MENÜ

Die RBL-Bilanz der Länderspielpause im Oktober!

M. Sabitzer erzielt Siegtreffer in Montenegro | Y. Poulsen, Z. Kalmár & E. Forsberg in den Play-Offs | D. Selke & L. Klostermann überzeugen mit U21

Sechs Rote Bullen waren zwischen dem 08. und 12. Oktober auf Länderspielreise. Insgesamt absolvierten Marcel Sabitzer, Stefan Ilsanker (beide Österreich), Yussuf Poulsen, Zsolt Kalmár (Ungarn) sowie Davie Selke und Lukas Klostermann (beide Deutschland U21) 380 Spielminuten für ihre jeweiligen Nationalmannschaften.

Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker waren mit Österreich bereits qualifiziert für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich, gewannen nun auch die letzten beiden Gruppenspiele und beendeten die Quali mit neun Siegen und einem Unentschieden. Yussuf Poulsen, Zsolt Kalmár und Emil Forsberg müssen hingegen mit ihren Teams (alle Tabellendritter) in die Play-Offs. Gelost wird am Sonntag, 18. Oktober in Nyon. Gespielt wird zwischen dem 12. und 17. November.

Randnotiz: Emil Forsberg konnte aufgrund muskulärer Probleme nicht am letzten Qualifikations-Spieltag teilnehmen.
 

Termine:

  • Auslosung Play-Offs: Sonntag, 18. Oktober
  • Play-Offs (Hinspiel): 12. bis 14. November
  • Play-Offs (Rückspiel): 15. bis 17. November
     

Davie Selke und Lukas Klostermann führen nach starken Leistungen mit der deutschen U21-Nationalmannschaft die Gruppe 7 an und nehmen Kurs auf die EM 2017 in Polen.
 

Nächste Termine:

  • 13. November (18.00 Uhr); Deutschland U21 - Aserbaidschan U21
  • 17. November (18.00 Uhr); Deutschland U21 - Österreich U21
     

Darüber hinaus gewannen die beiden Nachwuchsbullen Joshua Endres und Gino Fechner mit der deutschen U19-Nationalmannschaft durch Siege gegen die USA und Mexiko sowie einem Unentschieden gegen Schottland den Elite-Cup.

Folgend findet ihr eine Übersicht der Länderspiel-Ergebnisse mit RBL-Beteiligung.

Davie Selke &
Lukas Klostermann:

 

Die deutsche U21-Nationalmannschaft mit Davie Selke und Lukas Klostermann überzeugt in der bisherigen EM-Qualifikation. Aktuell führt Deutchland die Gruppe 7 sourverän mit neun Punkten und 13:0-Toren vor den punktgleichen Österreichern an und nehmen Kurs auf die EM 2017 in Polen.
 

Ergebnisse:

  • Deutschland U21 - Finnland U21 4:0 (3:0)

    Davie Selke und Lukas Klostermann spielten beim 4:0-Sieg der U21-Junioren über die kompletten 90 Minuten. Davie erzielte zudem das frühzeitige 2:0 für Deutschland.
     
  • Färöer U21 - Deutschland U21 0:6 (0:4)

    Lukas Klostermann bestritt auch das zweite Spiel über die kompletten 90 Minuten. Davie Selke wurde gegen die Färöer nicht eingesetzt.

Zsolt Kalmár:

 

Ungarn beendete die EM-Qualifikation als Gruppendritter und verpasste nur knapp die direkte Teilnahme an der EM-Endrunde. Bitter für Ungarn: Die Türkei, die am Ende als bester Gruppendritter nach Frankreich fährt, erzielte ihren Siegtreffer gegen Island erst in der 89. Minute! Zsolt Kalmár muss daher mit seinen Teamkollegen in die Play-Offs.
 

Ergebnisse:

  • Ungarn - Färöer 2:1 (0:1)

    Zsolt Kalmár wurde beim 2:1-Erfolg der ungarischen Nationalmannschaft über Färöer nicht eingesetzt.
     
  • Griechenland - Ungarn 4:3 (1:1)

    Unser Mittelfeldbulle wurde bei der knappen Niederlage gegen Griechenland in der 70. Minute eingewechselt und bereitete das zwischenzeitliche 3:2 sehenswert vor.

Marcel Sabitzer &
Stefan Ilsanker:

 

Österreich fährt nach Frankreich! Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker hatten sich frühzeitig für die EM-Endrunde 2016 qualifiziert und beendeten die Qualifikations-Gruppe-G als Tabellenerster. Österreich qualifzierte sich erstmals sportlich für eine Europameisterschaft und das äußert sourverän. Neben England ist Österreich das einzige Land, das in der Qualifikation ungeschlagen blieb.
 

Ergebnisse:

  • Montenegro - Österreich 2:3 (1:0)

    Marcel Sabitzer erzielte den spielentscheidenden 3:2-Siegtreffer für Österreich. Stefan Ilsanker kam gegen Montenegro nicht zum Einsatz.
     
  • Österreich - Liechtenstein 3:0 (1:0)

    Stefan Ilsanker und Marcel Sabitzer kamen beim Sieg gegen Liechtenstein beide zum Einsatz. Sabitzer wurde in der 64. Minute eingewechselt, Ilsanker kam in der 71. Spielminute.

Yussuf Poulsen:

 

Yussuf Poulsen muss mit seinen dänischen Nationalmannschafts-Kollegen - wie Zsolt Kalmár mit Ungarn und Emil Forsberg mit Schweden - in die Play-Offs, wie auch Bosnien-Herzegowina, Norwegen, Irland, Slowenien und die Ukraine.

Duell mit RBL-Kollegen: Aufgrund der UEFA-Setzliste (Dänemark ist neben Norwegen, Irland und Slowenien nicht gesetzt) trifft Yussi mit einer 50/50-Chance auf Zsolt mit Ungarn oder Emil mit Schweden.
 

Ergebnisse:

  • Portugal - Dänemark 1:0 (0:0)

    Unser Sturmbulle Yussuf Poulsen wurde in der 82. Spielminute eingewechselt, konnte die knappe 0:1-Niederlage aber nicht verhindern.
     
  • Dänemark - Frankreich (Freundschaftspiel) 1:2 (0:2)

    Yussuf Poulsen kam gegen Frankreich ab der 61. Spielminute zum Einsatz.

Nachwuchsbullen auf Länderspielreise:

 

GLÜCKWUNSCH! Unsere Nachwuchsbullen Joshua Endres und Gino Fechner feierten mit den Deutschen U19-Junioren den Gewinn des Elite Cups und sorgten damit für eine geglückte Generalprobe für die U19-EM 2016 in Deutschland.

Im Miniturnier setzten sich die DFB-Jungs zuerst mit 8:1 gegen die USA durch, besiegten im zweiten Spiel Mexiko mit 1:0 und trennten sich im letzten Duell 2:2 von Schottland.
 

Ergebnisse:

  • Deutschland U19 - USA U19   8:1 (2:0)

    Gino Fechner war einer von nur drei deutschen Spielern, die die kompletten 90 Minuten durchspielten. Joshua Endres wurde nach 60 Minuten eingewechselt und erzielte noch einen Treffer (7:0, 79.).
     
  • Deutschland U19 - Mexiko U19 1:0 (0:0)

    Gino Fechner
    (46.) und Joshua Endres (68.) wurden jeweils eingewechselt
     
  • Deutschland U19 - Schottland U19 2:2 (0:1)

    Gino Fechner spielte im letzten Spiel des Elite Cups über die kompletten 90 Minuten. Joshua Endres wurde in den 76. Minute eingewechselt.

 

Vitaly Janelt und Dominik Franke reisten mit der deutschen U17-Nationalmannschaft über Brasilien nach Chile, wo sie ab dem 18. Oktober und bestenfalls bis zum 08. November an der U17-WM teilnehmen.

Zudem wurden unsere Nachwuchsbullen Nikolas Gerrit Kühn, Elias Abouchabaka (bei U17) und Kilian Ludewig (U16) für die Deutsche U16-Nationalmannschaft nominiert. Nico Böhmer (U16) hält sich auf Abruf bereit. Gespielt wird am 22. und 24. Oktober gegen Österreich.

 

KLUB 05 - die September-Ausgabe 2015!
Rani Khedira & Nils Quaschner geben Nachwuchsbullen WM-Tipps!
The Red Bulletin - die Oktober-Ausgabe 2015!
380 Minuten
absolvierten unsere sechs Roten Bullen auf ihrer Länderspielreise.
Yussuf Poulsen - ein Roter Bulle bis 2019!
Zusammenfassung von Werder-TV: Die Roten Bullen im Benefizspiel gegen Werder Bremen!
Mit der Rani-Cam beim Einzug der Roten Bullen!

Das neue mit dem Streifen!

Ähnliche Artikel