MENÜ

Red Bull Vogelfrei: Das schrägste Rennen des Jahres ist zurück!

Wettbewerb steigt am 04. Juli in Zwickau | Nur Simson-Mopeds des Baujahrs 1986 und älter erlaubt | Anmeldung bis 30. Juni

Freiheit auf zwei Rädern! Diesen Traum könnt ihr im Juli wieder Wirklichkeit werden lassen – und das auf ganz verrückte Art und Weise, denn mit Red Bull Vogelfrei ist das schrägste Rennen des Jahres zurück.

Am 04. Juli knattern ab 14.00 Uhr diesmal in Zwickau (Kornmarkt) die Zweitaktmotoren und die kultige Vogelschar von Schwalbe, Spatz und Sperber startet zur gemeinsame. Ausfahrt über 70 Kilometer.

Also, wenn ihr den Duft von Benzin-Gemisch liebt, das Klicken das Kickstarters Musik in euren Ohren ist und ihr einfach echte Vogel-Liebhaber seid, meldet euch bis 30. Juni für Red Bull Vogelfrei an.

 

Red Bull Vogelfrei – Das schrägste Mopedrennen des Jahres!

Red Bull Vogelfrei:


Habt ihr eine Schwalbe, einen Spatz, Star, Sperber oder Habicht des legendären Fahrzeugherstellers Simson in der Garage stehen? Dann hol dein Zweirad aus dem Winterquartier und rüste es für Red Bull Vogelfrei auf.

Am 04. Juli 2015 treffen sich die verrücktesten "Moped-Vögel" bei der größten und kultigsten zweirad-Ausfahrt des Landes in Zwickau.

Auf der 70 Kilometer langen Rundfahrt gilt es, die Mopeds gekonnt in Szene zu setzen. Denn nicht die Pferdestärken entscheiden über den Sieg. Angelehnt an das Sechs-Tage-Enduro-Rennen absolvieren die Teilnehmer auf der Strecke sechs knifflige Wertungsprüfungen, die von einer fachkundigen Jury beurteilt werden.

 

Wettbewerbe:

Gekürt werden zwei Gewinner: Der Sieger in der Kategorie Durchschnittsgeschwindigkeit kehrt eine Woche später zur MotoGP an den Sachsenring zurück und erlebt dort die MotoGP hautnah. Auf dem Red Bull Rooftop verfolgt er das Renngeschehen und bekommt bei einer Führung durch die Boxengasse exklusive Einblicke.

Aber nicht nur die Geschwindigkeit zählt. Eine Jury um Sandro Cortese wählt bei Red Bull Vogelfrei den kreativsten Teilnehmer und schickt ihn Ende des Jahres zum Musik-Event Red Bull Soundclash.

Beide Gewinner dürfen sich zudem über jeweils ein Paket bestehend aus einer Contour Action Cam und einem Motor Mount Kit zur Befestigung am Moped freuen.

 

Voraussetzungen der Zweiräder:

  • Baujahr: 1964 bis 1986
  • Zulassung: Kleinkraftrad, Moped oder Mofa (EG Klasse L1e)
  • Maximal erlaubter Hubraum: 50ccm
  • Maximale Höchstleistung: 4 KW

 

Anmeldung:

Wenn ihr beim schrägsten Rennen des Jahres am 04. Juli in Zwickau dabei sein wollt, könnt ihr euch bis 30. Juni online unter www.redbull.com/vogelfrei anmelden. 

  • Termin: 04. Juli 2015
  • Ort: Zwickau (Sachsen)
  • Anmeldung: bis 30. Juni

 

70 Kilometer
lang ist die zu bewältigende Strecke.
6 Prüfungen
müssen die Fahrer während des Rennens absolvieren.
Red Bull Tourbus! 21. Juni, Täubchental Leipzig!
The Red Bulletin - Die Juni-Ausgabe!

Ähnliche Artikel