MENÜ

Die Fortuna unter der Lupe!

Düsseldorf unter Funkel im Aufschwung | Ladehemmung in der Offensive | Erfahrung soll Klassenerhalt sichern | Gegnerstimmen

Auswärts-Reise ins Rheinland! Am Montag (Anstoß: 20.15 Uhr) gastieren die Roten Bullen im Top-Spiel bei Fortuna Düsseldorf.

Vor dem Aufeinandertreffen mit den Rot-Weißen haben wir einen Blick auf das bevorstehende Duell geworfen und im Gegnercheck analysiert.

f95-Saisonverlauf:

 

Düsseldorf in ungewohnter ausgangslage:

Nach Tabellenposition sechs zum Abschluss der Saison 13/14 sowie Platz zehn in der vergangenen Saison, finden sich die Rheinländer im dritten Jahr nach dem Abstieg aus dem Oberhaus aktuell nur auf Rang 15 der Tabelle wieder. So starteten die Rot-Weißen mit nur einem Sieg und einer Punktausbeute von sechs Zählern aus den ersten zehn Partien in die Saison.

Randnotiz I: Nur zweimal hatte die Fortuna in ihrer Zweitliga-Historie zu diesem Zeitpunkt weniger Punkte  – 1992/93 (10) und 1998/99 (11).
 

erster Trainerwechsel bleibt ohne Effekt:

Als Reaktion auf die anhaltende Erfolgslosigkeit, stellte die Fortuna Trainer Frank Kramer nach dem Heimremis gegen Duisburg Ende November frei und präsentierte kurz vor Weihnachten Marco Kurz als neuen Cheftrainer. Co-Trainer Peter Hermann übernahm zwischenzeitlich und holte sieben Punkte aus vier Spielen.

Das Debüt von Kurz im neuen Jahr ging vor heimischer Kulisse gegen Heidenheim mit 0:1 verloren. Dadurch verpassten es die Rheinländer, sich frühzeitig im Tabellenkeller abzusetzen. Mit einem 2:1-Überraschungssieg in Freiburg und einem Heimremis gegen Nürnberg wähnten sich die Verantwortlichen um Sportdirektor Rachid Azzouzi in der Folge jedoch auf einem guten Weg. In den folgenden vier Partien konnten die Fortunen jedoch erneut keine Punkte holen, woraufhin Kurz Mitte März nach nur 81 Tagen seinen Platz am Spielfeldrand räumen musste.
 

ohne fortune im abschluss:

Ein Hauptgrund für den negativen Saisonverlauf liegt in der Torausbeute der Rot-Weißen. Mit nur 25 Toren stellt die Fortuna aktuell den drittschlechtesten Angriff der Liga, nur Paderborn und Duisburg trafen seltener (jeweils 23 Treffer). Ausschlaggebend dafür ist die mangelnde Effektivität der Mannschaft: Großchancenverwertung: 35 Prozent, Chancenverwertung: 7,23 Prozent.

Randnotiz: Bereits elfmal stand bei der Fortuna in der laufenden Saison offensiv die Null. Darüber hinaus erzielten die Rheinländer in 23 der 28 absolvierten Saisonspiele maximal ein Tor.

Allerdings zeigen sich die Düsseldorfer insbesondere bei Standards in dieser Saison torgefährlich. Mit ganzen sieben Treffern - darunter zwei Elfmetertore - konnten die Rot-Weißen mehr als ein Viertel ihrer bisherigen Saisontore nach ruhenden Bällen erzielen. Auch beim 2:1-Hinspielerfolg war Innenverteidiger Karim Haggui im Anschluss an eine Ecke per Kopf erfolgreich.

Randnotiz: Mit Kerem Demirbay (fünfte Gelbe Karte) muss Düsseldorf gegen die Roten Bullen auf einen seiner besten Standardschützen und zugleich besten Scorer (sechs Tore, vier Assists) verzichten.

 

funkel bringt stabilisation zurück:

Mit Friedhelm Funkel kehrt die Hoffnung zu den Rot-Weißen zurück: Die Heim-Premiere unter dem Neu-Coach konnte vor rund zwei Wochen gegen den 1. FC Kaiserslautern nach einem turbulenten Sieben-Tore-Spiel mit 4:3 gewonnen und so der Abstiegs-Relegationsrang verlassen werden. Dabei platzte im Team erstmals Offensiv der Knoten und die F95-Anhänger durften nach über 15 Monaten wieder vier Tore ihrer Mannschaft bejubeln.

Auch im zweiten Spiel unter der Leitung des 62-Jährigen hielten sie die Verfolger aus München und Paderborn weiter auf Distanz und konnten in Bielefeld einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf einfahren.

Er nimmt mit all seiner Erfahrung viel Druck von der Mannschaft, weil er diese Situationen in seiner Trainerkarriere schon x-mal erlebt hat (Mittelfeldspieler Oliver Fink über die Personalie Friedhelm Funkel).
 

Randnotiz I: In 197 Zweitligaspielen stand Friedhelm Funkel als Trainer von acht Mannschaften am Spielfeldrand und liegt mit einem Schnitt von 1,62 Punkten pro Partie an fünfter Stelle aller aktuellen Zweitligatrainer.

Randnotiz II: Seit Düsseldorfs Erstliga-Abstieg im Jahr 2013 ist Friedhelm Funkel der achte Trainer bei der Fortuna.


Erfahrene fortunen:

Im Abstiegskampf setzt Funkel auch personell auf viel Erfahrung. Neben dem 30-Jährigen Adam Bodzek kehrte auch Mittelfeldroutinier Oliver Fink gegen Kaiserslautern in die Startformation zurück. Unter Marco Kurz hatten beide noch eine Reservisten-Rolle inne.

Ich habe Fortuna genau beobachtet, und weiß noch sehr genau, wie stark die beiden früher gespielt und wie sehr sie der Mannschaft geholfen haben (Fortuna-Trainer Funkel zur Rolle der Routiniers im Team).

Ein entscheidender Pluspunkt auf dem Weg zum Klassenerhalt könnte demnach die Erfahrung in den Reihen der Fortunen sein. Neben Bodzek und Fink haben die Rheinländer ihr Team zu Saisonbeginn und in der Winterperiode mit weiteren Spielern mit wertvoller Bundesliga-Erfahrung ergänzt.

Alexander Madlung (Eintracht Frankfurt), Didier Ya Konan (Hannover 96), Nikola Djurdjic (Augsburg), Christian Strohdiek (Paderborn), Karim Haggui und Sercan Sararer (beide VfB Stuttgart) kommen allein zusammen auf 676 Erstliga-Partien, die sie mit insgesamt zwölf Mannschaften im Oberhaus gesammelt haben. Hinzu kommt mit Ex-Bayern-Torwart Michael Rensing (104), Axel Bellinghausen (76) und Lukas Schmitz (104) zusätzlicher Erfahrungswert.

Erfahrene Spieler können den jüngeren etwas mit auf den Weg geben. Sie sagen ihre Meinung und hauen mal dazwischen, wenn ihnen etwas nicht passt (Michael Rensing über die Rollenverteilung im Team).

Randnotiz: Mit einem Altersschnitt von rund 26 Jahren zählt die Fortuna zu den erfahrensten Teams im Unterhaus. Mit durchschnittlich 23,8 Jahren sind die Roten Bullen hingegen das jüngste Team der Liga.

Gegnerstimmen &
Personelles:

Vor dem Duell mit den Roten Bullen am Montagabend äußern sich die Düsseldorfer kämpferisch. Vier Punkte aus den vergangenen zwei Partien unter Neu-Trainer Friedhelm Funkel geben den Fortunen Zuversicht, auch im Spitzenspiel mit einer guten Leistung die nächsten Punkte einfahren zu können.
 

Cheftrainer Friedhelm Funkel:

Wenn meine Mannschaft mit dem gleichen Engagement und Willen wie gegen Kaiserslautern und Bielefeld zu Werke geht, bin ich guter Dinge. Wir müssen körperlich präsent sein und Leipzig den Spaß am Fußball nehmen.
 

Torhüter michael rensing:

Niemand erwartet, dass wir gewinnen, deshalb können wir befreit aufspielen. Wir werden versuchen, an die letzten beiden Leistungen anzuknüpfen.
 

Antreiber Axel Bellinghausen:

Wir müssen uns nicht kleiner machen als wir sind. Natürlich sind wir mit Blick auf die Tabelle nicht haushoher Favorit. Aber wir sind nicht chancenlos. Wir können für Leipzig Spielverderber sein.
 

Mittelfeld-routinier Adam Bodzek:

Fakt ist, dass wir an uns glauben müssen. Wir haben gegen Leipzig nicht viel zu verlieren. Daher sollten wir das Spiel positiv angehen, uns darauf freuen und versuchen, zu gewinnen.

 

Personalsituation:
 

  • Mit HSV-Leihgabe Kerem Demirbay und Linksverteidiger Lukas Schmitz fallen gleich zwei Stammspieler auf Seiten der Fortuna gesperrt aus. Beide kassierten am vergangenen Wochenende ihre fünfte Gelbe Karte und müssen demnach am Montagabend von der Tribüne aus zuschauen.
     
  • Für die gesperrten Demirbay und Schmitz könnten Marcel Sobottka und Sercan Sararer in die Startformation der Heimelf rücken.
     
  • Zudem ist der Einsatz von Innenverteidiger Alexander Madlung fraglich. Auch Sérgio da Silva Pinto steht aufgrund anhaltender Kieferbeschwerden nicht zur Verfügung.
     

 

Gute Bilanz gegen F95:


Saison 2015/16:

Am 12. Spieltag empfingen wir Fortuna Düsseldorf und lieferten vor 24.095 Zuschauern in der heimischen Red Bull Arena einen erfolgreichen Auftritt ab. Durch die Tore von Emil Forsberg (45.+1) und Marcel Sabitzer (64.) siegten die Roten Bullen mit 2:1 (den Anschlusstreffer besorgte Karim Haggui eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff) und feierten gleichzeitig ihren 150. Pflichspiel-Sieg der Vereinsgeschichte!

 

Saison 2014/15:

Im Hinspiel der Vorsaison schlossen wir die Englische Woche mit einem 2:2-Unentschieden in der Düsseldorfer ESPRIT Arena ab. Dabei sahen 30.477 Zuschauer eine ansprechende und laufintensive Partie, in der unser etatmäßiger Außenverteidiger Georg Teigl – aufgrund von Verletzungssorgen – im Sturm auflief und die Roten Bullen gleich zweifach in Führung schoss (18., 61.).

Auf einen dreifachen Punktgewinn in der Ferne musste unsere Mannschaft dennoch verzichten, denn Düsseldorf gelang es, durch die Treffer von Joel Pohjanpalo (60.) und Charlison Benschop (86.) jeweils auszugleichen.


Im Rückspiel gelang RBL der bis dato erste Pflichtspiel-Sieg gegen die Rheinländer. Unter Flutlicht setzten wir uns im Montagspiel mit 3:1 gegen F95 durch und zeigten über die komplette Partie druckvollen Offensivfußball, den Rodnei (8.), Joshua Kimmich (20.) und Yussuf Poulsen (71.) durch ihre Treffer veredelten.

Für Fortuna Düsseldorf traf Joel Pohjanpalo kurz nach der Pause zum 2:1-Anschlusstreffer. Der Dreier vor 17.087 Fans in der Red Bull Arena war uns allerdings nicht mehr zu nehmen.

Ralf Rangnick und Marcel Sabitzer blicken auf das Duell mit den Rheinländern.
7 Siege
konnte Düsseldorf im bisherigen Saisonverlauf feiern!
KLUB 07 - die April-Ausgabe 2016!

Rote Bullen holen Schwung!

Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
Image
Rote Bullen holen Schwung!
Rote Bullen holen Schwung!
25 Treffer
erzielte Düsseldorf in 28 Liga-Partien.
960 Spiele
absolvierten neun Spieler in den Reihen der Gastgeber im Oberhaus zusammen.
The Red Bulletin – die April-Ausgabe 2016!

2:1-Sieg gegen Düsseldorf!

Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
3 Zähler
hat Düsseldorf derzeit Vorsprung auf Relegationsrang 16.

Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!

Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Image
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!
Das 2:2 im Hinspiel gg. Düsseldorf!

Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!

Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Magischer Montag! 3:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Wir laufen für alle, die es nicht können!

Ähnliche Artikel