MENÜ

Darmstadt mit Ex-Bulle Terrence Boyd zu Gast

Einsatz des US-Angreifers aber noch ungewiss | Lilien unter Trainer Torsten Frings mit Leistungssteigerung | Kampfstarkes Team

Wieder Zählbares einfahren! Nach zwei Niederlagen in Folge haben die Leipziger Bullen in der Länderspielpause die Akkus wieder aufgeladen und wollen am Samstag (Anstoß: 15.30 Uhr) zu Hause gegen den SV Darmstadt 98 wieder Punkte einfahren.

Aktuell sind die Lilien das Schlusslicht der Liga, auf den rettenden Relegationsplatz haben sie einen Zwölf-Punkte-Rückstand. Dennoch gibt sich das Team von Trainer Torsten Frings nicht auf, sondern zeigt sich kämpferisch.

Schiedsrichter der Partie ist Bastian Dankert aus Rostock, unter dem wir schon drei Pflichtspiele absolviert haben (ein Sieg, ein Remis, eine Niederlage).

Was uns genau am Samstag erwartet, haben wir in unserem Gegnercheck analysiert.

 

Formkurve:


kämpferische stärke:

Bis zum achten Spieltag holte der SV Darmstadt 98 im Schnitt einen Punkt pro Spiel (zwei Siege, zwei Unentschieden). Es folgten jedoch elf sieglose Partien hintereinander (davon zehn Niederlagen).

Die Lilien ließen sich trotzdem nicht unterkriegen. Sie zeigten zur Rückrunde eisernen Willen und Kampfgeist und konnten somit am 20. Spieltag den langersehnten Dreier gegen Borussia Dortmund einfahren! Auch das vorletzte Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 gewannen die Darmstädter.

Randnotiz: In der Hinrunde verlor der SV noch gegen beide Teams: Dortmund unterlag man deutlich mit 6:0, Mainz knapp mit 2:1.
 


Trainer & verein:

 

leistungssteigerung unter torsten frings:

Am Anfang der Saison bekleidete noch Norbert Meier die Position des Cheftrainers. Nach 13 Ligaspielen trennte sich der Verein von ihm, als man fünf Mal in Folge verlor. Die Mannschaft übernahm interimsweise der Nachwuchskoordinator Ramon Berndroth. Doch auch er konnte nicht die erhoffte Wende bringen. Es folgte Torsten Frings, der selbst unter anderem für Werder Bremen, Bayern München und Borussia Dortmund spielte.

Seit seinem Amtsantritt kommt Frings auf einen Schnitt von 0,78 Punkte pro Partie. Von allen aktiven Bundesliga-Trainern steht er damit auf dem letzten Platz. Dennoch zeigte die Mannschaft unter dem 40-Jährigen wieder eine bessere Leistung: In seinen neun Spielen als Cheftrainer holte er nur einen Zähler weniger als seine beiden Vorgänger in 16 Partien zusammen!

Randnotiz: Norbert Meier kam in 15 Pflichtspielen als Darmstadt-Trainer im Durchschnitt auf 0,73 Punkte, der Interimstrainer Ramon Berndroth konnte keinen Zähler in seinen drei Begegnungen einfahren.

 

Rasanter Aufstieg ins deutsche oberhaus

Der ehemalige Trainer Dirk Schuster übernahm den SV Darmstadt zur Saison 2012/13 und stieg mit ihr 2013/14 in die zweite Bundesliga auf. Die Saison 2014/15 beendete Darmstadt dann mit dem zweiten Platz – der Aufstieg in die erste Bundesliga war perfekt!

Randnotiz: Davor spielte der SV Darmstadt zuletzt 1981/82 im deutschen Oberhaus.
 


IM FOKUS:

 


Terrence Boyd:

Zweieinhalb Jahre lang trug Terrence Boyd das Trikot der Roten Bullen. Leider hatte der US-Amerikaner großes Verletzungspech und verletzte sich zweimal schwer am Kreuzband. Daher kam er lediglich auf acht Pflichtspiel-Einsätze für unser Team (drei Tore). Dennoch avancierte er aufgrund seiner aufgeschlossenen, fröhlichen Art zum Publikumsliebling.

Im Winter wechselte der 26-Jährige nach Darmstadt, um die Lilien im Kampf gegen den Abstieg zu verstärken. In sechs Partien traf er bisher einmal (beim 2:1-Heimsieg gegen Dortmund). Unter der Woche zog er sich im Training bei einem Pressschlag jedoch eine Sprunggelenksverletzung zu. Ob er für die Partie zur Verfügung steht, entscheidet sich erst kurzfristig.

 

Hamit altintop:

In der Winterpause hat sich der SV Darmstadt 98 auch mit Hamit Altintop verstärkt. Altintop spielte bereits bei Real Madrid, Bayern München, FC Schalke 04 und zuletzt bei Galatasaray Istanbul.

Der 34-Jährige absolvierte in der laufenden Saison bereits sieben Partien und hat sich sofort unverzichtbar gemacht: Nach seiner Einwechslung im ersten Spiel gegen Eintracht Frankfurt spielte er jede Partie durch! In seiner Mannschaft hat er im Schnitt die meisten Ballkontakte pro Spiel (57), sowie die beste Passquote (81,38%). Außerdem hat der Türke die zweitbeste Zweikampfquote (59,84%)!

 

Marcel heller:

Der rechte Mittelfeldspieler hat in der laufenden Saison bereits zwei Tore erzielt und drei Treffer vorbereitet. Damit ist er der zweitbeste Scorer der Lilien. Marcel Heller ist vor allem als unermüdlicher Arbeiter auf dem Platz bekannt: Mit einer Tacklingquote von 85,2% steht er auf dem fünften Platz in der gesamten Liga

Sabitzer-Doppelpack! Das Hinspiel beim SV Darmstadt 98!
Das Mediengespräch vor dem Heimspiel gegen Darmstadt!
Dreimal mit dem Kopf, zweimal mit dem Fuß! Marvin Comppers Tore für die Roten Bullen!
Team komplett! Unsere Nationalspieler sind zurück!
Marvin Compper verrät seine drei Lieblings-Bücher!

Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!

Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Image
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
Der 2:0-Erfolg in Darmstadt!
15 Punkte
holte Darmstadt in 25 Spielen
413 Kilometer
legen die Fans von Darmstadt nach Leipzig zurück!

Ähnliche Artikel