MENÜ

U19 und U17 mit Auswärtssiegen am Wochenende!

A-Junioren durch den 3:1-Erfolg beim JFV Nordwest nun seit sechs Spielen unbesiegt | U17 macht's deutlich gegen Union Berlin

U19

18. Spieltag A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost
JFV Nordost - RB Leipzig 1:3 (1:2)


Das Spiel, das unsere Mannschaft in der ersten Halbzeit zunehmend kontrollierte, wurde in der Anfangsphase von vielen langen Bällen bestimmt. In der 21. Spielminute konnte ein schöner RBL-Angriff über die rechte Seite nur durch ein Handspiel im Strafraum gestoppt werden. Unser Kapitän Ermedin Demirovic trat zum folgerichtigen Elfmeter an und verwandelte ihn im gegnerischen Kasten – das 1:0 für unser Team!

Mitten in die Freude über den Treffer schlugen die Gastgeber einen langen Ball, der von uns nicht geklärt werden konnte. So erzielte der JFV Nordwest bereits eine Minute nach dem Führungstreffer den 1:1-Ausgleich. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit rissen die Nachwuchsbullen das Spiel wieder an sich und kamen zu einigen Möglichkeiten. Agyemang Diawusie verwertete eine davon in der 38. Minute zur 2:1-Führung. Weitere gute Gelegenheiten blieben in der Folge ungenutzt – somit blieb es beim knappen zur Pause.

In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern jedoch ein verändertes Bild: JFV Nordwest kam gut aus der Kabine und erarbeitete sich zunehmend Torchancen. Die Hausherren wirkten entschlossener im Zweikampf, als es noch in der ersten Halbzeit der Fall war und ließen kaum Kombinationsspiel der Roten Bullen zu.

In der 62. Minute gab es dann auch noch einen Handelfmeter zugunsten des JFV Nordwest, welcher das Spiel zum Kippen hätte bringen können. Unser Schlussmann Toni Stahl parierte diesen jedoch mit einer Kombination aus Schienbein und Hand und bewahrte somit den 2:1-Vorsprung. Nordwest spielte weiterhin mutig nach vorne und ließ einige Chancen ungenutzt. Unsere Nachwuchsbullen erhielten daher mit zunehmender Spielzeit Platz für Konter, konnten diese allerdings viel zu selten ausspielen und verpassten somit einen beruhigenden Vorsprung.

In der 82. Minute war es dann allerdings soweit: Kamil Wojtkowski vollendete einen der zahlreichen Konter und sorgte für den 3:1-Endstand.

Fazit: Unsere U19 machte sich in der zweite Halbzeit das Leben schwer und musste sich den Sieg gegen JFV Nordwest schwer erarbeiten. Nun gilt es, die Woche zu nutzen, da nun mit Hertha und Wolfsburg die beiden topplatzierten Teams als nächste Gegner bevorstehen.
 

Am nächsten Samstag, 25. Februar, kommt es um 12.00 Uhr am Cottaweg zum Kräftemessen mit Hertha BSC. Nicht mit dabei sein wird Kamil Wojtkowski, der leider seine 5. gelbe Karte sah.


Aufstellung RB Leipzig:
Stahl - Yilmaz, Dauter (65. Schelenz), Senkbeil, Aslan, Grauschopf (65. Chabot), Diawusie, Demirovic (C), Wojtkowski, Schüler, Kühn (84. Minz)

Tore:
0:1 Demirovic (21.), 1:1 Atilgan (22.), 1:2 Diawusie (38.), 1:3 Wojtkowski (82.)

Besondere Vorkommnisse:
Stahl hält Handelfmeter (62.)

U17

17. Spieltag B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost
Union Berlin - RB Leipzig 2:6 (1:2)


Die Nachwuchsbullen begannen sehr druckvoll und hatten schon nach fünf Minuten drei gute Einschussmöglichkeiten. Unsere U17 beherrschte das Spiel nach Belieben und ging auch folgerichtig durch das Tor von Kilian Ludewig nach Vorarbeit von Fabrice Hartmannn in Führung (27.), der anschließend das 2:0 – nach tollem Zusammenspiel von Erik Majetschak und Noad Mekonnen – selbst erzielte (31.). Die Berliner fanden bis dahin nicht statt, umso überraschender fiel dann der Anschlusstreffer der Hauptstädter (35.).

Nach der Pause begannen unsere Nachwuchsbullen wieder druckvoll, so dass Elias Abouchabaka das 3:1 erzielte (41.) und damit die Zwei-Tore-Führung wiederherstellte. Der Assist ging auf das Konto von Kapitän Erik Majetschak. Aber wie schon in der ersten Hälfte brachte eine Leipziger Unachtsamkeit nach einem Eckball die Berliner wieder auf 2:3 heran (45.).

Die Unioner versuchten jetzt noch einmal alles, doch unsere Jungs agierten konzentriert und ließen den Berlinern keine Chance mehr. Wieder bereitete Majetschak hervorragend für Abouchabaka vor, der den Spielstand sehenswert auf 4:2 erhöhte (61.). Nun legten die Jungbullen aber gleich nach: Lukas Krüger verwertete einen Pass von Majetschak zum 5:2 (63.), so dass die Partie ab diesem Zeitpunkt endgültig entschieden war. Nachdem ein Schuss von Abouchabaka noch von der Berliner Abwehr abgeblockt werden konnte, vollendete Majetschak eiskalt zum 6:2-Endstand (70.).

Fazit: Auch wenn die Leipziger für zwei kurze unkonzentrierte Phasen sofort bestraft wurden, hatten sie das Spiel jederzeit unter Kontrolle und reagierten jeweils postwendend eindrucksvoll – ein hochverdieneter Sieg unserer U17!

Am kommenden Sonntag, 26. Februar, ist um 11.00 Uhr mit dem Hamburger SV ein starker Gegner zu Gast am Cottaweg.

Aufstellung RB Leipzig:
Krahl - Böhmer, Ludewig (57. Krüger), Born, Majetschak (C, 71. Mahmudov), Krauß, Hoppe, Abouchabaka, Mekonnen (66. Treu), Hartmann (70. Fontaine), Rücker

Tore:
0:1 Ludewig (27.), 0:2 Hartmann (31.), 1:2 Dehl (35.), 1:3 Abouchabaka (41.), 2:3 Kledian (45.), 2:4 Abouchabaka (61.), 2:5 Krüger (63.), 2:6 Majetschak (70.)

U19: 18. Spieltag
JFV Nordwest

1:3

18. Februar

RB Leipzig
11.00 Uhr
Rasenplatz Osternburg , Oldenburg

Die RBL-U19 in Aktion!

Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
Image
Die RBL-U19 in Aktion!
Die RBL-U19 in Aktion!
U17: 17. Spieltag
1. FC Union Berlin

2:6

19. Februar

RB Leipzig
13.00 Uhr
Rasenplatz An der Wuhlheide , Berlin

Die RBL-U17 auf Torejagd!

Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Image
Die RBL-U17 auf Torejagd!
Die RBL-U17 auf Torejagd!

Ähnliche Artikel