MENÜ

Ralf Rangnick: „Im Fußball sollte man offen für Neues sein!" (Teil 2)

Ralf Rangnick in der Fortsetzung des KLUB-Interviews über berufliche & private Innovationen, künftige Projekte & Whatsapp-Videos

Fortsetzung des großen KLUB-Interviews mit Ralf Rangnick! Im zweiten Teil spricht unser Sportdirektor und Cheftrainer über Innovationen im beruflichen sowie im privaten Bereich, über seine künftigen Wohnungsprojekte und darüber welche WhatsApp-Videos er so teilt.

HINWEIS:
Ihr bekommt das Magazin im Red Bull Shop am Neumarkt sowie an den bekannten Auslagestellen (siehe Link).

Wir haben im letzten KLUB-Interview mit Ihnen im Dezember über neue Ideen gesprochen – etwas größere Tore oder die Torlinientechnik. Zumindest das Letzte wurde nun ein geführt. Haben Sie weitere innovative Ideen parat?

Im Moment gerade nicht, aber falls mir etwas einfällt, lasse ich es euch wissen (schmunzelt). Mein Fokus liegt voll auf unserer Mannschaft† und der täglichen Trainingsarbeit. Die Einführung der Torlinientechnik zeigt aber auch, dass man gegenüber technischen Neuerungen nicht mehr völlig verschlossen ist. Da lohnt sich immer wieder der Blick über den Tellerrand hinaus zu anderen Sportarten, die sich in einigen Bereichen mit Neuerungen weniger schwer tun, zum Beispiel im Handball, Eishockey oder American Football. Inwieweit im Fußball in Zukun†ft noch weitere Innovationen Einzug halten, bleibt abzuwarten. Fakt ist jedoch, dass sich unsere Sportart im Ganzen stetig weiterentwickelt.

Im Fußball setzen Sie auf Innovationen. Sind Sie auch privat ein Typ, der Dinge regelmäßig erneuert oder eher auf Bewährtes setzt – sei es bei Alltäglichem wie Kleidung, Frisur oder Musik?

Es ist tatsächlich eher so, dass ich grundsätzlich nicht der Typ bin, der Dinge regelmäßig runderneuert. Was meinen Alltag angeht, setze ich verstärkt auf Bewährtes. Es ist aber meiner Ansicht nach völlig normal, wenn sich im Laufe der Zeit beispielsweise der Geschmack oder der Kleidungsstil ein Stück weit verändert, wobei ich dahingehend auch kein Paradiesvogel bin. Mit 18, 19 konnte der Wein oder Sekt zum Beispiel nicht süß genug sein. Heute würde ich so was auf keinen Fall mehr trinken. Auf den Fußball ist dieser Ansatz hingegen nicht zu übertragen, denn hier sollte man immer „up to date“ und damit oŠffen für alle Neuerungen sein.

Up to date sind Sie auf jeden Fall mit Ihrer neuen Brille, die ja dann auch sofort Thema im Boulevard war. Kostet es Sie deshalb eine gewisse Überwindung, etwas Neues auszuprobieren?

Das hat nichts mit den Medien zu tun. Ich bin grundsätzlich ein Gewohnheitstier. Wenn mir etwas gefällt, egal ob Hose, Anzug oder Schuhe, brauche ich nichts Neues mehr, sondern trage die Klamotten praktisch, bis sie zerfallen. Die neue Brille fand meine Frau toll, deshalb haben wir sie gekauft†. Ich habe mich anfangs eher schwer damit getan; das schwarze Gestell war mir zu markant. Deshalb habe ich die Brille – die ersten drei, vier Monate nach dem Kauf – überhaupt nicht getragen.

Der Grund, die Brille dann doch aufzusetzen, war ein praktischer: Nach dem Kauf meiner neuen Vespa habe ich mir in den Helm Kopfhörer zum Musikhören einbauen lassen. Meine eigentliche Brille hat unter dem Helm extrem gedrückt, und ich war froh, wenn ich den Helm absetzen konnte.
 

Ich habe schließlich meine neue Brille ausprobiert, die mit den dünnen flachen Bügeln gut unter den Helm passt. So habe ich mich nach und nach daran gewöhnt. Aber das neue Modell war für mich schon ein gewisser Schritt heraus aus dem Gewohnten.

Gegen welche Neuerungen im Alltag sträuben Sie sich?

Zuallererst gegen soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook, und das aus zwei Gründen: Erstens wäre es für mich ein weiteres Medium, das ich bedienen muss und das Mehraufwand bedeutet. Zweitens würde ich mir nicht anmaßen, zu denken, dass es Gott und die Welt interessiert, was ich gerade zum Mittagessen auf dem Teller habe. Das ist Privatleben, und ich kann nicht nachvollziehen, wie Menschen Spaß daran haben können, ihr komplettes Inneres nach außen zu kehren. Und ich selbst bin natürlich nicht der Typ für Tätowierungen oder Piercings. Doch das muss jeder nach seinem Geschmack entscheiden, ich bin dahingehend eher konservativ.

Wie reagieren Sie, wenn Spieler häufig mit neuen Frisuren , Tattoos oder Ohrringen die Kabine betreten?

Im EndeŒffekt ist das die Angelegenheit von jedem Einzelnen, Geschmäcker sind verschieden. Natürlich fällt mal ein lustiger Spruch, wenn man ständig mit einer modischen Veränderung um die Ecke kommt, aber solange das die sportliche Leistung nicht negativ beeinflusst, habe ich damit überhaupt kein Problem. Es sollte die Spieler nur nicht bei der Ausübung ihres Berufs, dem Fußballspielen, behindern. Die Jungs sollte die Frisur nicht ständig beschäftigen, indem sie sich permanent die Haare aus dem Gesicht streichen oder so eine Matte auf dem Kopf haben, dass sie den Ball nicht gescheit verlängern oder köpfen können.

Darüber hinaus sollte den Spielern wichtig sein, durch Leistungen auf dem Platz für Aufmerksamkeit zu sorgen. Nicht durch die Farbe der Schuhe, verrückte Frisuren oder neue Tattoos. Bei einem Spieler musste ich fast jede Woche überlegen, ob er es tatsächlich ist, weil er immer völlig anders aussah, wenn ich ihn von weitem gesehen habe (lacht). Dass einige Spieler alle zwei Wochen zum Friseur gehen, erkenne ich. Entscheidend ist für mich aber, wie oft• sie bei der Fußpflege sitzen – denn die Füße sind ihr Werkzeug.

Befürworten Sie demgegenüber auch neue Entwicklungen, wenn diese Ihnen helfen oder Sie unterhalten?

Vor allem im technischen Bereich begrüße ich natürlich einige Neuerungen, gerade wenn ich mir die Entwicklung im Bereich der Videoanalyse anschaue. Da können wir unseren Spielern mittlerweile schon während des Trainings Szenen direkt auf dem Smartboard veranschaulichen, die erst kurz zuvor in der laufenden Einheit aufgenommen wurden, und so auf gute und oder wenige gute Aktionen aufmerksam machen. Anhand dieser Visualisierung erhöht sich der LerneffŒekt noch einmal deutlich.

Abgesehen davon nutze ich regelmäßig und gern WhatsApp, weil das einfach ein schnelles und unkompliziertes Kommunikationsmittel ist, um neben Nachrichten auch Bilder oder Videos zu versenden. Zumal man durch die Gruppenfunktion gleich mehrere Leute gleichzeitig erreichen kann. Das hätte ich mir früher gewünscht. Als ich Kicks mit meinen Kumpels organisiert habe, musste ich jeden einzeln auf dem Festnetz anrufen. Wenn einer kein Telefon hatte oder nicht ranging, musste ich dann noch vorbeigehen.

Senden Sie sich per WhatsApp auch Spaßvideos zu?

Na klar, ich kann euch gern eins zeigen. Das hat mir erst heute Morgen meine Frau geschickt. (Er klickt auf sein Handy und öffnet ein Video mit den kichernden Minions.) Einfach witzig (lacht).

Welche Neuerung in Ihrem Leben hat Sie die meiste Überwindung gekostet?

Es war nicht zwingend eine Überwindung, aber letztendlich fand bei mir vor vier Jahren schon ein nachhaltiger Einschnitt statt, der mit notwendigen Neuerungen in meinem Leben verbunden war (Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen auf Schalke; Anm.). Ich habe meine Ernährung umgestellt und nehme mir immer wieder kleine Auszeiten, in denen ich dann auch das Handy ausschalte und eine Zeitlang nicht erreichbar bin.
 

Diese Inseln sind wichtig für mich, aber es erfordert ein gewisses Maß an Selbstdisziplin, das konsequent umzusetzen und durchzuziehen. Dank meiner Familie und der Gewissheit, bei RB Leipzig sehr gute Mitarbeiter um mich zu haben, funktioniert das gut. Man kann eben nicht 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche im Einsatz und online sein.

Sie haben in der Fußballwelt schon viel erlebt. Wie war nun Ihr Eindruck, als Sie die neue Red Bull Akademie zum ersten Mal betreten und alles im Detail gesehen haben?

Das ist natürlich ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung unseres jungen Vereins. Die Bedingungen haben durch die Akademie nun noch mal ein höheres Niveau erreicht, und aus meiner Sicht gehört unser Trainingszentrum zu den besten in Deutschland, wenn nicht sogar in Europa. Als wir gemeinsam mit der Mannscha“ft die neuen Räumlichkeiten betreten haben, waren wir alle extrem beeindruckt und vor allem auch dankbar, dass wir nun unter solch fantastischen Bedingungen arbeiten dürfen. Mein Dank gilt daher auch noch einmal
allen beteiligten Personen, die hier wirklich in relativ kurzer Zeit etwas Großartiges gebaut haben.

Sie sind 2012 nach Leipzig gekommen. Gab es in der Stadt etwas Neues, an das Sie sich besonders gewöhnen mussten?

Ich habe nach Hannover nun auch in Leipzig lernen müssen, dass es Städte gibt, in denen Radfahrer grundsätzlich Vorfahrt haben (lacht). Denn die Radfahrer sind hier schon stra…ff unterwegs. Wie wir ja nun wissen, sitze ich auch ab und zu auf dem Rad, fahre aber natürlich vorschri‚ftssgemäß. Ansonsten ist Leipzig eine sehr lebens- und sehenswerte Stadt, in der ich mich pudelwohl fühle. Ich hatte weder mit dem Dialekt noch mit der Orientierung zu kämpfen. Fest vorgenommen habe ich mir aber, für mich Neues in und um Leipzig zu erkunden. Das ist noch ausbaufähig.

Welche neuen Erfahrungen möchten Sie noch sammeln?

Ich möchte unbedingt noch einige Länder bereisen, in denen ich noch nicht war. Australien und Ozeanien. Außerdem möchte ich noch Schottland, Wales und Irland kennenlernen.

Bevor Sie reisen, gilt es aber erst mal, sich zu Hause einzurichten.Greifen Sie selbst zum Pinsel, wenn eine neue Wandfarbe fällig wird?

Ganz ehrlich: Das wäre keine gute Idee. Ich bin nämlich farbenblind, und daher würde ich die Farbauswahl eher meiner Frau überlassen.

Gibt es etwas, das unbedingt mal erneuert werden müsste?

Das Einzige, was neu eingerichtet werden musste, war unsere neue Wohnung in Leipzig. Doch da kann ich sagen, dass meine Frau und ich auf einem ähnlich guten Weg sind wie unsere Mannschaft‚.

Sind Sie als Jugendlicher einen neuen Musik- oder Modetrend mitgegangen?

Ja, ich war ein großer Fan der Beatles. Außerdem war zu meiner Zeit als Jugendlicher gerade die Phase der Hippies, und auch ich hatte eine bestickte Wildlederjacke mit Pelzkragen. Ich hatte brutal lange Haare, eine Hornbrille und Schnauzbart. Das sah schon grausam aus. Meine Söhne haben mal ein paar Fotos entdeckt, auf denen meine Frau und ich 20 waren, und ihre Mutter verwundert gefragt, was sie an diesem schrägen Typen gefunden habe (schmunzelt).

Mit der neuen Wohnung werden Sie nun richtig sesshaft in Leipzig und der Region. Die neuen Bundesländer hatten für Sie ja schon immer eine besondere Bedeutung …

… das ist auf meine Eltern zurückzuführen, die sich damals in Rüsdorf bei Zwickau kennengelernt haben. Mein Vater ist gegen Kriegsende aus dem ostpreußischen Königsberg über die Kinderlandverschickung hierher gelangt, während meine Mutter aus dem oberschlesischen Breslau nach Sachsen evakuiert wurde. Deswegen war bei mir auch immer eine gewisse Verbindung vorhanden, auch weil ich als kleiner Junge mit meinen Eltern in den Ferien regelmäßig im sächsischen Lichtenstein gewesen bin.

Haben Sie sich deswegen auch direkt dafür eingesetzt, den Flüchtlingen hier in Leipzig zu helfen?

Absolut. Für mich ist das selbstverständlich, dass wir Menschen, die in ihren Ländern aus verschiedenen Gründen nicht mehr leben können, unterstützen und ihnen jede Hilfe anbieten, die wir geben können.
 

Damals waren wir Deutsche auch froh, in anderen Gegenden aufgenommen zu werden. Das scheinen heute einige Leute vergessen zu haben. Daher fand ich neben der privaten Kleiderspende unserer Mannschaft‚ auch die Aktion unserer Fans großartig, die zum Heimspiel gegen Paderborn eingeladenen Flüchtlinge als Paten zu begleiten. Das ist ein starkes Zeichen für Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft‚.

Steckbrief:

 

  • Name: Ralf Rangnick
  • Nationalität: Deutsch
  • Geburtsdatum: 29. Juni 1958
  • Sternzeichen: Krebs
  • Alter: 57 Jahre
  • Geburtsort: Backnang (nahe Stuttgart)
  • Position: Cheftrainer & Sportdirektor
  • Bisherige Vereine als Trainer: FC Schalke 04, TSG 1899 Hoffenheim, Hannover 96, VfB Stuttgart, SSV Ulm 1846, SSV Reutlingen 05, SC Korb, TSV Lippoldsweiler, FC Viktoria Backnang, zudem beim VfB Stuttgart auch im Nachwuchsbereich
  • Im Verein seit: 01. Juli 2012

 

KLUB 05 - die September-Ausgabe 2015!
Benefizspiel:
RB Leipzig

Oktober

2015

SV Werder Bremen
16.30 Uhr
Krandelstadion , Wildeshausen

Vor allem im technischen Bereich begrüße ich natürlich einige Neuerungen, gerade wenn ich mir die Entwicklung im Bereich der Videoanalyse anschaue. Da können wir unseren Spielern mittlerweile schon während des Trainings Szenen direkt auf dem Smartboard veranschaulichen.

Ralf Rangnick

Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!

Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Image
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!
Der 3:2-Heimsieg gegen Nürnberg!

Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!

Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
57 Jahre
ist unser Sportdirektor und Cheftrainer Ralf Rangnick.
9 Vereine
trainierte Ralf Rangnick bereits als Cheftrainer.

Die Bedingungen haben durch die Akademie nun noch mal ein höheres Niveau erreicht, und aus meiner Sicht gehört unser Trainingszentrum zu den besten in Deutschland, wenn nicht sogar in Europa. Als wir gemeinsam mit der Mannschaft die neuen Räumlichkeiten betreten haben, waren wir alle extrem beeindruckt und vor allem auch dankbar, dass wir nun unter solch fantastischen Bedingungen arbeiten dürfen.

Ralf Rangnick

RB Leipzig übergibt Kleiderspende!

Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
Image
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!
RB Leipzig übergibt Kleiderspende!

#RefugeesWelcome

Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome
Image
#RefugeesWelcome
#RefugeesWelcome

Für mich ist das selbstverständlich, dass wir Menschen, die in ihren Ländern aus verschiedenen Gründen nicht mehr leben können, unterstützen und ihnen jede Hilfe anbieten, die wir geben können.

Ralf Rangnick

RBL-Trainingsjacke & hose

Ähnliche Artikel