MENÜ

Knappe Niederlage für RBL-Frauen bei Marzahn!

Unser Team verliert in der Regionalliga mit 2:3 beim Berliner Klub | Mit 13 Punkten aus acht Spielen nun auf Tabellenplatz sechs | RBL-Frauen am Dienstag im Sachsenpokal aktiv

 

Unglückliche Niederlage für die RBL-Frauen!

Durch einen Gegentreffer in der vorletzten Minute sind unsere Frauen zum dritten Mal in dieser Saison ohne Punkte geblieben. Beim BSC Marzahn verlor unser Team 2:3 (2:2). Mit 13 Punkten aus acht Regionalliga-Spielen liegen wir nun auf Tabellenplatz sechs.

Zweimal gingen die Gastgeberinnen aus der Hauptstadt in Führung, jeweils konnten unsere Frauen durch Chiara Benedetto (20.) und Lena Zimmermann (42.) ausgleichen. Als dann jedoch die Berlinerin Marta Stodulska in der 89. Minute zum 3:2 traf, gelang den Leipzigerinnen keine Antwort mehr.

Impressionen der RBL-Frauen!

Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!
Image
Impressionen der RBL-Frauen!
Impressionen der RBL-Frauen!

Bitter Auswärtsniederlage

Trotz einer ordentlichen Leistung und deutlicher Überlegenheit nach der Pause kehrten unsere Regionalliga-Frauen mit einer Niederlage aus Berlin heim: Ein Gegentreffer kurz vor dem Abpfiff besiegelte die unglückliche 2:3 (2:2)-Niederlage beim BSC Marzahn.

Die erste kurzfristige Veränderung gab es schon vor dem Spiel: Aufgrund der Witterungsbedingungen war die Partie auf einen Kunstrasenplatz verlegt worden. Durch die sehr engen Maße dieses Spiefeldes entwickelte sich eine kampfbetonte Begegnung mit nur wenig Spielfluss und vielen Zweikämpfen.

Die RBL-Damen mussten verletzungsbedingt auf ihre Stammoffensive mit Shanga Forsberg und Michelle Förster verzichten, fanden aber dennoch in der ersten Halbzeit nach zwei Rückständen immer wieder zurück in die Partie. Zunächst glich Chiara Benedetto nach einem Freistoß von Mirijam Topf die Berliner Führung aus, dann traf die 17-jährige Lena Zimmermann ebenfalls nach Vorarbeit von Topf zum 2:2-Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel übernahmen unsere Frauen die Spielkontrolle und Marzahn kam überhaupt nicht mehr gefährlich vor unseren Kasten. RBL erarbeitete sich Chancen durch Jasmin Peters sowie durch die eingewechselte Nina Schuster. In den letzten Spielminuten wollten die RBL-Frauen noch den Siegtreffer erzielen, liefen stattdessen jedoch in einen Konter zum 2:3-Endstand.

 

Trainer Sebastian Popp:

  • "Die Niederlage ist sehr unglücklich und absolut unverdient. Marzahn hat praktisch aus zwei Chancen drei Tore gemacht! Vielleicht wollten wir in der Schlussphase einfach zu viel."

Statistik

 

RB Leipzig:
Schüller - Ebersbach, Pfretzschner, Uhlig (C), Frank, Benedetto, Görner, Zimmermann,  Topf (54. Schuster), Friedrich, Petters

Tore:
1:0 Henke (4.), 1:1 Benedetto (20.), 2:1 Elezi (25.), 2:2 Zimmermann (42.), 3:2 Stodulska (89.)

Zuschauer:
70 auf dem Kunstrasenplatz Schönagelstraße | Berlin

Im Sachsenpokal Gegen Bischofswerdaer FV

Am Dienstag treten unsere RBL-Frauen im Sachsenpokal gegen den Bischofswerdaer FV an (Anstoß: 13.00 Uhr).

Die in der Regionalliga auf Tabellenplatz neun liegenden Gegnerinnen konnten in der Vergangenheit noch kein Speil gegen RBL gewinnen. Unsere Frauen wollen nach der Niederlage gegen Marzahn am vergangenen Wochenende die Bilanz gegen den BFV weiter aufrecht erhalten.

 

Sachsenpokal
Bischofswerdaer FV - RB Leipzig
Dienstag, 13.00 Uhr
Kunstrasenplatz, LaOla-Bolzplatz | Bischofswerda

 

Unsere neue Kollektion

Ähnliche Artikel