MENÜ

Nachwuchsbullen: Auf dem Weg zu 1218 Toren!

Positive Zwischenbilanz der Nachwuchsteams | 156 gesammelte Punkte, 282 geschossene Tore | Vier Teams sind Tabellenführer

Dank Herbstferien in Sachsen und gleichzeitiger Länderspielpause können fast alle RBL-Nachwuchsteams momentan ein wenig durchatmen. Zwei- oder sogar drei spielfreie Wochenenden nutzen die Mannschaften, um die Akkus aufzuladen und danach für den weiteren Verlauf der Saison wieder voll angreifen zu können.

Wir haben eine Zwischenbilanz der bislang 69 Spiele gezogen: Welche Teams stehen ganz oben in der Tabelle? Welche Mannschaft hat die meisten Treffer erzielt? Welcher Spieler schoss das erste Tor der laufenden Saison?

Alle wissenswerten Zahlen, Daten und Fakten haben wir für euch übersichtlich zusammengestellt.

die tabellenführer

Den Platz an der Sonne haben in ihren Ligen momentan die U17, U15, U12 und U9 inne. Alle vier Mannschaften dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf den Staffel-Sieg machen, auch wenn es bis dahin noch ein sehr langer und vor allem schwerer Weg sein wird. Die U17 steht momentan wegen eines mehr absolvierten Spieles in der Bundesliga Nord/Nordost vor Werder Bremen, die U15 kam nach einer 2:1-Niederlage zum Saisonauftakt beim Halleschen FC erst richtig ins Rollen und konnte die sechs weiteren Begegnungen in der Regionalliga Nordost siegreich gestalten.

Ganz ohne Punktverlust ist die U12: Vier Spiele, vier Siege, 33:4 Tore. Momentan stellt die Mannschaft von Trainer René Hönisch Woche für Woche neue Bestmarken auf. Höchster Sieg war bislang ein 13:1 gegen die SG Olympia Leipzig.

Die U9 schließt die Riege der RBL-Tabellenführer ab. Mit 16 Punkten aus sechs Partien liegen die E-Junioren ganz vorne in der Stadtklasse. Noch dazu sind die Jungs in dieser Saison die "RBL-Ballermänner". 63 erzielte Tore in den sechs Spielen – also 10,5 im Schnitt – sind vereinsintern unübertroffen!

die frühstarter

Als erstes RBL-Nachwuchsteam nahm die U23 am 31. Juli mit der Partie gegen die U23 von Hertha BSC den (Pflicht-)Spielbetrieb wieder auf. Die Mannschaft von Trainer Robert Klauß behielt im Duell der beiden einzigen Nachwuchsteams in der Regionalliga Nordost mit 2:0 (1:0) die Oberhand. Kapitän Alexander Siebeck durfte sich nach 17 Minuten als erster Bullen-Torschütze 2016/17 feiern lassen. Federico Palacios besorgte später noch den Endstand.

Es war der Auftakt zu einer bislang sehr erfolgreichen Runde. Nach dem ersten Viertel der Saison stehen die Nachwuchsbullen auf dem zweiten Tabellenplatz. Diese Position haben übrigens auch die U14, U13 und U8 II inne.

tore, punkte, rechenspiele

Unsere 13 männlichen Nachwuchs-Teams haben in ihren Ligen bislang 282 Tore geschossen. Das sind im Schnitt 4,09 Buden pro Partie. Aus den 69 Partien holten sie 156 Punkte also 2,26 Zähler im Schnitt. Den optimalen Schnitt von drei Punkten erreichen derzeit U13, U12 und U8-II.

Rechnet man die Durchschnittswerte hoch auf die 298 Ligapartien, die unsere Mannschaften bis zum Saisonende im Frühsommer nächsten Jahres austragen, erhält man schwindelerregende Werte: Bei 673 Punkten hätten die Nachwuchsbullen 1218 Tore geschossen!

Den höchsten Sieg feierte bislang übrigens die U10 am 10. September beim 13:0 gegen den SV Panitzsch/Borsdorf (Spielzeit: 50 Minuten). Hochgerechnet auf eine 90-minütige Spielzeit wären das 23,4 Tore gewesen.
 

Offensivspektakel bei der U9

Die meisten Treffer bei einem Spiel mit Nachwuchsbullen-Beteiligung fielen am 21. September, als unsere U9 den SV Lipsia Eutritzsch empfing und mit 15:7 besiegte. Überhaupt ist bei den Spielen unserer Jungs in der Stadtklasse viel los. Ein Torverhältnis von 63:25 nach sechs Spieltagen zeigt, dass die Stürmer in Spielen mit Beteiligung unserer U9 immer viel zu jubeln haben. Sollten die Jungs diese Quote aufrecht erhalten, hätten sie am Saisonende 231 Tore geschossen - allerdings auch 92 kassiert.

Wichtige Anmerkung: Da sowohl unsere U8 als auch die U8-II in Fairplay-Ligen an den Start gehen, ist die Bilanz der erzielten Tore ein wenig verfälscht. Ungeachtet des tatsächlichen Endergebnisses wird in diesen Spielklassen jede Partie mit einem 1:0-Sieg für die Mannschaft gewertet, die am Ende des Spiels mehr Tore erzielt hat.

So steht unsere U8 momentan mit zwei Siegen und einer Niederlage auf dem vierten Platz (Torverhältnis: 2:1). Die U8-II hat alle fünf Begegnungen für sich entscheiden können und ist aufgrund eines weniger absolvierten Spiels Tabellenzweiter (Torverhältnis: 5:0).

Der Nachwuchs der Roten Bullen!

Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Die RBL-Fußballschule 2016!
156 Punkte
holten die RBL-Nachwuchsteams insgesamt.
282 Tore
erzielten die RBL-Nachwuchsteams insgesamt.
Die Oktober-Ausgabe des TheRedBulletin-Magazins ist da!
4 Teams
aus dem RBL-Nachwuchs sind Tabellenführer ihrer Ligen.
17 Minuten
benötigte Alexander Siebeck (U23) um das erste RBL-Tor 2016/17 zu erzielen.

Ähnliche Artikel