MENÜ

Für den guten Zweck! Kaiser-Trikot für 1.225 Euro versteigert!

Signiertes Original-Trikot aus dem Hoffenheim-Spiel bei "United Charity" versteigert | Erlös kommt dem "Mutperlen-Projekt" zugute

Premieren-Trikot für den guten Zweck!

28. August, 18.45 Uhr: Dominik Kaiser netzt zum 1:1-Ausgleich gegen Hoffenheim ein – dem ersten RBL-Treffer in der Bundesliga! Sein getragenes und signiertes Original-Trikot aus der Bundesliga-Premiere stellte unser Kapitän für eine Versteigerung zur Verfügung!

Über das Auktionsportal United Charity wurde das Original-Trikot unseres Kapitäns nun für 1.225 Euro versteigert! Der Erlös des Trikots geht zu 100 Prozent an den Verein „Paulis Momente hilft e.V. Leipzig“, der sich für schwer erkrankte Kinder engagiert.
 

Die Roten Bullen wünschen der/dem Höchstbietende(n) viel Spaß mit dem einzigartigen Trikot und bedanken sich bei allen Teilnehmern für das Mitbieten für den guten Zweck!

Paulis Momente hilft e.V. Leipzig

Der gemeinnützige Verein „Paulis Momente hilft e.V. Leipzig" setzt sich für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche und deren Familien ein. Der Verein steht ihnen nicht nur gesundheitsfördernd während und nach erfolgreich abgeschlossenen Therapiephasen zur Seite, sondern auch in dem Stadium, in dem sicher ist, dass die kleinen und großen Patienten den Kampf ums Überleben leider verlieren werden.

Hauptaufgabe des Vereins ist es, initiativ den Aufbau einer spezialisierten ambulanten pädiatrischen Palliativversorgung (SAPPV) in der Leipziger Region zu unterstützen.

Dieser Dienst soll Familien mit Kindern und Jugendlichen, die unter Krebs oder einer anderen unheilbaren Erkrankung leiden, helfen, die letzte Zeit ihres viel zu kurzen Lebens in ihrem familiären und vertrauten Umfeld verbringen zu können.

Wir freuen uns, wenn auch ihr den Verein „Paulis Momente hilft e.V. Leipzig“ – gern auch über diese Auktion hinaus – unterstützt.

Das Mutperlen-Projekt

Kinder, bei denen eine Krebserkrankung diagnostiziert wurde, erhalten zu Beginn ihrer Therapie eine lange Schnur auf die nach der Vereinsperle die blaue Perle mit dem Anker gefädelt wird. Sie bedeutet zum einen den Beginn der Therapie und zum anderen auch Hoffnung. Hoffnung auf Heilung und einen guten Therapieverlauf.

Anschließend wird mit Buchstabenperlen der Name des Kindes gefädelt und danach kommen die Mutperlen für Untersuchungen, bestimmte Eingriffe und emotional schlechte oder natürlich auch gute Tage.

Im Laufe der Therapie erhalten die Kinder für jede Behandlung eine spezielle Perle und erweitern so mit jedem Schritt ihre einzigartige Mutperlenkette. So können die Mut-Perlen eine Belohnung nach einer schweren Behandlung sein und auch ein Tagebuch, an dem jeder Tag und jeder Schritt seine Form, seine Farbe und sein Gefühl erhält.

Erfahrungsgemäß ist es auch für das Umfeld der betroffenen Kinder und Jugendlichen innerhalb der Familie, des Freundeskreises, im Kindergarten und in der Schule sehr interessant zu zeigen, welche Kraft und Ausdauer man benötigt, um die Therapie einer Krebserkrankung durchzustehen und in dieser schweren Zeit nie den Mut zu verlieren.

„Paulis Momente hilft e.V. Leipzig“, übernimmt nachhaltig die Patenschaft für dieses Projekt auf der Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Leipzig.

 

Das Mutperlen-Projekt: Kranken Kindern und Jugendlichen Hoffnung und Mut geben.
100 Prozent
des Erlöses aus der Versteigerung kommt dem Mutperlen-Projekt zu Gute.
1225 Euro
kamen bei der Versteigerung von Dominik Kaisers Orginal-Trikot zusammen.
RasenBericht Leipzig: Die Wochen-News der Roten Bullen – diesmal mit Yussuf Poulsen!

Ähnliche Artikel