MENÜ

Insgesamt 574 EM-Minuten für die Roten Bullen!

Insgesamt absolvierten E. Forsberg, M. Sabitzer, S. Ilsanker und P. Gulácsi 574 EM-Spielminuten | Ergebnisse mit RBL-Beteiligung

Für die Roten Bullen ist die EM vorbei! Nachdem am Sonntag auch Ungarn im Achtelfinale aus dem Turnier ausgeschieden ist, ist die Europameisterschaft 2016 für die Roten Bullen zu Ende.

Die vier Leipziger Bullen Emil Forsberg (Schweden), Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker (beide Österreich) sowie Péter Gulácsi absolvierten insgesamt 574 EM-Minuten für ihre jeweiligen Nationalmannschaften. Während für Schweden und Österreich leider bereits nach der Vorrunde Schluss war, schaffte es das Ungarische Nationalteam als Gruppensieger ins 1/8-Finale – musste sich dort allerdings Belgien mit 0:4 geschlagen geben.

Nachfolgend findet ihr alle Paarungen sowie Ergebnisse der RBL-Nationalspieler bei der Europameisterschaft in Frankreich übersichtlich gelistet.

EM-Spiele
mit rbl-beteiligung:

 


Achtelfinale (mit Péter Gulácsi)

  • Ungarn – Belgien 0:4 (0:1)

    Ungarn muss sich nach der 0:4-Niederlage gegen Belgien aus der EM verabschieden. Péter Gulácsi kam im Achtelfinale nicht zum Einsatz.

Gruppe E:

Italien | 6 Punkte | 3:1 Tore
Belgien | 6 Punkte | 4:2 Tore
Irland | 4 Punkte | 2:4 Tore
Schweden | 1 Punkt | 1:3 Tore

  • Irland – Schweden 1:1 (0:0)

    Emil Forsberg kam über die gesamten 90 Minuten zum Einsatz und leitete den schwedischen Ausgleichstreffer mit ein.

  • Italien – Schweden 1:0 (0:0)

    Emil Forsberg stand erneut in der schwedischen Startformation und wurde kurz vor Schluss beim Stand von 0:0 ausgewechselt (79.).
     
  • Schweden – Belgien 0:1 (0:0)

    Nach großem Kampf unterliegt Schweden den favorisierten Belgiern mit 0:1 und verpasst die nächste Runde. Emil Forsberg stand wieder in der Ersten Elf und wurde acht Minuten vor Ende der Partie ausgewechselt.

 

Gruppe F:


Ungarn | 5 Punkte | 6:4 Tore
Island | 5 Punkte | 4:3 Tore
Portugal | 3 Punkte | 4:4 Tore
Österreich | 1 Punkt | 1:4 Tore
 

  • Österreich Ungarn 0:2 (0:0)

    Marcel Sabitzer wurde in der zweiten Halbzeit nach etwa einer Stunde eingewechselt. Péter Gulácsi kam bei den siegreichen Ungarn nicht zum Einsatz, ebenso wenig Stefan Ilsanker bei Österreich.

  • Island – Ungarn 1:1 (1:0)

    Péter Gulácsi kam gegen die Isländer nicht zum Einsatz.

     
  • Portugal – Österreich 0:0 (0:0)

    Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker spielten gegen die Portugiesen von Beginn an und zeigten starke Leistungen. Vor allem Ilse setzte bei seinem EM-Debüt zahlreiche Akzente und verbuchte kurz nach der Pause den besten Schuss der Österreicher. Beide RBL-Akteure wurden kurz vor Schluss ausgewechselt (84. Sabitzer / 86. Ilsanker).
     
  • Ungarn – Portugal 3:3 (1:1)

    Damit qualifiziert sich Péter Gulácsi mit Ungarn fürs Achtelfinale. Pete kam allerdings nicht zum Zug.
     
  • Island – Österreich 2:1 (1:0)

    Beide Leipziger Bullen standen in der Startelf. Stefan Ilsanker wurde zur Halbzeit ausgewechselt, Marcel Sabitzer in der 78. Minute. Leider scheiden damit die Österreicher vorzeitig aus.

 

Die Roten Bullen international!

Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
Image
Die Roten Bullen international!
Die Roten Bullen international!
574 Minuten
absolvierten die vier Leipziger Bullen bei der EM 2016 in Frankreich.
Achtelfinale:
Ungarn

0:4

26. Juni

Belgien
21.00 Uhr
Spiele Gruppe E:
Irland

1:1

13. Juni

Schweden
18.00 Uhr
Italien

1:0

17. Juni

Schweden
15.00 Uhr
Schweden

0:1

22. Juni

Belgien
21.00 Uhr
Spiele Gruppe F:
Österreich

0:2

14. Juni

Ungarn
18.00 Uhr
Island

1:1

18. Juni

Ungarn
18.00 Uhr
Portugal

0:0

18. Juni

Österreich
21.00 Uhr
Ungarn

3:3

22. Juni

Portugal
18.00 Uhr
Island

2:1

22. Juni

Österreich
18.00 Uhr

Ähnliche Artikel