. Winfried Möller, Sportlicher Leiter U8 bis U13, im Interview

Kein Schiedsrichter, keine Kantersiege. Kann das gut gehen?

Wer an einem Samstag- oder Sonntagmorgen das erste Mal bei einem Spiel unserer U8- oder U9-Teams vorbeischaut, wird sich bestimmt fragen: „Ist das noch Fußball? Es sieht so aus, aber irgendwas ist anders.“

Ja, etwas ist anders – es ist die Fair-Play-Liga. Der Grundgedanke besteht darin, dass Kinder unbeeinflusst und frei Fußball spielen, Entscheidungen treffen und dadurch ein Gefühl für Verantwortung und Fairness entwickeln. Um dies zu ermöglichen, wurden spezielle Regeln aufgestellt, die diese Eigenschaften fördern sollen.

Beispielsweise wird das Ergebnis der Partie nicht mit den erzielten Toren angegeben, sondern immer nur mit Eins und Null beziffert: Die Mannschaft mit den meisten Toren erhält einen und die mit weniger Toren null Punkte; bei Gleichstand steht es immer 0:0. Darüber hinaus wird auf Schiedsrichter verzichtet. Die Kinder sollen eigenständig über Foul oder Nicht-Foul entscheiden. Sollten sich die kleinen Kicker doch mal nicht einigen, geben die Trainer die notwendigen Anweisungen von außen, und sollen dort als Vorbild agieren.

Ebenso außergewöhnlich ist, dass die Eltern ihre Kinder zwar anfeuern dürfen, aber nicht beeinflussen oder Einfluss auf das Spiel nehmen sollen. Deswegen halten diese einen 15-Meter-Abstand zum Spielfeld.

Wir haben mal bei Dr. Winfried Möller, Sportlicher Leiter U8 bis U13 bei den Roten Bullen, nachgefragt, was es mit der Fair-Play-Liga so auf sich hat.

Image
Dr. Winfried Möller, Sportlicher Leiter der U8 bis U13, ist seit 2009 bei den Roten Bullen.

Interview mit Dr. Winfried Möller (Sportlicher Leiter der U8 bis U13)


Seit wann gibt es die Fair-Play-Liga und aus welchem Grund wurde die Liga mit diesen Regeln eingerichtet?

Die Fair-Play-Liga gibt es in anderen Landesverbänden schon länger. Der Sächsische Fußball-Verband hat sich dem angenommen und vor circa vier Jahren haben wir angeregt, das Konzept im Fußballverband der Stadt Leipzig aufzunehmen. Insbesondere wollten wir Neuerungen in den Wettkampfsystemen der Kleinsten anregen.

Wir haben uns dann langsam an das Thema herangetastet und schnell festgestellt, dass der Ansatz zukunftsträchtig und sinnvoll für den Altersbereich U8 und U9 ist. Natürlich gab es zunächst einige Vorbehalte, dass zum Beispiel kein Schiedsrichter bei den Spielen eingesetzt werden sollte. Doch nach kurzer Zeit waren sich alle einig: Es ist erstaunlich, aber es funktioniert auch ohne Schiedsrichter sehr gut. Die Kinder entscheiden selbstständig, wie es auch im Straßenfußball der Fall ist. Dadurch wird vor allem der Umgang der Spieler untereinander geschult, dass diese fair miteinander agieren, gemeinsam Entscheidungen fällen und dadurch Sozialkompetenzen erlernen.

Welche Vorteile bringen Ihrer Meinung nach vereinfachte Ergebnisangaben, in welchen auf die Toranzahl verzichtet wird?

Die übergroße Ergebnisorientierung der Trainer, Vereine als auch der Eltern und deren Einflüsse soll in dem neuen Konzept unterbunden werden, damit die Kinder mit weniger Druck einfach frei Fußball spielen können. Die Vorteile liegen in der Außendarstellung der Mannschaften. Das heißt, man möchte in der Fair-Play-Liga Angaben von Kantersiegen und Torverhältnissen (wie 1:215) unterbinden. Solche Ergebnisse sind nicht produktiv und demotivierend. Oft verlassen Kinder aufgrund solcher Ergebnisse den Fußball. Deshalb werden Spielergebnisse mit einer Tendenzwertung angegeben (1:0; 0:0; 0:1).

Wie reagieren die Eltern auf die besonderen Regelungen, explizit auf den 15-Meter-Abstand zum Spielfeldrand und warum ist diese Regelung so wichtig?

Natürlich werden diese 15 Meter nicht immer exakt eingehalten. Der Abstand ist lediglich eine theoretische Festlegung. Ich persönlich bin der Meinung, dass diese Regelung eine absolute Erfolgsgeschichte ist. Ich habe bisher viele Fair-Play-Liga-Spiele besucht und bisher keine Eltern erlebt, die Anstoß daran genommen haben. Je mehr der 15-Meter-Abstand eingehalten wird, desto besser verhalten sich tatsächlich auch die Eltern.

Impressionen der RBL-U8!

Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!

 


Klappt es meistens, dass sich die Kinder auf dem Spielfeld über Foul oder Nicht-Foul einigen? Was ist der Hintergrund dessen?

Die Kinder einigen sich viel einfacher als man denkt, es funktioniert ja auch im Straßenfußball ohne Schiedsrichter. Das Entscheidende sind immer die agierenden und leitenden Personen, wie die Trainer und Eltern. Wenn die Trainer den Kindern die Regeln ordentlich erklären, sozial miteinander und den Kindern umgehen und ihre Einflussnahme während des Spiels geringhalten, dann überträgt sich das auf die Kinder. Es gibt einfach einen Zusammenhang zwischen dem Verhalten des Trainers und der Eltern und dem der Kinder.

Bis zu welcher Jugend kann diese Liga-Form gespielt werden?

Im Stadtverband wird bis zur E-Jugend gespielt, die F-Jugend spielt generell mit dem System. In der E-Jugend haben die Mannschaften zwei Möglichkeiten: Neben der normalen Staffelliga mit den Torergebnissen, können diese sich für die Fair-Play-Liga anmelden. Das ist ihnen überlassen.

Welche speziellen Fähigkeiten sollten die Trainer der Fair-Play-Liga mitbringen?

Die Trainer müssen zunächst einmal eine Sozialkompetenz mitbringen. Hinzukommt, dass sie die Fähigkeit haben sollten, sich auch mal zurückzunehmen, keinen großen Einfluss auf die Kinder und das Fußballspiel zu nehmen. Prinzipiell sollten sie sich selbst so verhalten, wie sie es von den Kindern erwarten. Die Trainer sollen eher als Begleiter agieren und lediglich lenkend eingreifen, wenn es wirklich notwendig ist. Natürlich müssen sie auch fußballerische Fähigkeiten und Kenntnisse vorweisen, das ist verständlich. Während des Spiels sollten sie in der gemeinsamen Coachingzone vernünftig miteinander kommunizieren, nicht lautstark, sondern in einem angemessenen Ton und auf eine faire Art und Weise.

Unterscheidet sich der Umgang der Kinder in der Fair-Play-Liga zu denen in den anderen Liga-Systemen?

Ich sehe viele Situationen, in welchen die Spieler selbst Lösungen finden, ganz ohne Schiedsrichterentscheidung oder den Trainer. Die Tendenz ist absolut positiv. Mir fallen viele Beispiele ein, in denen die Kinder sozial miteinander umgegangen sind oder erst einmal über die Situation nachgedacht, miteinander geredet und dann erst entschieden haben. Natürlich greifen die Trainer in manchen Fällen auch mal lenkend ein, wenn z.B. eine Entscheidung von den Spielern falsch getroffen wurde, aber das dann in einem normalen Tonfall und auf eine soziale Weise.

Insgesamt ist die Fair-Play-Liga ein Erfolg! Natürlich gibt es immer mal wieder Situationen, in denen die Eltern oder Trainer nicht zufrieden sind, aber das Gesamtkonzept hat sich erfolgreich etabliert.

Die RBL-U9 im Einsatz!

Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!
Image
Die RBL-U9 im Einsatz!
Die RBL-U9 im Einsatz!

Die Kinder einigen sich viel einfacher als man denkt, es funktioniert ja auch im Straßenfusball ohne Schiedsrichter.

Dr. Winfried Möller

Die U9-II auf Torejagd!

Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Image
Die U9-II auf Torejagd!
Die U9-II auf Torejagd!
Die Kaderschmiede 2018!

Impressionen der RBL-U8!

Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!
Image
Impressionen der RBL-U8!
Impressionen der RBL-U8!

Insgesamt ist die Fair-Play-Liga ein Erfolg!

Dr. Winfried Möller

Die RBL-U8-II auf Torejagd!

Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Image
Die RBL-U8-II auf Torejagd!
Die RBL-U8-II auf Torejagd!

Fanartikel

Ähnliche Artikel