MENÜ

Landespokal: RBL-Frauen erreichen Viertelfinale!

Unser Team gewinnt im Achtelfinale des Landespokal mit 3:1 beim Bischofswerdaer FV | Torschützinnen der Partie: Lisa Pfretzschner, Jasmin Petters und Sophie Görner | RBL-Frauen nun im Viertelfinale des Sachsenpokals

Die RBL-Frauen gewinnen im Pokal-Spiel gegen den Bischofswerdaer FV und stehen damit im Viertelfinale des Landespokals!

Unser Team ging in der 17. Minute durch ein Tor von Jasmin Petters mit 1:0 in Führung. Nur wenige Minuten später markierte jedoch Sarka Brazdova den Ausgleichtreffer für den BFV zum 1:1.

In der 27. Minute begingen die Gastgeber ein klares Foul im Sechzehner. Den Elfmeter führte Lisa Pfretzschner aus und brachte uns die 2:1-Führung.

Sophie Görner machte dann in der 38. Minute den Sack zu und schoss das vorentscheidende 3:1. In der zweiten Spielzeit fielen keine Tore mehr.

Nach der Liga-Niederlage gegen Marzahn hat sich die Mannschaft um Sebastiasn Popp somit wieder gefangen und steht nun verdienterweise im Viertelfinale des Sachsenpokals!

Impressionen der RBL-Frauen!

Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!

Viertelfinale erreicht!

Durch einen verdienten 3:1 (3:1)-Erfolg beim Regionalliga-Konkurrenten Bischofswerdaer FV haben die Frauen von RB Leipzig das Viertelfinale des Sächsischen Landespokals erreicht.

RBL übernahm früh die Initiative. Als die Torhüterin von Bischofswerda einen strammen Schuss von Lena Zimmermann nur abklatschen konnte war Jasmin Petters zur Stelle und staube zur Leipziger Führung ab. Die hatte aber nur kurzzeitig Bestand, da die Gastgeberinnen mit einer Bogenlampe aus 20 Metern Torentfernung ihre erste Chance  zum 1:1 nutzten.

Unsere Leipziger Frauen zeigten sich davon jedoch unbeeindruckt und drängten auf die erneute Führung. Eine sehr gute Gelegenheit von Zimmermann in der 25. Munute konnte die BFV-Schlussfrau jedoch noch zur Ecke klären. Kurz darauf lief eine Verteidigerin der durchgebrochenen Sophie Görner in die Hacken und Lisa Pfretzschner verwandelte den fälligen Strafstoß zur erneuten Führung.

Görner war es auch, die das sehenswerte 3:1 markierte, als sie einen flach in den Strafraum gespielten Freistoß zunächst unter Bedrängnis kontrollierte, sich dann um die Gegenspielerin drehte und den Ball hoch im kurzen Eck versenkte.

Unmittelbar vor und nach der Halbzeitpause vergab RBL einige weitere hochkarätige Chancen zum Ausbau der Führung. Ab Mitte des zweiten Durchgangs blieben zwingende Torgelegenheit dann aus und unsere RBL-Frauen konnten die 3:1 Führung über die Zeit bringen und sich somit ihren Platz im Viertelfinale sichern.

Bereits am Sonntag treffen RBL und Bischofswerda schon wieder aufeinander:
Ab 13.30 Uhr geht es am heimischen Gontardweg dann um Regionalligapunkte.

Im Landespokal geht es für unsere Frauen bereits am 22. November ebenfalls auswärts auf den Chemnitzer FC.

 

 Trainer Sebastian Popp:

  • „Das war eine starke Leistung: Wir haben die Zweikämpfe angenommen, defensiv wenig zugelassen und spielerisch viele gute Ansätze gezeigt. Da hat es richtig Spaß gemacht zuzugucken. Aber wir müssen uns jeden Sieg erkämpfen – auch im nächsten Spiel gegen Bischofswerda funktioniert es nur über Willensstärke und konsequentes Zweikampfverhalten.“

Statistik

 

RB Leipzig:
Deutrich - Görner,  Zimmermann (75. Erdmann), Friedrich, Engler, Petters, Ebersbach, Pfretzschner (75. Schuster), Uhlig, Förster (64. Benedetto), Frank (64. Wegerdt)

Tore:
0:1 Petters (17.), 1:1 Brazdova (22.), 1:2 Pfretzschner (28.), 1:3 Görner (38.)

Zuschauer:
101 auf dem Kunstrasenplatz LaOla-Bolzplatz | Bischofswerda

Unsere neue Kollektion

Ähnliche Artikel