MENÜ

2:1-Sieg gegen Düsseldorf & Sprung auf Platz 2!

Forsberg markiert 1:0-Pausenführung | Sabitzer legt 2:0 nach | D'Dorf kann nur noch verkürzen | 24.095 Fans

Die Serie geht weiter! Die Roten Bullen feierten nach einem ordentlichen Auftritt vor 24.095 Fans in der Red Bull Arena einen verdienten 2:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf und rücken nach der gleichzeitigen Niederlage des VfL Bochum (2:3 in Frankfurt) auf Platz zwei in der Tabelle vor.

Unsere Mannschaft beherrschte die Partie erneut über weite Strecken und ging folgerichtig und durch Emil Forsberg in Führung (45.+1). Forsberg war auch am zweiten Tor beteiligt, das er mustergültig für Marcel Sabitzer auflegte (64.).

Düsseldorf war offensiv lange harmlos, mit zwei Aktionen aber brandgefährlich. Rettete zunächst bei Joel Pohjanpalos trockenem Schuss noch das Lattenkreuz (53.), konnte die Fortuna eine Viertelstunde vor Schluss durch Karim Haggui verkürzen. Doch mehr ließ die Bullen-Elf nicht zu und sicherte sich so Saisonsieg Nummer sechs.
 



RBL-Spielfakten:

  • 150. Pflichtspiel-Sieg in der RBL-Geschichte
     
  • seit 8 Spielen unbesiegt
  • erstmals 3 Siege in Serie in der 2. Liga
  • zum 2. Mal in dieser Saison auf Platz 2
     
  • 4. Sabitzer-Tor bringt 4. Sieg
  • Forsberg nun mit 7 Scorerpunkten (5 Tore, 2 Vorlagen)

 

2:1-Sieg gegen Düsseldorf!

Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
Image
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!
2:1-Sieg gegen Düsseldorf!

Bochum-Bezwinger starten | RBL dominiert

Wie erwartet durfte die gegen Bochum so stark aufgetretene Startelf erneut von Beginn an auflaufen. Und auch diesmal begannen die Roten Bullen spielfreudig und druckvoll. Geburtstagskind Emil Forsberg hatte die erste gute Chance und prüfte Fortuna-Torwart Michael Rensing aus Nahdistanz (6.).

Wir dominierten die Startphase und kamen zu weiteren guten Möglichkeiten: Marvin Compper köpfte nach einer Ecke knapp links vorbei (11.), Dominik Kaisers Direktabnahme rauschte drüber (12.) und Willi Orbans Flachschuss blockte Düsseldorf zur Ecke (16.).

Rensing im Mittelpunkt | Forsberg trifft

Düsseldorf agierte passiv, die wenigen Vorstöße unterband die RBL-Defensive unaufgeregt. Nach vorn lief der Ball weiter ordentlich, auch wenn klare Möglichkeiten im weiteren Spielverlauf zunächst ausblieben. Kurz vor dem Pausenpfiff wurden die Leipziger Bullen noch dreimal gefährlich: Zunächst kratzte Rensing einen Kaiser-Schuss stark aus dem linken Eck (41.) und war auch gegen Davie Selke zur Stelle, der nach einem schnellen Gegenstoß aus 18 Metern abgezogen hatte (45.).

In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit war die Düsseldorfer Nummer eins aber machtlos. Lukas Klostermann zog nach einer abgewehrten Ecke aus großer Distanz ab, der verunglückte Schussversuch landete bei Emil Forsberg, der sich nicht zweimal bitten ließ und trocken mit links zum 1:0 und seinem fünften Saisontor vollendete (45.+1).

Düsseldorf ans Alu | Sabitzer erhöht

Die Halbzeitpause brachte unser Team nicht aus dem Rhythmus – im Gegenteil! Forsberg, Selke und Marcel Sabitzer hatten nur 120 Sekunden nach Wiederanpfiff das 2:0 auf dem Fuß (47.). Auf der Gegenseite kam Düsseldorf wie aus dem Nichts mit seiner besten Chance fast zum Ausgleich. Der bis dahin beschäftigungslose Fabio Coltorti faustete einen Freistoß aus dem Fünfmeterraum, im Nachsetzen nagelte Joel Pohjanpalo den Ball wuchtig ans Lattenkreuz (53.).

Die Reaktion unserer Mannschaft? Dauerdruck auf den Fortuna-Kasten! Karim Haggui köpfte einen guten Kaiser-Freistoß gerade noch aus der Gefahrenzone (56.), Selke stocherte rechts vorbei (63.). Doch der nächste mustergültige Angriff saß! Forberg ließ bei einem Konter mit einer Körpertäuschung an der Mittellinie drei Düsseldorfer aussteigen und steckte überragend auf Sabitzer durch. Unsere Nummer 7 fackelte nicht lange und nagelte die Kugel zum 2:0 ins kurze Eck (64.).

Haggui zum Anschluss | Ilsanker kassiert 5. Gelbe

Kurz darauf ersetzte Yussuf Poulsen in der Sturmspitze Davie Selke (65.) und war sofort im Spiel und von Haggui nur per Foul zu stoppen, der folgende Freistoß wurde zur Ecke geblockt, bei der Willi Orban aus Abseitsposition traf – weiter 2:0 (67.). Eine Standardsituation auf der Gegenseite brachte unerwartet Spannung zurück in die Partie, als Haggui eine Ecke zum Anschlusstreffer einköpfte (75.). Zudem sah Stefan Ilsanker beim folgenden Gestocher um den Ball seine fünfte Gelbe Karte und muss damit in Sandhausen gesperrt aussetzen.

Doch nach dem Gegentor verloren die Roten Bullen nicht die Linie und ließen in der Schlussphase keine weiteren nennenswerten Offensivszenen der Gäste zu. Kaiser hatte sogar noch das 3:1 auf dem Fuß (88.), doch das war nicht notwendig, denn wir brachten den Ein-Tor-Vorsprung sicher über die Zeit.

Die Stimmen von Frank Kramer und Ralf Rangnick

 

Statistiken: 


RB Leipzig:
Coltorti – Klostermann, Orban, Compper, Halstenberg – Ilsanker, Demme  – Kaiser (C, 90. Sebastian), Sabitzer, Forsberg (85. Jung) – Selke (65. Poulsen)

Fortuna Düsseldorf:
Rensing – Koch, Haggui (C), Bodzek, Schauerte – Sobottka (82. Madlung), Fink – van Duinen (79. Iyoha), Demirbay, Sararer (73. Akpoguma) – Pohjanpalo

Schiedsrichter:

Harm Osmers (Hannover)

Tore:
1:0 Forsberg (45.+1), 2:0 Sabitzer (64.), 2:1 Haggui (75.)

Gelbe Karten:
Ilsanker (5) | Bodzek (1), Haggui (3), Schauerte (2), van Duinen (2)

Zuschauer:
24.095 in der Red Bull Arena

Reaktionen von Emil Forsberg, Stefan Ilsanker und Dominik Kaiser nach dem Sieg im Spiel gegen Düsseldorf.

Wir harmonieren in der Offensive immer besser, was mir natürlich auch zu Gute kommt, denn ohne die Zuspiele meiner Kollegen wäre ich nur halb so gut. Selbstverständlich gibt es immer auch ein Dankeschön an den Assistgeber.

Marcel Sabitzer
24095 Fans
sahen das Spiel der Roten Bullen gegen Düsseldorf.
Die besten Momente von Dominik Kaiser im RBL-Trikot!

Nach den ersten etwas trägen zwanzig Minuten sind wir gut ins Spiel gekommen, haben Zweikämpfe gewonnen, schnell nach vorne gespielt und verdient gesiegt. Der dritte Sieg in Serie fühlt sich überragend an. So kann es weitergehen!

Diego Demme
100 RBL-Heimspiele in der Red Bull Arena!

Ähnliche Artikel