MENÜ

RB Leipzig trauert um Lars Weißenberger

Ehemaliger Co- und Nachwuchs-Trainer nach schwerer Krankheit im Alter von 40 Jahren verstorben

Wir trauern um Lars Weißenberger (40). Unser ehemaliger Co- und Nachwuchs-Trainer ist nach langer schwerer Krankheit am Sonntag verstorben.

Lars gehörte zu den Roten Bullen der ersten Stunde. Mit ihm als Co-Trainer der ersten Mannschaft gelang 2009/10 der Aufstieg in die Regionalliga. Ab 2010/2011 war er für unsere U19 als Co-Trainer tätig, von September 2011 bis Juni 2013 als Chefcoach, anschließend wieder als Co-Trainer.

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Familie. Ruhe in Frieden, Lars. Wir werden Dich nicht vergessen.

Ähnliche Artikel