MENÜ

„Haben genug Selbstvertrauen, auch in Freiburg zu bestehen!“

Ralph Hasenhüttl blickt auf das Spiel in Freiburg | Über 1.000 RBL-Fans dabei | Marcel Sabitzer wieder im Training

Siebten Dreier in Folge einfahren! Am Freitag (25. November; Anstoß: 20.30 Uhr) spielen die Roten Bullen bei Mitaufsteiger SC Freiburg. Mit einem Sieg bleibt das Team auch im zwölften Bundesligaspiel ungeschlagen und kann den siebten Dreier in Serie verbuchen.

Im Mediengespräch vor dem Auswärtsauftritt im Breisgau warf RBL-Cheftrainer Ralph Hasenhüttl einen Blick auf den kommenden Gegner und die aktuelle Personaltituation.

 

Das Mediengespräch vor dem Auswärtsspiel in Freiburg!

Ralph Hasenhüttl:
 

  • „Am Freitag treffen zwei Mannschaften aufeinander, die vor allem über ihre Laufleistung Spiele gewinnen. Freiburg hat schon einige Spitzenwerte geliefert und hat seine Heimsspiele zum großen Teil deswegen für sich entschieden. Hinzu kommt, dass beide Teams mit viel Personal aus der Vorsaison agieren, gut eingespielt sind und auf ihre Automatismen zurückgreifen können. Ich erwarte eine enge Partie, bei der es schwer wird, etwas mitzunehmen. Wir haben aber genug Selbstvertrauen, um auch in Freiburg zu bestehen.

    Die aktuelle Tabellenführung spielt für den Ausgang des Spiels keine Rolle – der Gegner wird deswegen nicht anders agieren. Aufgrund der Personalnot in der Viererkette haben wir in unter der Woche viel ausprobiert. Wir haben allerdings nicht viele Optionen: Entweder werden Stefan Ilsanker und Kyriakos Papadopoulos oder Benno Schmitz und Stefan Ilsanker auflaufen.

    Die Belastungssteuerung über die Trainingswoche hinweg ist bei uns extrem wichtig, um die Jungs perfekt auf unser intensives Spiel vorzubereiten. Dabei greifen viele verschiedene Bausteine ineinander. Außerdem zeichnet uns gerade unsere starke Mentalität aus, mit der wir auch knappe Duelle auf unsere Seite ziehen können."

PERSONELLES:
 

  • Marvin Compper zog sich im Spiel in Leverkusen eine Kapselband-Verletzung am rechten Sprunggelenk zu und kommt für die Partie in Freiburg nicht in Frage.
     
  • Naby Keita hat einen Schlag auf den Fuß bekommen und konnte am Mittwoch nicht mit der Mannschaft trainieren. Sein Einsatz am Freitag sollte aber nicht gefährdet sein.
     
  • Marcel Sabitzer (nach Kopfverletzung) und Kyriakos Papadopoulos (nach Knieproblemen) sind am Mittwoch wieder ins Training eingestiegen und einsatzfähig.

 

AUSFÄLLE:

  • Marvin Compper (Kapselband-Verletzung)
  • Bernardo (Meniskusbeschädigung)
  • Lukas Klostermann (Kreuzbandriss)
  • Ken Gipson (Sprunggelenksfraktur)

 

RasenBericht Leipzig: Die Wochen-News der Roten Bullen – diesmal mit Stefan Ilsanker.
Unsere bisherigen Duelle gegen den SC Freiburg!

Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!

Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Image
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!
Der 3:2-Sieg zur Tabellenführung!

Ähnliche Artikel