MENÜ

U23 startet mit 4:2-Erfolg bei Erfurt II in die Oberliga-Saison!

U23 mit guter Leistung gegen Rot-Weiß Erfurt II | D. Barth (2.), D. Heinze (15.), P. Schinke (50.) & A. Siebeck (90.) markieren die RBL-Tore

U23

1. Spieltag NOFV-Oberliga Süd
FC Rot-Weiß Erfurt II – RB Leipzig 2:4 (0:2)

Unsere U23 legte einen Start nach Maß bei ihrer Oberliga-Premiere hin. Bei der Reserve von Rot-Weiß Erfurt gelang der Mannschaft von Tino Vogel ein 4:2-Erfolg. Die Tore für die Roten Bullen erzielten Daniel Barth (2.) und Daniel Heinze (15.) in der ersten sowie Paul Schinke (50.) und Alexander Siebeck (90.) in der zweiten Hälfte.

Gleich zu Beginn rissen die Leipziger Bullen das Spiel an sich. Bereits nach zwei Minuten nutzte RBL-Angreifer Daniel Barth die erste Chance zur frühen 1:0-Führung. In der Folge machten wir weiter Druck und erspielten uns einige gute Möglichkeiten. Nach einer Notbremse im Sechzehner an Angreifer Tom Nattermann sah ein RWE-Verteidiger die Rote Karte. Den fälligen Elfmeter versenkte RBL-Mittelfeldmann Daniel Heinze souverän zum 2:0 (15.). 

Anschließend drängte unser Nachwuchs auf die Entscheidung. Angriff auf Angriff rollte auf das Erfurter Gehäuse, aber mehr als ein Abseitstreffer durch Nattermann sprang leider nicht heraus.

Kurz nach der Pause verkürzten die Hausherren nachdem Abwehrbulle Alexander Sorge den Ball ins eigene Tor buksierte. Paul Schinke stellte nur vier Minuten später durch einen verwandelten Handelfmeter den alten Abstand wieder her. Trotz des schnellen 3:1 nach Handelfmeter durch Schinke verloren unsere Spieler etwas ihre Linie und ließen sich das ein oder andere mal unnötigerweise auskontern.

Nach dem 3:2-Anschlusstreffer witterten die Gastgeber noch einmal Morgenluft. Leider wurden die vorhandenen Kontermöglichkeiten der Leipziger Bullen nicht ruhig zu Ende gespielt, so dass die Fans bis zur 90. Minute zittern musste. Alexander Siebeck erlöste nach schöner Einzelleistung und straffen Linksschuss die Nachwuchsbullen und erzielte den 4:2-Endstand.

Fazit:

Die U23 fuhr einen wichtigen Dreier zum Ligastart ein. Die Partie zeigt aber auch, dass die Roten Bullen in jedem Spiel an ihre Grenze gehen müssen, wollen sie in der Oberliga eine gute Rolle spielen.

Am kommenden Samstag (09. August; Anstoß: 15.00 Uhr) empfangen wir Dynamo Dresden II zum ersten Heimspiel der Saison im Stadion Am Bad in Markranstädt.

Tickets könnt ihr euch im Red Bull Shop am Neumarkt oder an der Tageskasse am Spieltag sichern.


RB Leipzig:
Heine - Hanne (68. Konik), Sorge (C), Ludwig, Legien, Heinze (58. Niemeyer), Schinke (62. Lindau), Mietzelfeld, Siebeck, Nattermann, Barth

Erfurt II:
Aubele - Mustapha, Kalender, Göbel, Weis (C), Lischke, van Pham (73. Pusch), Breustedt (79. Breustedt), Nikroo (69. Raßmann), Packheiser, Serrek

Tore:

0:1 Barth (2.), 0:2 Heinze (15., Foulelfmeter), 1:2 Sorge (46., Eigentor), 1:3 Schinke (50. Handelfmeter), 2:3 Kalender (59.), 2:4 Siebeck (90.)

Besondere Vorkomnisse:
Rote Karte Erfurt (15., Notbremse)

Schiedsrichter:
Tim Kohnert (Ballenstedt)

Zuschauer:
211 Sportplatz Grubenstraße | Erfurt

Die RBL-U23 in Aktion!

Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
4 RBL-Spieler
trugen sich am ersten Spieltag in die Torschützenliste ein.

Ähnliche Artikel