MENÜ

Sturm-Duo Boyd & Frahn schießt die Roten Bullen zum 2:1-Testspiel-Sieg!

Boyd (38.) und Frahn (55.) markieren gegen Kickers Markkleeberg die Tore | Gleich vier Langzeitverletzte geben ihr Comeback

Gelungenes Trainingsspiel für die Roten Bullen! Unsere Mannschaft setzte sich am Freitag gegen den Landesligisten Kickers Markkleeberg vor 500 Zuschauern im RBL-Trainingszentrum mit 2:1 durch. Die Tore schossen Terrence Boyd (38.) und Daniel Frahn (55.).

Erfreulich: Mit Fabio Coltorti (Innenband-Anriss), Niklas Hoheneder (Halswirbel-Stauchung), Terrence Boyd (Kreuzband-Anriss) und Lukas Klostermann (Gesichtsverletzung) feierten gleich vier Langzeitverletzte ein gelungenes Comeback!

 

Alexander Zorniger:

Am Ende hätte der Sieg um ein paar Tore höher ausfallen müssen. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft.

Erfreulich ist natürlich, dass Fabio, Niklas, Terrence und Lukas wieder spielen konnten. Alle vier haben ihre Sache gut gemacht!

 

Die Roten Bullen nutzten das Trainingsspiel während der Länderspielpause, um weiter im Rhythmus zu bleiben. Wir begannen in der Offensive gewohnt druckvoll, allerdings vergab RBL in den Anfangsminuten mehrere Großchancen. Demnach dauerte es bis zur 38. Minute, ehe Terrence Boyd nach einer Hereingabe von Georg Teigl sein Comeback mit dem 1:0-Führungstor krönte (38.). Unterdessen kam unser Gegner in der ersten Halbzeit lediglich einmal gefährlich vor unser Tor. Doch Fabio Coltorti hielt den Schuss sicher.

Im zweiten Abschnitt gingen wir sofort wieder hohes Tempo. Und so ließ Kapitän Daniel Frahn bereits nach zehn Minuten das Leder im Netz zappeln (55.). Obwohl die Leipziger Bullen gut verteidigten, spielte Markkleeberg die Hintermannschaft Mitte der zweiten Halbzeit gekonnt aus und markierte durch Sven Legler den 1:2-Anschlusstreffer (63.) – was zugleich den Endstand bedeutete.

Statistik:

RB Leipzig:
Coltorti – Teigl (46. Heidinger), Sebastian (46. Hoheneder), Compper (46. Demme), Sumusalo – Strauß (72. Kaiser), Hierländer, Fandrich, Palacios – Boyd (46. Klostermann), Frahn (C)

Nicht im Kader:
Poulsen, Kimmich, Kalmár, Rebić (jeweils Nationalmannschafts-Einsatz), Ernst, Franke (jeweils Aufbautraining), Bellot, Jung, Khedira (jeweils planmäßige Pause)

Kickers Markkleeberg:
Czempik – Sund, Adam, Bahne, Rieger, Mewes, Gröbel, Kalex, Schabram, Freyer, Meißner

Tore:

1:0 Boyd (38.), 2:0 Frahn (55.), 2:1 Legler (63.)

Zuschauer:
500 im RBL-Trainingszentrum

3. Fantag für Fans mit Behinderung

Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
Image
3. Fantag für Fans mit Behinderung
Das war kein Tag wie jeder andere – die Roten Bullen luden zum 3. Fan-Tag speziell für Menschen mit Behinderung ein.
The Red Bulletin - dein Moment Abseits des Alltäglichen. Die November-Ausgabe ist da!
Die neuen Partner der Roten Bullen!

Ähnliche Artikel