MENÜ

Vier Auswärts-Auftritte - vier Siege! Die Spielberichte der U23 bis U16!

U23 FESTIGT TABELLENFÜHRUNG MIT 2:0 IN RUDOLSTADT | U19 HOLT 2:0-SIEG BEI HANNOVER 96 | U17 KEHRT MIT 5:0-ERFOLG AUS KIEL ZURÜCK

U23

7. Spieltag NOFV-Oberliga Süd
FC Einheit Rudolstadt – RB Leipzig 0:2 (0:1)

Tabelle

Unsere U23 bleibt auch im siebten Oberliga-Spiel ungeschlagen und kehrte aus Rudolstadt mit einem 2:0-Erfolg zurück. Dabei traf Federico Palacios (40., 61.) doppelt für die Roten Bullen. Auch Torhüter Fabio Coltorti sammelte wichtige Spielpraxis bei unserer U23.

Spiel auf ein Tor | Palacios eiskalt zur Führung

Wie erwartet überließen die Gastgeber unserer Mannschaft fast das gesamte Spielfeld und versuchten mit einer Defensivtaktik zum Erfolg zu kommen. Die Leipziger Bullen hielten von Anfang an das Tempo hoch und spielten aggressiv nach vorne. So hatten wir schon in der dritten und vierten Minute durch Alexander Siebeck und Daniel Barth sehr gute Möglichkeiten, in Führung zu gehen.

Auch in der Folge war es ein Spiel auf ein Tor. Mit neun Mann in unmittelbarer Strafraumnähe verengten die Rudolstädter die Räume. So war es für die Mannschaft von Trainer Tino Vogel nicht leicht, Lücken zu finden. Paul Schinke fand sie jedoch in der 40. Minute als er Federico Palacios auf die Reise schickte, der sicher aus acht Metern zur 1:0-Pausenführung verwandelte.

Coltorti hält die Null | Palacios zum Zweiten

In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Rudolstadt änderte die Taktik nicht und beschränkte sich auf ein paar Nadelstiche in der Offensive. In der 55. Minute musste der bis dahin beschäftigungslose Fabio Coltorti jedoch sein ganzes Können aufbieten als urplötzlich ein Spieler der Gastgeber frei vor ihm auftauchte. Danach entwickelte sich wieder eine einseitige Partie Richtung Tor der Thüringer.

Palacios sorgte nach einer tollen Kombination mit seinem zweiten Treffer des Tages für die Vorentscheidung zum 2:0. Unser Tor wurde danach nicht mehr ernsthaft in Gefahr gebracht und in der Offensive versäumten wir die Überlegenheit in einen höheren Sieg umzumünzen.


Fazit:

Der RBL-Nachwuchs agierte gegen einen sehr tief stehenden Gegner geduldig und entführte verdient drei Punkte.

Die U23 empfängt am kommenden Sonntag (05. Oktober; Anstoß: 15.00 Uhr) Union Sandersdorf im Stadion Am Bad in Markranstädt und will die ungeschlagene Serie mit einem Dreier weiter ausbauen.

RB Leipzig:
Coltorti – Ludwig, Sorge, Schiller, Mietzelfeld, Legien, Niemeyer (85. Lindau), Schinke (81. Heinze), Siebeck, Barth (66. Rothenstein), Palacios

Einheit Rudolstadt:

Ackermann – Grabinski, Kirsten, Heuschkel (75. Schröter), Sonnenberg, Staskewitsch (80. Rudolph), Spanier, Schulz, Langhammer (75. Zielinski), Häußler

Tore:
0:1, 0:2 Palacios (40., 61.)

Schiedsrichter:
Patrick Kluge (Zeitz)

Zuschauer:
202 im Städtischen Stadion | Rudolstadt
 

U19

Nachholspiel
4. Spieltag A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost

Hannover 96 – RB Leipzig 0:2 (0:1)

Tabelle

Unsere U19 holt den zweiten Auswärts-Dreier in Folge und schiebt sich auf den sechsten Tabellenrang vor. Bei Hannover 96 fuhr die Mannschaft von Trainer Frank Leicht einen 2:0-Erfolg ein. Jonas Hildebrandt (29.) und Joshua Endres (85.) erzielten die RBL-Tore.

RBL mit Chancenplus | Hildebrandt nickt zum 1:0 ein

Gleich zu Beginn setzten die Roten Bullen die Hannoveraner durch aggressives Pressing unter Druck und spielte mit viel Tempo nach vorne. Bereits in den ersten 20 Minuten konnten wir uns ein Chancenplus erspielen: Jonas Hildebrandt setzte einen Ball ans Aluminium, während Elvis Osmanis Schuss von 96-Torhüter Alexander Rehberg aus dem Winkel gekratzt wurde.

In der 29. Minute war es dann Hildebrandt, der die Leipziger Bullen verdient per Kopf in Führung brachte. Nach einer abgewehrten Ecke flankte RBL-Kapitän Fridolin Wagner das Spielgerät wieder gefährlich in den Strafraum – dort nickte Hildebrandt mustergültig ein.

Hannover wird gefährlicher | Endres abgezockt zum 2:0

Mit Anpfiff des zweiten Durchgangs brauchte der RBL-Nachwuchs einige Minuten, um wieder ins Spiel zu kommen. Die Partie war nun geprägt von rassigen Zweikämpfen und schnellen Umschaltspiel beider Mannschaften. Die Gastgeber hatten hingegen nur eine gefährliche Tormöglichkeit, als Marcel Polomka gefährlich vom Sechzehner den Ball nur Millimeter neben das Bullen-Gehäuse platzierte.

Dagegen hätte RBL-Angreifer Patrik Dzalto im Alleingang mit drei guten Torabschlüssen das Spiel schon vorzeitig entscheiden können. In der Schlussphase machte dann Joshua Endres den Sack zu. Hannover mit einem Freistoß an der Mittellinie, den Abwehrbulle Johann Reichel abwehrte und per Befreiungsschlag direkt auf Endres schlug. Der lief von der Mittellinie aufs Tor und schloss überlegt zum 2.0-Endstand ab.


Fazit:

Nach dem 7:0 in Bremen in der Vorwoche knüpften unsere A-Junioren an ihre Leistung an und siegten am Ende verdient mit 2:0 gegen ein Spitzenteam der Liga.

Am kommenden Samstag (04. Oktober; Anstoß: 11.00 Uhr) will die U19 im Spiel gegen Holstein Kiel den ersten Heimdreier dieser Saison einfahren.

RB Leipzig:
Sowade – Börner, Hildebrandt, Reddemann, Sucsuz (79. Vogel), Osmani (77. Reichel), Wagner, Becher (68. Schnabel), Strauß, Dzalto, Endres (87. Mäder)

Hannover 96:
Rehberg – Hübers, von der Ah, Polomka (74. Walther), Anton, Sarenren-Bazee, Jahn (85. Kama), Langer, Feierabend (58. Wolter), Wolf, Arkenberg

Tore:
0:1 Hildebrandt (29.), 0:2 Endres (85.)

Schiedsrichter:
Konrad Oldhafer (Hamburg)

Zuschauer:
150 im Eilenriedestadion | Hannover

U17

7. Spieltag B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost
Holstein Kiel – RB Leipzig 0:5 (0:1)

Tabelle

DFB-Spieltagsvideo

Mit 5:0 besiegte unsere U17 auch in dieser Höhe verdient den Tabellenletzten Holstein Kiel. Renat Dadachov erzielte in der 27. Spielminute das 1:0. Nach der Pause erhöhten Ermedin Demirovic (50.), Filip Rettig (59.) und Felix Beiersdorf (64., 80.) zum 5:0-Endstand.

Tiefstehende Störche | Dadachov mit der Führung

Nach dem 2:0-Erfolg im Spitzenspiel gegen den HSV stand für den neuen Tabellenführer das Spiel beim Tabellenletzten Holstein Kiel auf dem Programm. Engagiert begannen die Leipziger Bullen und schnürten die ‚Störche‘ förmlich in deren eigener Hälfte ein. Nach drei sehr guten Chancen von Felix Beiersdorf, Ermedin Demirovic und Renat Dadachov erzielte letzterer in der 26. Minute mit einem platzierten Schuss aus halblinker Position das erlösende 1:0.

Gegen die tiefstehenden und engagiert verteidigenden Kieler taten wir uns in der Folge schwer. Zu viele Ballkontakte und zu zögerliches Spiel in die Spitze machte es den Hausherren leicht, die Angriffe abzuwehren.

RBL am Drücker | Beiersdorf schnürt Doppelpack

In der zweiten Hälfte fiel das Defensiv-Bollwerk von Holstein aber nach und nach. Doch zuerst schoss Kiel in der 49. Minute zum ersten Mal gefährlich auf das Leipziger Tor. Im Gegenzug hätte Demirovic auf 2:0 erhöhen können. Er scheiterte jedoch aus halbrechter Position am Kieler Schlussmann. Die fällige Ecke wurde kurz ausgespielt und die Hereingabe von Nico Franke konnte Demirovic dann zum verdienten 2:0 nutzen. Dieser hatte unter der Woche für die Bosnische U17-Nationalmannschaft bereits zwei Spiele absolviert und erzielte dabei zwei Tore.

Nach permanenten Angriffsbemühungen der Roten Bullen konnte Filip Rettig mit einem Schuss ins kurze Eck das 3:0 erzielen. Mit einem Freistoß aus gut 22 Metern machte Beiersdorf nach guter Variante das 4:0 perfekt. Zu guter Letzt klärte ein Abwehrspieler der Kieler eine Flanke von der linken Seite mit der Hand. Den fälligen Strafstoß verwandelte Beiersdorf sicher zum 5:0-Endstand.


Fazit:

Ohne spielerisch zu überzeugen gewannen unsere B-Junioren klar und hochverdient mit 5:0 und bleiben weiterhin Tabellenführer der Bundesliga Nord/Nordost.

Am nächsten Samstag (04. Oktober; Anstoß: 11.00 Uhr) hat es die U17 in der eigenen Hand, im Spiel bei Concordia Hamburg, die Tabellenführung zu verteidigen.

RB Leipzig:
Wallenstein – Berger (59. Hillinger), Chabot (38. Kwarteng), Senkbeil, D. Franke, Janelt, Beiersdorf, Rettig, N. Franke (55. Tobias), Dadachov, Demirovic (49. Cakir)

Holstein Kiel:
Kornath – Bodendorf (C), Decker (57. Akbulut), Born, Ayyildiz, Blaue, Schüler, Netzel, Groth (45. Schwind), Vojtenko (59. Tobinski), Seidel (52. Griese)

Tore:
0:1 Dadachov (27.), 0:2 Demirovic (50.), 0:3 Rettig (59.), 0:4 Beiersdorf (63.), 0:5 Beiersdorf (80., Handelfmeter)

Schiedsrichter:
Patrick Brandt (Rastede)

Zuschauer:
80 in der S-Arena Projensdorf | Kiel

U16

6. Spieltag B-Junioren Regionalliga Nordost
FC Energie Cottbus – RB Leipzig 0:5 (0:2)

Tabelle

Mit einem nie gefährdeten 5:0-Erfolg bei Energie Cottbus II fährt unsere U16 den zweiten Dreier in Folge ein. Erik Majetschak, Felix Schimmel, Emre Aslan, Gregor Schlichting und Jan Hübner erzielten die Tore für den RBL-Nachwuchs.

RBLmit Chancenplus | Majetschak und Schimmel zum 2:0

Von Beginn an hatten die Roten Bullen bis auf einige Ungenauigkeiten im Spielaufbau das Heft in der Hand. Deniz Bulut hatte gleich zweimal die Chance zur Führung. Was ihm nicht gelang, machte Erik Majetschak in der elften Minute besser und schob überlegt zur 1:0-Führung ein. Es folgten einige sehenswerte Kombinationen, die jedoch nicht zum Torerfolg führten. Die bis dato wenig gefährlichen Cottbuser hatten in der 18. Minute ihre erste klare Möglichkeit, aber RB-Schlussmann Thorben Hoffmann parierte souverän.

In der Folge kamen wir immer wieder zu guten Möglichkeiten: Einen abgewehrten Distanzschuss von Bulut setzte Gregor Schlichting an den Pfosten. Die Leipziger Bullen pressten nun konsequenter und kamen zu mehr Torraumszenen durch hohe Balleroberungen. In der 36. Minute folgte dann die logische Konsequenz, als Mert Yilmaz den freistehenden Felix Schimmel gut in Szene setzte. Dieser musste nur noch per Kopf ins Tor zum verdienten 2:0-Halbzeitstand vollenden.

Cottbus hält dagegen | RB Leipzig abgezockter

Auch in der zweiten Halbzeit waren wir zunächst tonangebend. Die beste Möglichkeit bis dahin hatten aber die Gastgeber. Hoffmann konnte eine Eins-gegen-Eins-Situation gegen den Cottbuser Angreifer jedoch für sich entscheiden. Im Gegenzug gab es dann für Yilmaz die Chance zum dritten Treffer, jedoch verzog er den Schuss. In der 57. Minute folgte die Vorentscheidung: Nach schöner Vorarbeit von Majetschak und Yilmaz vollendete Emre Aslan flach ins Cottbuser Gehäuse zum 3:0.

Anschließend konnte der Cottbuser Schlussmann einen Kopfball von Erik Träger gerade noch parieren. Den darauffolgenden Eckball verwertete dann Gregor Schlichting zum 4:0. Die Roten Bullen mit Schlussmann Hoffmann konnten trotz einiger Angriffsbemühungen der Cottbuser die Null halten und ließen insgesamt wenige Chancen für die Lausitzer zu. In der 72. Minute scheiterte der eingewechselte Sinan Birinci dann an der Querlatte, nur eine Minute später konnte der ebenso eingewechselte Jan Hübner nach sehenswertem Antritt zum 5:0-Endstand vollenden.


Fazit:

Mit dem zweiten Sieg in Folge holt sich die U16 wichtiges Selbstbewusstsein für die kommenden Aufgaben.

Am nächsten Sonntag (05. Oktober; Anstoß: 12.00 Uhr) wollen die Roten Bullen dann die U16 von Hertha BSC am Cottweg bezwingen und damit ihre Siegesserie fortsetzen.

RB Leipzig:
Hoffmann – Minz, Aslan, Yilmaz (58. Unger), Bulut (60. Birinci), Majetschak (71. Hübner), Dauter (C), Schimmel (65. Fiedler), Schau, Schlichting, Träger

Energie Cottbus II:
Stahl (66. Soraru) – Dittrich, Linge, Küllmei, Pahlow, Labes, Felgenträger, Ndualu (58. Kale), Grzybowski (45. Lewin), Rindelhardt, Czeponik (24. Kaiser)

Tore:
0:1 Majetschak (11.), 0:2 Schimmel (36.), 0:3 Aslan (48.), 0:4 Schlichting (68.), 0:5 Hübner (74.)

Schiedsrichter:
Michael Nickusch (Spremberg)

Zuschauer:
50 am Sportplatz am Priorgraben | Cottbus

Die RBL-U23 in Aktion!

Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
7 Spiele
in Folge ist die U23 in der Oberliga ungeschlagen!

U19-Testspiel gegen Markranstädt

Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
Image
U19-Testspiel gegen Markranstädt
U19-Testspiel gegen Markranstädt
8 Torschützen
trugen sich bei der U19 bisher in die Torschützenliste ein.

Die U17 der Roten Bullen!

Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
1 Gegentor
kassierte die U17 erst in den bisherigen sechs Ligaspielen.

Die U16 in Aktion!

Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
2 Siege
fuhr die U16 in den letzten beiden Partien ein!

Ähnliche Artikel