MENÜ

3. Dreier! 2:1-Heimsieg gegen Augsburg!

Forsberg-Führung (11.) gleicht Ji aus (14.) | Poulsen trifft vor 35.721 Fans zum Siegtor | RBL zum 6. Mal ungeschlagen

Die Serie hält! Die Roten Bullen bezwangen den FC Augsburg am Freitagabend verdient mit 2:1, feierten den dritten Saisonsieg und blieben vor 35.721 Zuschauern in der Red Bull Arena auch im sechsten Bundesliga-Spiel ungeschlagen, was zuvor noch nie einem Erstliga-Neuling gelungen war.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase brachte uns Emil Forsberg in der 11. Minute nach vorn, doch Dong Won Ji glich nur drei Minuten später aus (14.). Unser Team riss die Partie anschließend aber mehr und mehr an sich und hatte u.a. durch Timo Werners Lattentreffer (25.) die Chance zur erneuten Führung.

Die gelang schließlich in der 52. Minute, als Yussuf Poulsen mit seinem ersten Bundesliga-Tor zum 2:1 traf und die Leipziger Bullen für eine dominante und spielstarke zweite Halbzeit belohnte.


Klasse Aktion:

Unsere Fans feierten Ex-RBL-Spieler Georg Teigl nach seiner Einwechslung und nach dem Spiel minutenlang und bedankten sich so noch einmal für seine Leistungen im Bullen-Trikot.

Besonderes Tor:

Der Treffer von Emil Forsberg war unser 500. Pflichtspieltor (Liga-, Relegations-, DFB- und Sachsenpokalspiele) seit der Vereinsgründung 2009.
 

Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!

Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Image
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!
Der 2:1-Heimsieg gg. Augsburg!

5 Änderungen | 2 Tore in 3 Minuten

Unser Trainer Ralph Hasenhüttl änderte die Startelf im Vergleich zum 1:1 in Köln auf fünf Positionen: Bernardo, Yussuf Poulsen, Emil Forsberg, Timo Werner und Diego Demme rückten in die erste Elf.

Wie schon in Köln und gegen Gladbach erwischten wir einen guten Start. Nach elf Minuten kam Marcel Sabitzer aus 20 Metern zum Schuss, den Augsburgs Keeper Marwin Hitz nur nach vorne abwehren konnte. Emil Forsberg reagierte blitzschnell, zog von links aus spitzem Winkel direkt ab und hämmerte den Ball zum 1:0 und seinem zweiten Saisontor ins Netz (11.).

Doch die Augsburger zeigten sich keineswegs geschockt und markierten kurz darauf den Ausgleich. Über die rechte Seite drang Dong Won Ji in die Gefahrenzone ein und zirkelte den Ball zentimetergenau zum 1:1 ins RBL-Gehäuse (14.).

Latte verhindert Werner-Treffer

Aber auch unser Team ließ sich von diesem Gegentreffer nicht beirren. Die große Gelegenheit zur erneuten Führung bot sich Timo Werner, der nach klasse Sabitzer-Flanke mit seinem Kopfball die Latte traf (25.).

Auch in der Folge dominierte unser Team das Geschehen, doch die Augsburger standen kompakt in der Defensive und ließen erst kurz vor der Pause die nächsten gefährlichen Situationen zu: Zunächst schoss Forsberg von linker Position nur knapp am Tor vorbei (40.). Wenig später setzte Yussuf Poulsen Sturmpartner Werner in Szene, der aus kurzer Distanz jedoch an FCA-Keeper Hitz scheiterte (43.).

Poulsen mit erstem Bundesliga-Tor

Mit sehr viel Schwung und Dominanz startete unsere Mannschaft in den zweiten Abschnitt. Gleich zweimal in Folge prüfte Sabitzer mit gefährlichen Distanzschüssen den FCA-Torwart (48.); der Schweizer parierte beide Male glänzend.

Wenig später war Hitz jedoch machtlos. Sabitzer spielte einen perfekten Außenrist-Pass auf den mitgelaufenen Poulsen, unser dänischer Angreifer schüttelte seinen Gegenspieler mit einem irren Antritt ab und drosch das Spielgerät humorlos unter die Latte (52.) – 2:1 und das erste Bundesliga-Tor für Yussuf!

RBL-Defensive stabil | 3. Tor liegt in der Luft

In der Folge hatten die Roten Bullen weitere gute Gelegenheiten, die Partie vorzeitig zu entscheiden. Nach einem perfekten Konter knallte Werner über das Tor (61.), ehe Bernardo nach einem Eckball per Kopf in Hitz seine Meister fand (76.). Auch Naby Keita und Poulsen ließen zwei Top-Chancen zum 3:1 liegen (89.).

Auf der Gegenseite stand unsere Defensive bis zum Schlusspfiff aber ganz sicher, weshalb der 2:1-Sieg in den zweiten 45 Minuten nie ernsthaft in Gefahr geriet.

 

Fazit von Trainer Ralph Hasenhüttl:

  • „Zu Beginn hatten wir nicht die Aggressivität gegen den Ball, die wir für unser Spiel brauchen. Trotzdem ist uns das 1:0 gelungen. Doch fast im Gegenzug fiel das Gegentor. Es war schade, dass wir die frühe Führung so schnell aus der Hand gegeben haben.

    Nach dem Seitenwechsel haben wir dann aber gezeigt, zu was wir fußballerisch in der Lage sind. Die Jungs haben an sich geglaubt und die Vorgaben aus der Pause schnell umgesetzt. Dass Yussuf sein erstes Saisontor schießt, war umso schöner. Unter dem Strich haben wir ein tolles Heimspiel geliefert und verdient gewonnen."

Statistik:


RB Leipzig:
Gulásci – Bernardo, Orban (C), Compper, Halstenberg – Keita, Demme (89. Ilsanker) – Sabitzer, Forsberg (80. Kaiser) – Werner (87. Burke), Poulsen

FC Augsburg:
Hitz – Verhaegh (C), Gouweleeuw, Hinteregger, Stafylidis – Kacar (85. Altintop), Baier – Ji, Koo (78. Teigl), Max (66. Schmid) – Finnbogason

Schiedsrichter:
Harm Osmers (Hannover)

Tore:
1:0 Forsberg (11.), 1:1 Ji (14.), 2:1 Poulsen (52.)

Gelbe Karten:
- | Koo (2), Kacar (1), Hinteregger (1)

Zuschauer:
35.721 in der Red Bull Arena
 

6. Spieltag
RB Leipzig

2:1

30. September

FC Augsburg
20.30 Uhr
Red Bull Arena , Leipzig
Emil Forsberg und Yussuf Poulsen treffen beim Heimsieg gegen Augsburg. So wurden die Treffer beim Bullenfunk bejubelt!
Wie Diego Demme, Yussuf Poulsen und Petér Gulácsi den Sieg gegen den FC Augsburg einschätzen.

In der zweiten Halbzeit waren wir sehr dominant. Wir haben uns gute Chancen herausgespielt und Augsburg in Schach gehalten. Der Gegner hat es kaum noch aus der eigenen Hälfte geschafft. Im Gegensatz zu den anderen Heimspielen war heute eine andere Herangehensweise gefordert, aber auch dafür haben wir gute Lösungen gefunden.

Dominik Kaiser

Ich bin sehr froh, dass ich endlich meinen ersten Treffer erzielen konnte. Das Tor kam zu einem wichtigen Zeitpunkt, denn es stand 1:1 und wir wollten zeigen, dass wir in der Lage sind, noch einmal zu treffen. In den ersten 20 Minuten haben wir nur schwer ins Spiel gefunden. Am Ende müssen wir cleverer sein und das Spiel sicher zu Ende spielen. Aber wir können sehr zufrieden mit uns sein.

Yussuf Poulsen
Die Pressekonferenz nach dem Heimsieg gegen Augsburg.
KLUB-Magazin: Unsere Sonderausgabe zur Bundesliga-Premiere!

Der FC Augsburg war ein harter Brocken für uns. Die Mannschaft steht defensiv sehr gut und hat auch nach vorn viel Qualität auf dem Platz. Wir haben die Aufgabe gut gemeistert, nie aufgegeben und am Ende verdient gewonnen.

Marcel Sabitzer
Das Halbzeit-Gespräch mit Ralf Moeller!

Ähnliche Artikel