MENÜ

6:0! Deutlicher Test-Sieg gegen SC Farense

Erfolgreiches letztes Trainingslager-Testspiel | Torschützen: T. Werner, D. Selke, E. Forsberg, O. Burke, Z. Kalmár und T. Boyd

Im letzten Test des Trainingslagers haben die Roten Bullen einen deutlichen Sieg eingefahren. Gegen den SC Farense gelang unserer Mannschaft ein souveräner 6:0 (4:0)-Erfolg.

Defensiv gefestigt, offensiv mit viel Drang zum gegnerischen Tor: So überzeugten die Roten Bullen gegen den portugiesischen Drittligisten und präsentierten sich deutlich verbessert nach dem 1:5 im vorherigen Test gegen Ajax Amsterdam.

Die Generalprobe, bevor die Bundesliga wieder startet, steigt am kommenden Sonntag in der Red Bull Arena. Ab 15.30 Uhr ist dann der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers zu Gast.



Zwei Tore in 120 Sekunden | Burke versenkt elfer:


Im Vergleich zum Ajax-Testspiel ließ unser Cheftrainer Ralph Hasenhüttl ordentlich rotieren und wechselte die Startelf gleich auf sechs Positionen. In der Viererkette spielten Marvin Compper und Dominik Franke, während Diego Demme, Rani Khedira und Emil Forsberg ins Mittelfeld neben Oliver Burke rückten. Im Angriff stürmte Davie Selke neben Timo Werner.

Die Roten Bullen fanden gut in die Partie und dominierten von Beginn. So kam Davie Selke nach fünf Minunten zur ersten Möglichkeit, doch sein Schuss flog knapp am Tor vorbei. Das 1:0 ließ aber nicht lange auf sich warten: Nach schöner Hereingabe von Oliver Burke war es Timo Werner, der zur Führung einnetzte (10.). Nur 120 Sekunden später traf auch Stürmpartner Davie Selke, der von Dominik Franke bedient wurde und kein Problem hatte, den Ball über die Linie zu drücken (12.).

Im Verlauf der ersten Hälfte erspielten wir uns weitere Tormöglichkeiten. So konnten Emil Forsberg nach Vorarbeit von Diego Demme (18.) und Oliver Burke per Elfmeter (36./Foul an Davie Selke) bis auf 4:0 erhöhen. Kurz vor der Pause war unser Schlussmann Fabio Coltorti das erste und einzige Mal gefordert, als er eine Möglichkeit der Portugiesen entschärfte (44.).

 

Neun Wechsel zur Pause | Kalmár und Boyd erhöhen:
 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wechselte Ralph Hasenhüttl gleich neunmal. Nur Dominik Franke und Rani Khedira blieben auf dem Feld.

Auch nach den zahlreichen Wechseln machten die Roten Bullen auch in Hälfte zwei weiter Druck und spielten aggresiv nach vorne. Yussuf Poulsen scheiterte mit dem ersten Versuch aber noch am Gästekeeper (50.). Auf der Gegenseite machte unser Schlussmann Marius Müller auf sich aufmerksam, als er eine Chance der Portugisen stark parierte (55.).

Nach einer knappen Stunde war es dann Zsolt Kalmár, der den nächsten RBL-Treffer erzielte, nachdem sich Poulsen über links durchgetankt hatte (58.). In der 71. Spielminute kämpfte sich Ken Gipson durch die gegnerische Abwehr und legte ab auf Terrence Boyd, der das halbe Dutzend voll machte – der Schlusspunkt des gelungenen Tests.

Fazit von Ralph Hasenhüttl:

  • "Besonders in der ersten Halbzeit haben wir eine ordentliche Leistung abgeliefert. Wir haben uns gut bewegt und schöne Tore erzielt. Man hat gemerkt, dass die Jungs heute ein bisschen frischer waren. Zudem ist wichtig, dass sich niemand verletzt hat. Deshalb war es ein guter Test zum Abschluss des Trainingslagers. Jeder hatte die Chance zu spielen und konnte sich zeigen."

Statistik:

 

RB Leipzig 1. HZ:

Coltorti – Schmitz, Compper, Orban (C), Franke – Demme, Khedira, Burke, Forsberg – Selke, Werner

RB Leipzig 2. HZ:
Müller – Gipson, Reddemann, Bernardo, Franke – Kaiser (C), Khedira (65. Ilsanker), Kalmár, Wojtkowski – Boyd, Poulsen

Tore:
1:0 Werner (10.), 2:0 Selke (12.), 3:0 Forsberg (18.), 4:0 Burke (36./Foulelfmeter), 5:0 Kalmár (58.), 6:0 Boyd (71.)
 

Schiedsrichter:
Tiago Cordeiro

Die Roten Bullen bezwingen Farense im Test deutlich.

Ich bin zufrieden mit dem Testspiel. Wir haben viel ausprobiert und vieles davon hat gut funktioniert. Wir konnten uns in der ersten Halbzeit mit vier Toren belohnen und das Trainingslager gut abschließen.

Emil Forsberg
Ein Tag mit Yussuf Poulsen und Davie Selke im Wintertrainingslager in Lagos!

6:0 gg. Farense

Image
6:0 gg. Farense
6:0 gg. Farense
Image
6:0 gg. Farense
6:0 gg. Farense
Image
6:0 gg. Farense
6:0 gg. Farense
Image
6:0 gg. Farense
6:0 gg. Farense
Image
6:0 gg. Farense
6:0 gg. Farense
Image
6:0 gg. Farense
6:0 gg. Farense
Image
6:0 gg. Farense
6:0 gg. Farense
Image
6:0 gg. Farense
6:0 gg. Farense
Image
6:0 gg. Farense
6:0 gg. Farense
Image
6:0 gg. Farense
6:0 gg. Farense
Die erste BullenCam aus dem Wintertrainingslager in Lagos!

RBL in Lagos!

Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
Image
RBL in Lagos!
RBL in Lagos!
2928 Kilometer
von Leipzig entfernt findet das RBL-Trainingslager statt.
Der Top-Test gegen die Glasgow Rangers live auf ServusTV!

Ähnliche Artikel