MENÜ

Nachwuchs: U19 & U17 starten wieder durch!

U19 empfängt zum Auftakt Hansa Rostock | U17 reist zum Spitzenspiel nach Wolfsburg | F. Leicht & A. Beierlorzer im Kurzinterview

A- und B-Junioren greifen wieder an!

Nach 55 Tagen Winterpause mit vielen Trainingseinheiten, Testspielen und Taktikschulungen sind unsere U19- und U17-Nachwuchsbullen heiß auf den Punktspiel-Auftakt 2015, den sie als Tabellenzweiter bzw. Spitzenreiter in Angriff nehmen!

Randnotiz: In der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost zieht lediglich der Staffelmeister in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft ein – beim Liga-Pendant der B-Junioren sogar die ersten beiden.

Wir haben mit U19-Trainer Frank Leicht und U17-Coach Achim Beierlorzer über die Hinrunde, die Wintervorbereitung und die Ziele für die zweite Saisonhälfte gesprochen. Zudem blicken wir auf die Auftakt-Partien, die es in sich haben.

U19

 

Zur U19-Homepage

Unsere A-Junioren können auf eine sehr starke Hinrunde zurückblicken! Als Bundesliga-Neuling stehen wir nach der ersten Saisonhälfte auf Platz zwei des Tabelle. Nur zwei Punkte trennen die Roten Bullen vom Spitzenreiter VfL Wolfsburg – dabei hat die Mannschaft von Trainer Frank Leicht sogar ein Spiel weniger absolviert.

Am Samstag (07. Februar; Anstoß: 13.00 Uhr) starten die Nachwuchsbullen in die Rückrunde. Unser Gegner Hansa Rostock liegt mit 15 Punkten Rückstand derzeit auf Tabellenplatz zehn – drei Zähler vor den Abstiegsrängen.

Wie auch im Hinspiel (4:1-Erfolg) will RBL nun auch im heimischen Trainingszentrum mit tollem Tempofußball gegen die Hanseaten überzeugen.
 

Top-U19-Torjäger:

  • Joshua Endres: 7 Tore
  • Patrik Dzalto: 7 Tore
  • Patrick Strauß: 4 Tore

 

An den folgenden Spieltagen müssen unsere A-Junioren gegen die Top-Teams Hertha BSC, Hannover 96, Hamburger SV und Werder Bremen ran. Am 25. März (Anstoß 18.00 Uhr) kommt es gegen Dynamo Dresden zum Sachsenderby im Viertelfinale des Landespokals.
 

Das Auftakt-Programm:

  • Hansa Rostock (10.)
  • Hertha BSC (3.)
  • Hannover 96 (4.)
  • Hamburger SV (7.)
  • Werder Bremen (9.)



15. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost

RB Leipzig (2.) – F.C. Hansa Rostock (10.)
Samstag, 07. Februar, 13.00 Uhr
RBL-Trainingszentrum | Leipzig

U19-Trainer Frank Leicht im Kurzinterview:

Frank, unsere U19 kann eine klasse Hinrunden-Bilanz vorweisen. Wie sehr hat dich das Auftreten deiner Jungs in der ersten Saisonhälfte überrascht oder bestätigt?

Die Serie von zehn ungeschlagenen Spielen ist sicher hervorragend, aber nicht entscheidend. Wir haben grundsätzlich eine gute Hinrunde gespielt, selbst die ersten vier Partien, in denen wir nur wenige Punkte geholt haben, waren gut. Die Jungs haben kontinuierlich eine tolle Entwicklung genommen. Wir haben sie relativ schnell als Mannschaft zusammen gebracht, sodass sie sich fix an das neue Niveau gewöhnen konnten.

Apropos eingewöhnen! Vor der Saison war dein Ziel, euch bis zur Rückrunde auf das neue Niveau einzustellen. Offensichtlich hat das nicht so lange gedauert. Wie habt ihr es geschafft, euch so schnell in die Liga einzufinden?

Die gute individuelle Entwicklung spielt dabei eine goße Rolle. Im Nachwuchsbereich gibt es immer wieder sprunghafte Anstiege und man kann nicht davon ausgehen, dass wir den gleichen Sprung jetzt nochmal in der Rückserie machen. Es kann sein, dass vielleicht auch mal eine temporäre Stagnation bei den Jungs eintritt. Aber darauf sind wir vorbereitet.

Die U19 fühlt sich vor allem auswärts wohl und ist auf fremden Plätzen noch ungeschlagen. Sind die Jungs auf Auswärtsfahrten besonders motiviert?

(Schmunzelt) Das ist wirklich ein Phänomen. Bei Auswärtsspielen ist es ja so, dass wir zumeist in der jeweiligen Stadt übernachten – ich glaube darin liegt ein riesiger Vorteil. Man hat die Spieler am Tag vor dem Spiel konzentriert zusammen und kann sie optimal auf das Spiel vorbereiten. Sie gehen frühzeitig ins Bett und wir sind als Team voll fokussiert.

In der Vorbereitung wart ihr zusammen mit der U17 im Kurz-Trainingslager in Großaspach. Warum habt ihr euch für eine gemeinsame Vorbereitung entschieden?

Schon 2013 und 2014 haben wir in Großaspach großartige Bedingungen vorgefunden. Da lag es nahe, wieder in den Sonnenhof zu fahren. Auch Achim Beierlorzer war begeistert und so haben wir von Freitag bis Sonntag dort zusammen trainiert. Das war eine hervorragende Geschichte!

Nun wartet zum Start in die Rückrunde Hansa Rostock auf euch. Welches Fazit ziehst du unter die Vorbereitung?

In den Testspielen gab es schwankende Leistungen. Nach vorne haben wir richtig viel Qualität. In der Defensive müssen wir noch am einen oder anderen Rädchen drehen - das hat man bei den Tests gesehen. Wir müssen jetzt die abschließenden Trainingseinheiten nutzen, um an den Kleinigkeiten zu feilen.

Nur der Erste der Staffel schafft es, sich für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren und mit Wolfsburg ist der Ligaprimus unser direkter Konkurrent. Was habt ihr euch bis zum Ende der Saison vorgenommen?

Es wird sehr eng, da eben nur Platz eins für die Qualifiikation zur Endrunde berechtigt. Wir denken von Spiel zu Spiel und versuchen unsere Topleistungen abzurufen – dann muss der Gegner uns erst einmal schlagen. Und auch wenn wir die Spielzeit als Dritter beenden, haben wir eine überragende Saison gespielt. Sollten wir jedoch den großen Knall schaffen, freuen wir uns riesig und nehmen die Teilnahme an der Endrunde gern an.

U17

 

Zur U17-Homepage

Unsere U17 machte in dieser Saison dort weiter, wo sie die letzte Saison aufgehört hatte. Mit zwölf Dreiern aus 16 Spielen überwinterten unsere Nachwuchsbullen mit drei Punkten Vorsprung auf den VfL Wolfsburg an der Tabellenspitze!

Wie die RBL-U19 starten auch die Jungs um Trainer Achim Beierlorzer am Samstag (07. Februar; Anstoß: 11.00 Uhr) in die Rückrunde. Gleich zu Beginn kommt es zum Spitzenspiel gegen den VfL Wolfsburg – dort wollen wir mit dem siebten Auswärts-Dreier unseren Vorsprung weiter ausbauen.

Die Wölfe werden wiederum alles daran setzen, um mit ihrem sechsten Heimsieg in dieser Spielzeit zu den Roten Bullen aufzuschließen.
 

Top-U17-Torjäger:

  • Ermedin Demirovic: 12 Tore
  • Renat Dadachov: 11 Tore
  • Felix Beiersdorf: 6 Tore

 

Fast zeitgleich zum Pokalkracher unserer Ersten Mannschaft gegen Wolfsburg müssen unsere Nachwuchsbullen im Landespokal ran. Am 04. März (Anstoß: 18.30 Uhr) treten wir im Viertelfinale gegen den SSV Makranstädt an, dem Drittplatzierten der Landesliga Sachsen.
 

Das Auftakt-Programm:

  • VfL Wolfsburg (2.)
  • Carl Zeiss Jena (12.)
  • St. Pauli (8.)
  • SSV Markranstädt (Viertelfinale Landespokal)
  • Hamburger SV (3.)



15. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost

VfL Wolfsburg (2.) – RB Leipzig (1.)
Samstag, 07. Februar, 11.00 Uhr
Porschestadion | Wolfsburg

U17-Trainer Achim Beierlorzer im Kurzinterview:

Achim, am Samstag startet unsere U17 mit dem Top-Spiel gegen Verfolger VfL Wolfsburg in die Rückserie. Wie gut seid ihr vorbereitet?

Zu Beginn der Vorbereitung waren wir nicht ganz zufrieden. Die Testspiele haben dann aber Aufschluss darüber gegeben, woran wir noch arbeiten müssen. Der Abschluss-Test gegen den Karslruher SC sah schon viel besser aus und stimmt mich sehr positiv.

Nach der Sommervorbereitung hast du vor allem Potenzial in der Abstimmung der Spieler untereinander gesehen. Inwieweit könnt ihr dieses Potenzial nun abrufen?

In unserer Spielphilosophie spielt die Abstimmung eine große Rolle, sodass es dort immer Nachholbedarf geben wird. Wir haben daran intensiv gearbeitet und konnten uns auch über die Wintervorbereitung weiter verbessern. Man muss dann allerdings schauen, dass es sich nicht zu Lasten der Offensivsituationen entwickelt. Das wird permanent ein Thema bleiben.

Vor der Saison fehlte dir die Zeit, dich intensiv mit den Konkurrenten auseinander zu setzen. Sicher konntest du dir nun ein klareres Bild eurer Gegner machen. Wie schätzt du die Liga ein?

Das Niveau in der Bundesliga ist sehr hoch. Es gibt wenige Mannschaften, die fußballerisch abfallen. Und auch diese kämpfen unentwegt, sodass wir uns dort spielerisch erst einmal durchsetzen müssen. Und dann gibt es in jeder Bundesliga-Staffel vier oder fünf Top-Teams, die sich auf sehr hohem Niveau bewegen. Bei solchen Spielen entscheiden oft Kleinigkeiten – wie zum Beispiel gegen Werder Bremen oder den VfL Wolfsburg.

Im Moment seid ihr sowohl die beste Heim- als auch Auswärtsmannschaft, stellt die beste Offensive und die zweitbeste Defensive. Was kann man da im Hinblick auf die Rückrunde noch verbessern?

Unsere Aufgabe ist es vorallem, die Spieler individuell weiterzubringen. Wir dürfen niemals satt sein. Wir dürfen im Nachwuchsbereich niemals sagen, man hätte alles erreicht. Eine grundsätzliche Zufriedenheit darf keiner unserer Spieler haben. Wir sind natürlich sehr gut unterwegs, dennoch gibt es permanent Arbeit – vor allem auf individueller Ebene. 

Als amtierender Vizemeister stehen deine Spieler unter einem gewissen Druck. Wie gehen die Jungs damit um und welches Ziel habt ihr für die Rückrunde?

Ich glaube, dass es diesen Druck nicht wirklich gibt. Wir haben jetzt Spieltag für Spieltag wichtige Partien vor der Brust und darauf müssen wir uns konzentrieren. Natürlich wollen wir uns für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Jedoch haben wir die nötige Demut, um zu wissen, dass im Fußball alles passieren kann und jedes Team in einer möglichen Endrunde dieselben Chancen hat.

Die U19 der Roten Bullen!

Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
33 Tore
netzten die U19-Nachwuchsbullen in der ersten Saisonhälfte!
14 Punkte
von 18 möglichen holte die U19 auswärts!
10 Pflichtspiele
in Folge sind unsere A-Junioren aktuell ungeschlagen!
4 Mal
behielten die U19-Torbullen eine weiße Weste!

Die U17 der Roten Bullen!

Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
10 Torschützen
knipsten für die U17 in der Hinrunde!
43 Mal
trafen unsere B-Junioren in dieser Saison!
12 Siege
fuhr die U17 in der Bundesliga-Hinrunde ein!
8 Partien
in Folge blieb die U17 zwischen dem 1. und 8. Spieltag ungeschlagen!

Das RBL-Trainingszentrum

Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
Image
Das RBL-Trainingszentrum
6 Hektar, 6 Plätze, Top-Bedingungen
8 Testspiele
absolvierten die U17 und die U19 in der Wintervorbereitung insgesamt!
24 Mal
netzten die Nachwuchsbullen in der Wintervorbereitung!
3 Tage
verbrachten die Nachwuchsbullen der U17 und U19 zusammen im Trainingslager in Sonnenhof!
1 Stürmer
jeweils verstärkt die Nachwuchsbullen in der Rückrunde!

Der Nachwuchs der Roten Bullen!

Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!

Ähnliche Artikel