MENÜ

Hier spielt die Musik: Die Klangkumpels!

Mit Yussuf Poulsen & Emil Forsberg im Plattenladen | Die Skandinavier im KLUB-Interview über ihre musikalischen Helden, Festivals & Co.

Gerade ist unser skandinavisches Offensiv-Duo mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Während Emil Forsberg mit Schweden in der EM-Qualifikation zu Werke ist, geht es für Yussuf Poulsen und seine dänischen Mannschafts-Kollegen ab Mittwoch bei der U21-EM in Tschechien um die Wurst!

Neben dem Sportlichen sind beide allerdings auch bekennende Musik-Liebhaber! Für die aktuelle Ausgabe unseres KLUB-Magazins haben wir uns im Mai mit den beiden getroffen, im Musikhaus Kietz Platten durchstöbert und sind beim Kramen auf echte 'Musik-Schätze' gestoßen.

Hinweis: Für alle Fans des gedruckten Blattes! Die aktuelle Ausgabe des KLUB-Magazins gibt es noch im Red Bull Shop am Neumarkt. Also nichts wie hin, ein Exemplar abstauben und noch viele weitere spannende RBL-Geschichten nachlesen!

Yussuf Poulsen und Emil Forsberg kommen gut gelaunt ins Musikhaus Kietz im Zentrum-Süd am Peterssteinweg, flachsen in einem Mix aus Deutsch und Englisch, Dänisch und Schwedisch. Beinahe ehrfürchtig bleiben sie hinter der Türschwelle stehen. Anscheinend waren die beiden zuletzt nicht allzu oft in einem Plattenladen. Wände und Decken sind mit Vinylplatten verkleidet, links und rechts der schmalen Gänge thronen zahllose Kisten mit LPs und CDs.

Die beiden Skandinavier haben nur noch selten Kontakt mit physischen Tonträgern.
 

Ich habe neulich eine Dokumentation über die Entwicklung von Musik gesehen, es war faszinierend, wie kurzlebig etwa CDs waren,
 

erzählt Yussuf. Emil bestätigt: „CDs kaufe ich mir gar nicht mehr." Beide hören fast nur noch digital Musik, haben Spotify-Accounts abonniert. Yussuf schwärmt:
 

Damit kann ich mir jederzeit die Musik aufs Handy oder den Laptop laden. Das ist ein perfektes Programm.
 

Perfekt funktioniert auch die Abstimmung zwischen den Offensivspielern, seit der Schwede im Januar aus Malmö nach Leipzig kam. Yussuf hilft Emil beim Start im neuen Verein und mit der neuen Sprache. Musik ist dabei immer ein Thema. Aber nicht etwa Pop oder Rock aus ihrer Heimat stehen auf der Playlist.

Im Klangkombinat visieren beide die Kiste mit amerikanischen Platten an. „Ich höre am liebsten HipHop und R ’n’ B, manchmal auch Reggae", sagt Yussuf, der eine interessante Platte nach der anderen aus den Kisten zieht: Coolio, Kanye West, Jay-Z. Emil nickt anerkennend: „Auch bei mir läuft vor allem amerikanischer HipHop." Tyga und Kid Ink sind zurzeit seine Favoriten.

Selbstverständlich mag auch Yussuf diese Interpreten. Der 20-jährige Däne erzählt:
 

Wir hängen vor allem bei Auswärtsspielen zusammen rum, hören gemeinsam Musik und tauschen uns aus. Bestimmt zwei-, dreimal in der Woche kommt Emil und sagt: ‚Hey, Yussi! Ich hab ein neues Lied für dich.‘ Meist ist es ein aktueller R ’n’ B- oder HipHop-Track."
 

Plötzlich überlegt Yussuf und schaut auffordernd zu Emil: „Aber vor kurzem hast du mir doch auch mal ein dänisches Lied vorgesungen!" Emil grinst und hat sofort die Melodie parat. Auch Yussuf muss lachen: „Das ist von Rasmus Seebach, einem dänischen Singer-Songwriter, der hat es irgendwie auch nach Schweden geschaft."

Beim Stichwort schwedische Musik muss Emil gestehen, dass er damit wenig anfangen kann. Indie, Metal, Rock? „Es ist seltsam, aber ich höre kaum schwedische Musik", sagt der Mann aus dem Land von ABBA und Roxette, den Hives und Moneybrother. Schließlich fallen ihm doch ein paar heimatliche Helden ein: die DJs Avicii sowie Axwell und Ingrosso. Die hat er in Stockholm vor zweieinhalb Jahren auf einem Konzert gesehen, damals noch als Swedish House Mafia. „Die Halle war drei Tage lang ausverkauft", erinnert sich der 23-Jährige.

Sein dänischer Kumpel ist sogar für Festivals zu haben. Auf dem berühmten Roskilde Festival nahe Kopenhagen war Yussuf bereits mehrfach, und er will auch in diesem Sommer dabei sein, „wenn es sich mit der U21-Europameisterschaft vereinbaren lässt." Sein aktueller Musiktipp aus Dänemark ist Christopher. Einer der angesagtesten Künstler in Nordeuropa, er prangt in Dänemark auf jedem Musikmagazin. „Ich persönlich bin auch großer Fan von Marc Johnson, der macht ironischen Rap."

Emil nennt wiederum Robyn sowie Håkan Hellström – einen Liedermacher, der auf Schwedisch singt – als aktuell sehr beliebter schwedische Musiker. Doch sein persönlicher Favorit ist ein anderer:
 

Wo sind die Alben von Michael Jackson, dem für mich bis heute größten Musiker? Mein erstes Album war Jacksons ‚Thriller‘."
 

Schnell entdeckt er die Platte und fingert diese stolz aus der Hülle. Überhaupt finden sich die beiden zwischen den Vinyls bestens zurecht und machen einen Plattenspieler ausfindig. Yussuf darf zuerst auflegen. Coolios „1, 2, 3, 4 (Sumpin’ New)“ dröhnt über die Kopfhörer.

Emil stöbert weiter. Wer ziert eigentlich in Schweden die Titelseiten der Magazine? Er überlegt. „Wenn wir hier vom größten Superstar reden wollen – das ist gar kein Musiker." Sondern? „Zlatan Ibrahimovic."

 

Red Bull Tourbus! 21. Juni, Täubchental Leipzig!
Red Bull Vogelfrei – Das schrägste Mopedrennen des Jahres!

Welcher Musiker in Schweden die Titelseiten der Magazine ziert? Wenn wir von dem größten Superstar reden wollen - dann ist es kein Musiker, sondern Zlatan Ibrahimovic!

Emil Forsberg

KLUB 04 - Hier spielt die Musik!

Image
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
Image
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
Image
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
Image
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
Image
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
Image
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
Image
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
Image
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
Image
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
Image
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!
KLUB 04 - Hier spielt die Musik!

Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!

Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Image
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!
Trainingsauftakt der Roten Bullen 2015/16!

Ich bin ein großer Fan von Festivals. Auf dem berühmten Roskilde in der Nähe von Kopenhagen war ich schon mehrfach. Wenn es sich einrichten lässt, fahre ich dieses Jahr wieder hin.

Yussuf Poulsen

Das Leipziger Viertelfinale 2015!

Image
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Image
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Image
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Image
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Image
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Image
Das Leipziger Viertelfinale 2015!
Das Leipziger Viertelfinale 2015!

Auf die Plätze, Fertig, Los!

Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Image
Auf die Plätze, Fertig, Los!
Auf die Plätze, Fertig, Los!

Ähnliche Artikel