MENÜ

Starker 4:0-Auftakt in die englische Woche!

Keita schnürt Doppelpack (12., 80.) | Auch Forsberg (68.) & Orban (78.) erfolgreich | 39.394 Zuschauer

Höchster Bundesliga-Heimsieg für RB Leipzig! Vor 39.394 Zuschauern gelang den Roten Bullen mit einem 4:0-Sieg gegen den SV Darmstadt 98 ein perfekter Start in die englische Woche. 

Von Beginn an setzten wir die Gäste unter Druck. Folgerichtig erzielte Naby Keita bereits in der 12. Minute den verdienten Führungstreffer. Das 2:0 wollte den Leipziger Bullen bis zum Halbzeitpfiff jedoch nicht gelingen, Darmstadt hielt gut dagegen und hatte durchaus gute Chancen zum Ausgleich.

Nach Wiederanpfiff kam unsere Elf von Minute zu Minute besser ins Spiel und konnte die Führung durch einen sehenswerten Distanzschuss von Emil Forsberg (68.) ausbauen. Nachdem der Darmstädter Sandro Sirigu mit Gelb-Rot vom Platz musste, schraubten Willi Orban (78.) und Keita (80.) das Ergebnis auf 4:0 nach oben.

 

Fazit Ralph Hasenhüttl:

  • "Ich denke, dass der Treffer zum 2:0 heute der Knackpunkt im Spiel war. Meine Mannschaft ist sehr konzentriert in die Partie gegangen und wollte den Sieg unbedingt. Daher war es wichtig, dass wir auch früh in Führung gegangen sind. Allerdings wurden wir nach der Umstellung der Darmstädter etwas unsicher, weshalb das Spiel bis zum Ende der ersten Halbzeit eng geblieben ist.

    Dennoch denke ich, dass der 4:0-Sieg auch in der Höhe verdient ist, auch wenn es aufgrund der Torchancen auf beiden Seiten heute auch ein 8:4 hätte werden können. Wir konnten Darmstadt heute häufiger aus der Reserve locken und sind dann mit unseren Offensiv-Spielern oft mit Speed in den gegnerischen Strafraum gezogen. Auch wenn wir – gerade in der ersten Hälfte – effektiver hätten sein müssen, bin ich mit unserem heutigen Auftritt sowie dem Ergebnis natürlich zufrieden."

    Weitere Stimmen

 


Personelles:
 

Aufstellung:

Fabio Coltorti ersetzte den grippekranken Péter Gulácsi im Tor, für Marius Müller (Ellenbogen-Probleme) rückte Benjamin Bellot in den Kader. Bernardo begann für Benno Schmitz hinten rechts; Naby Keïta kehrte nach Gelbsperre in die Startelf zurück. Oliver Burke ersetzte den verletzten Timo Werner in der Sturmspitze. Zudem war Yussuf Poulsen nach auskuriertem Muskelbündelriss wieder dabei.
 

Taktik:

Taktisch setzt unser Cheftrainer Ralph Hasenhüttl auf ein 4-3-2-1-System. Oliver Burke gab den zentralen Stürmer, Emil Forsberg und Marcel Sabitzer besetzen die offensiven Außenpositionen.

 

Live-Höhepunkte:

 

2. Minute:
Die Leipziger Bullen direkt druckvoll! Emil Forsberg marschiert über die linke Außenbahn, lässt Artem Fedetsky stehen und flankt vors Tor. Oliver Burke lenkt den Ball per Kopf knapp über den SVD-Kasten.

3. Minute:

Nächste Möglichkeit: Forsberg dringt von links in den Strafraum ein und schießt aus spitzem Winkel. Aytac Sulu bekommt den Fuß gerade so dazwischen.

5. Minute:
Burke dribbelt über rechts nach vorn und setzt Marcel Sabitzer in Szene. Unser Österreicher kommt jedoch einen Schritt zu spät.

10. Minute:
Marcel Heller sorgt mit seinem Vorstoß für etwas Entlastung in den Reihen der Darmstädter.

12. Minute: TOOOR für RBL!
Naby Keita sorgt für den verdienten Führungstreffer! Zuvor eroberte Burke die Kugel an der Strafraumgrenze und passt zu Forsberg. Dessen Schuss wird von einem Gegenspieler abgefälscht und landet in hohem Bogen vor Keitas Füßen, der aus spitzem Winkel zum 1:0 vollendet.

17. Minute:
Forsberg verpasst das 2:0 nur knapp. Nach einem Doppelpass mit Sabitzer will der Schwede die Kugel ins lange linke Eck schlenzen, sein Versuch rauscht am Pfosten vorbei.

24. Minute:
Chance zum Ausgleich für Darmstadt! Heller flankt von rechts und Fabio Coltorti bekommt den Ball nicht unter Kontrolle. Sidney Sam und Mario Vrancic verpassen das 1:1 nur knapp.

27. Minute:
Schöner Konter über Forsberg und Sabitzer, der den Ball über Daniel Heuer-Fernandes chippen will. Der SVD-Schlussmann wehrt den Schuss ab und nimmt die Kugel im Nachfassen auf.

34. Minute:
Heller dribbelt bis zur Grundlinie und flankt auf den RBL-Kasten. Dort lauert Sven Schipplock, der sich zunächst gegen Coltorti durchsetzen kann. Der Ball wird jedoch im Nachgang weggeschlagen.

44. Minute:
Keita spielt einen Doppelpass mit Diego Demme und trifft aus kurzer Distanz nur das Außennetz. Zuvor stand der 22-Jährige jedoch knapp im Abseits.

45. Minute:
Brenzlige Situation kurz vor der Pause: Fabian Holland nimmt den Ball mit der Brust am linken Strafraumeck an, zieht nach innen und haut das Leder nur knapp am Tor vorbei.

 

48. Minute:
Nach einem Durcheinander im Strafraum zieht Sabitzer aus der zweiten Reihe ab. Heuer-Fernandes pariert den Schuss.

56. Minute:
Keita jagt Hamit Altintop den Ball am Mittelkreis ab und spielt sofort in die Spitze. Der Darmstädter eilt jedoch zurück und kann zur Ecke klären.

58. Minute:
Burke dringt von rechts in den Strafraum und schießt aus spitzem Winkel. Darmstadts Keeper taucht ab und klärt erneut stark.

67. Minute: TOOOR für RBL!
Forsberg bekommt den Ball von Marcel Halstenberg zugespielt, dreht sich, zieht nach innen und lässt Wilson Kamavuaka stehen. Sein satter Schuss aus 18 Metern wird leicht abgefälscht und landet im SVD-Kasten! Saisontor Nummer 8 für unseren Schweden!

71. Minute:
Yussuf Poulsen kehrt nach seiner Verletzungspause wieder auf den Platz zurück und ist direkt im Spiel. Eine Hereingabe von Bernardo verpasst er nur knapp.

72. Minute:
Gelb-Rot für Sirigu. Der Darmstädter begeht ein taktisches Foul an Keita, sieht die zweite Gelbe Karte und muss vom Platz.

78. Minute: TOOR für RBL!

Willi Orban steht nach einer Forsbgerg-Ecke völlig frei und kann die Kugel ins lange Eck zu seinem dritten Treffer in dieser Spielzeit köpfen!

80. Minute: TOOR für RBL!
Schlag auf Schlag! Ilsanker erobert den Ball und marschiert frei aufs Tor. Sein Lupfer-Versuch wird von einem SVD-Akteur abgefälscht, woraufhin Keita am schnellsten schaltet und per Flachschuss zentral ins Tor einschiebt! Sechster Saison-Treffer für Keita!

90.+1 Minute:
Starke letzte Aktion! Keita verpasst das 5:0 mit einem Schlenzer nur knapp.

Schlusspfiff:

Verdienter Sieg. Letztlich auch in dieser Höhe. Super Stimmung, bestes Wetter - ein gelungener Fußballnachmittag.

 

Statistik:

 

RB Leipzig:
Coltorti – Bernardo, Orban, Compper, Halstenberg – Demme, Ilsanker, Keita – Sabitzer (76. Kaiser), Forsberg (81. Khedira) – Burke (68. Poulsen)

SV Darmstadt 98:
Heuer Fernandes – Fedetsky (21. Kamavuaka), Banggaard, Sulu (C), Holland (76. Steinhöfer) – Altintop, Vrancic – Sirigu, Sam, Heller (62. Boyd) – Schipplock

Schiedsrichter:
Bastian Dankert (Rostock)

Tore:
1:0 Keita (12.), 2:0 Forsberg (68.), 3:0 Orban (78.), 4:0 Keita (80.)

Gelbe Karten:
Burke (2) | Schipplock (3), Kamavuaka (1)

Gelb-Rote Karte:
Sirigu (72., wiederholtes Foulspiel)

Zuschauer:
39.394 Zuschauer in der Red Bull Arena

24. Spieltag
RB Leipzig

4:0

01. April

SV Darmstadt 98
15.30 Uhr
Red Bull Arena , Leipzig

Bei traumhaftem Wetter und großartiger Kulisse haben wir heute mal wieder gezeigt, wie viel Spaß wir am Fußballspielen und Toreschießen haben. Der heutige Siegt tut uns auf jeden Fall gut und diesen Schwung wollen wir in die kommenden Partien mitnehmen.

Stefan Ilsanker

Das 4:0 gegen die 'Lilien'!

Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Image
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das 4:0 gegen die 'Lilien'!
Das Mediengespräch nach dem Heimsieg gegen Darmstadt

Man hat uns heute nicht angemerkt, dass wir die letzten Spiele nicht gewinnen konnten. Wir haben es einfach richtig gut gemacht, viel Spaß gehabt und verdient gewonnen. Sicher haben wir uns auch ein paar kleine Fehler geleistet, insgesamt waren wir aber die bessere Mannschaft auf dem Platz.

Emil Forsberg
Thoelkes Töne! Die Stimmen nach dem Heimsieg gegen Darmstadt

Es fühl sich super an! Ich habe sieben Wochen darauf gewartet, wieder schmerzfrei mitspielen zu können und dann gelingt uns so ein Sieg. Wir haben wenig zugelassen, uns viele Chancen erspielt und hätten mit ein wenig Glück noch höher gewinnen können.

Yussuf Poulsen

Ähnliche Artikel