MENÜ

Heimsieg! RBL-Frauen gewinnen 3:1 gegen Union Berlin!

Unsere Frauen-Mannschaft besiegt Union Berlin mit 3:1 | Mirjam Topf markiert Doppelpack | RBL-Frauen jetzt punktgleich mit Union Berlin auf dem 4. Tabellenplatz der Regionalliga

Unsere Frauen-Mannschaft besiegte am 10.Spieltag der Regionalliga Tabellennachbar Union Berlin mit 3:1 und zieht durch den Erfolg punktgleich mit den Berlinerinnen.

Mirjam Topf markierte gegen Union einen Doppelpack.

Impressionen der RBL-Frauen!

Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!

Das Duell zweier spielstarker Mannschaften begann mit viel Tempo und Torszenen. Union traf früh mit einem Distanzschuss die Querlatte. RBL antwortete mit dem Führungstreffer: Emily Hedrich spielte den Ball aus der Abwehr heraus in die Tiefe zu Sophie Görner, die den Ball kurz kontrollierte und von der Strafraumgrenze flach zum 1:0 schoss (6.). Der zwischenzeitliche Berliner Ausgleichstreffer nach einem Durchbruch über den rechten Flügel hatte nur kurze Zeit Bestand. Fast im Gegenzug steckte Michelle Förster den Ball auf Mirjam Topf durch, die dadurch frei im Strafraum auftauchte und zum 2:1 einschob (18.).

Während die RBL-Damen im bisherigen Saisonverlauf noch zu häufig bei der Chancenverwertung gesündigt hatten, wurden nun die sich bietenden Möglichkeiten konsequent genutzt. Mit einem gewonnenen Zweikampf setzte sich erneut Topf energisch durch und erhöhte noch vor der Pause auf 3:1 (34.).

Im zweiten Durchgang agierten beide Teams weiterhin mit viel Leidenschaft, neutralisierten sich dadurch aber weitgehend im Mittelfeld. RBL kam nun nicht mehr zu klaren Angriffsaktionen. Die Abwehr stand aber so sicher, dass Torhüterin Gina Schüler nur noch von drei Distanzschüssen der Gäste geprüft wurde.
 

RBL-Trainer Sebastian Popp:

"Wir haben von Beginn an ein starkes Pressing gespielt und dadurch viele Balleroberungen in der gegnerischen Hälfte gehabt. Auch die Pässe in die Tiefe haben sehr gut funktioniert. In der zweiten Hälfte waren wir aber dann oft zu hektisch, anstatt das Spiel häufiger zu beruhigen."
 

Statistik:

 

RB Leipzig:
Schüller – Pfretzschner, Förster (81. Wegerdt), Benedetto (C), Hedrich (46. Friedrich), Görner, Zimmermann (65. Perschneck), Erdmann, Topf, Engler, Petters

Tore:
1:0 Görner (6.), 1:1 Emini (16.), 2:1 Topf (18.), 3:1 Topf (34.)

Zuschauer:
190 in der Sportanlage Gontardweg | Leipzig

Unsere Fankollektion

Ähnliche Artikel