MENÜ

DFB-Pokal: RBL reist zum Viertligisten Unterhaching!

Duell mit dem Regionalligisten SpVgg Unterhaching am 27./28. Oktober | Alle Partien im Überblick | Stimmen zum Los

Lösbare Pokalaufgabe für die Roten Bullen! Wir treffen in der zweiten Runde des DFB-Pokals am 27. oder 28. Oktober (Datum und Anstoßzeit noch offen) auf den Viertligisten SpVgg Unterhaching.

Die Bayern waren in der Drittligasaison 2013/14 unser Liga-Gegner als wir uns sowohl in der Red Bull Arena (2:2) als auch in Unterhaching (1:1) unentschieden von der Spielvereinigung trennten.

 

Auslosung:

Ausgelost wurden die Partien am Freitagabend von Ski-Star Felix Neureuther, als Ziehungsleiter fungierte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

15 der 18 Erstligisten, 12 der 18 Zweitligisten sowie fünf Amateurteams hatten sich für die zweite Runde qualifiziert.

Die Paarungen wurden aus zwei Töpfen gezogen. In Lostopf eins befanden sich alle Amateurteams, die automatisch Heimrecht haben. Lostopf zwei setzte sich aus den 27 Erst- und Zweitligisten zusammen.

 

Spieltermin:

Die zweite Hauptrunde wird am 27. und 28. Oktober (Dienstag und Mittwoch) ausgespielt. Die genauen Terminierungen und Anstoßzeiten sind noch offen.

 

Kartenvorverkauf:

Wann wir mit dem Kartenvorverkauf starten, geben wir euch in Kürze bekannt. Der Vorverkauf-Start ist u.a. von der finalen Terminierung abhängig.

 

Alle Begegnungen:

  • SpVgg Unterhaching – RB Leipzig
  • Viktoria Köln – Bayer 04 Leverkusen
  • FC Erzgebirge Aue – Eintracht Frankfurt
  • SSV Reutlingen – Eintracht Braunschweig
     
  • FC Carl Zeiss Jena – VfB Stuttgart
  • FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach
  • SV Sandhausen – 1. FC Heidenheim
  • Borussia Dortmund – SC Paderborn 07
     
  • FSV Frankfurt – Hertha BSC
  • 1. FSV Mainz 05 – 1860 München
  • 1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf
  • SV Darmstadt 98 – Hannover 96
     
  • SC Freiburg – FC Augsburg
  • VfL Bochum – 1. FC Kaiserslautern
  • Werder Bremen – 1. FC Köln
  • VfL Wolfsburg – FC Bayern München

 

 

Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick:

  • „Wir nehmen die Partie gegen die SpVgg Unterhaching natürlich sehr ernst und werden diese Begegnung wie ein Ligaspiel angehen. Vor rund eineinhalb Jahren standen wir uns noch in der 3. Liga gegenüber und haben auswärts 1:1-Unentschieden gespielt. Es ist unser Ziel, gegen diesen Gegner eine Runde weiterzukommen."

 

Kapitän Dominik Kaiser:

  • „Natürlich gehen wir als Favorit in dieses Spiel, werden den Gegner aber keinesfalls unterschätzen, denn im Pokal ist bekanntlich immer alles möglich. Wir wollen im Wettbewerb so weit wie möglich kommen und die Chance nutzen, ins Achtelfinale einzuziehen.“

 

Wir nehmen die Partie gegen die SpVgg Unterhaching natürlich sehr ernst und werden diese Begegnung wie ein Ligaspiel angehen. Es ist unser Ziel, gegen diesen Gegner eine Runde weiterzukommen.

Ralf Rangnick
191975 Zuschauer
waren bei unseren 6 Pokal-Heimspielen live dabei.
Das Mediengespräch vor dem Auswärtsspiel in Braunschweig!
The Red Bulletin - die September-Ausgabe 2015!
#12 - die Nummer für unsere Fans!

Ähnliche Artikel