MENÜ

9 Siege & 1 Niederlage für den Nachwuchs am Wochenende!

U15 springt durch 1:0-Erfolg gegen Magdeburg an die Tabellenspitze | U14 siegt im Derby bei Lok mit 1:0 | U13 holt Landespokal

U23

25.  Spieltag NOFV-Oberliga Süd
FC Erzgebirge Aue II – RB Leipzig 2:1 (0:1)

Unsere U23 musste sich trotz einer Pausenführung durch Vincent Rabiega am Ende mit 1:2 gegen den FC Erzgebirge Aue II geschlagen geben. Damit wird die Aufstiegsfrage in der NOFV-Oberliga Süd vertagt.


Ausführlicher Spielbericht!

 

U19

25. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
RB Leipzig – SV Meppen 6:2 (3:0)

Unsere U19 schlug den Tabellenletzten SV Meppen mit 6:2 und behauptet vor dem letzten Spieltag der Bundesliga Nord/Nordost die Spitzenposition. Damit haben unsere A-Junioren die Meisterschaft im Liga-Finale gegen Erfurt selbst in der Hand.


Ausführlicher Spielbericht!

 

U17

25. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
FC Energie Cottbus – RB Leipzig 0:1 (0:0)

MEISTER 2015! Unsere U17 sicherte sich durch einen 1:0-Sieg beim FC Energie Cottbus vorzeitig die Meisterschaft der Bundesliga Nord/Nordost! Das Tor des Tages erzielte Kapitän Felix Beiersdorf durch einen Foulelfmeter in der 66. Minute!
 

Ausführlicher Spielbericht!

 

U16

25. Spieltag Regionalliga Nordost
1. FC Frankfurt – RB Leipzig 1:4 (1:4)

Unsere U16 setzt ihre erfolgreiche Rückrunde fort. Beim 1. FC Frankfurt siegten die RBL-B-Junioren mit 4:1. Sinan Birinci erzielte dabei einen Dreierpack.


Ausführlicher Spielbericht!

 

U15

18. Spieltag Talenteliga Mitteldeutschland
RB Leipzig
– 1. FC Magdeburg 1:0 (1:0)

Im Spitzenspiel der Talenteliga Mitteldeutschland gewann unsere U15 gegen den 1. FC Magdeburg verdient mit 1:0. Eric Kirst erzielte den RBL-Siegtreffer.

Vom Start weg zeigten sich die Nachwuchsbullen entschlossen, den 2:1-Erfolg aus dem Hinspiel zu wiederholen. Bereits in der neunten Minute hätte Batuhan Akyüz freistehend vor dem Tor die Führung erzielen können, scheiterte jedoch. Magdeburg zeigte sich ein wenig beeindruckt, kam jedoch überraschend zu einer Doppel-Chance, die Torbulle Julian Krahl souverän parierte.

Den Lohn für sein Engagement bekam unser RBL-Nachwuchs prompt: Magdeburgs Innenverteidiger schossen sich gegenseitig an, Eric Kirst stand plötzlich völlig allein vor dem Tor und verwandelte in der 22. Minute zum fälligen 1:0.

Nach der Pause kamen beide Teams mit Schwung aus der Kabine. Echte Chancen ergaben sich aber nicht. Hektik und viele rassige Zweikämpfe prägten die Schlussphase. Die Roten Bullen zeigten sich jedoch abgeklärt und hielten die knappe Führung fest.
 

Fazit:

Im Vergleich zu den letzten Wochen zeigte sich das Team noch einmal leidenschaftlicher, lief viel und ließ lediglich die Konsequenz Richtung gegnerisches Tor etwas vermissen. Dennoch ein verdienter Sieg im Top-Duell.

Am Samstag (09. Mai; Anstoß: 11.00 Uhr) soll die zurück eroberte Spitzenposition bei der SG Dynamo Dresden weiter verteidigt werden.
 

Tor:
Kirst

 

U14

21. Spieltag Landesliga
1. FC Lokomotive Leipzig – RB Leipzig 0:1 (0:0)

Unsere U14 gelang am Sonntag die Revanche für die Hinspiel-Niederlage gegen den 1. FC Lok Leipzig. Den Siegtreffer erzielte Dennis Borkowski in der Nachspielzeit.

Die Nachwuchsbullen starteten hochkonzentriert in die Partie und jeder Zweikampf wurde engagiert geführt. Zwar dominierte der RBL-Nachwuchs, gegen die klug verteidigenden Gastgeber fehlte es jedoch an Durchschlagskraft. Lukas Peter, Dennis Borkowski und Victor Stenz scheiterten jeweils nur knapp vorm Kasten, sodass es torlos in die Pause ging.

In der ersten Viertelstunde nach dem Seitenwechsel verstärkten die Gastgeber zwar ihre Bemühungen, die erste Großchance ging jedoch aufs Konto der Roten Bullen. Karl Ferigo verpasste eine Flanke am langen Pfosten denkbar knapp. Nach wenigen weiteren Chancen auf beiden Seiten sah es trotzt Überlegenheit unserer C-Junioren nach einem 0:0 aus. In der Nachspielzeit fasste sich der starke Dennis Borkowski jedoch ein Herz und markierte den ersehnten Siegtreffer.

Fazit:

Gegen eine unbequeme Lok-Elf erarbeitete sich unsere U14 einen hochverdienten Sieg.

Am kommenden Sonntag (10. Mai; Anstoß: 13.30) wollen wir mit einem Sieg einen weiteren Schritt in Richtung Landesmeistertitel gehen.
 

Tor:
Borkowski

 

U13

Landespokal-Endrundenturnier

Unsere U13 sicherte sich den ersten Titel in dieser Saison. In einem spannenden Finale gewannen unsere Jungs im Neunmeterschießen gegen den Chemnitzer FC und holten sich den Sachsen-Pokal.

Im Pokalendturnier, bei dem alle Spiele ab dem Viertelfinale an einem Tag ausgetragen wurden, traf der RBL-Nachwuchs im Viertelfinale zunächst auf Lok Leipzig. Nach einer starken ersten Halbzeit mit vier Toren brachten die Roten Bullen diesen Vorsprung im zweiten Durchgang über die Zeit und zogen somit ins Halbfinale ein.

Dort trafen unsere D-Junioren auf Gelb-Weiß Görlitz. In dieser Partie stand unser Gegner sehr kompakt und lauerte auf Kontermöglichkeiten. Nach schnellem Kombinationsspiel tankten sich die Leipziger Bullen durch und Velat Türkyilmaz traf zum 1:0. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte netzte auch Adrian Thom und der Einzug ins Finale war perfekt.

Mit dem Chemnitzer FC wartete unser ärgster Verfolger. Nach einem schwierigen Start markierte Armindo Sieb das verdiente 1:0. Kurz vor der Halbzeit ließen wir den Gegner ungehindert nach innen dribbeln, sodass die Himmelblauen den Ausgleich erzielten.

Die zweite Halbzeit war dann wieder offen, wobei unsere Jungs ihre klaren Chancen nicht nutzten. Im Neunmeterschießen ging lediglich ein Fehlschuss auf das Leipziger Konter, zudem parierte unser Torbulle Tim Schreiber gleich dreifach und brachte den Pokalsieg im Landespokal.

Fazit:

Mit einer engagierten Leistung haben wir uns den ersten Titel in dieser Saison redlich verdient.

Glückwunsch, Nachwuchsbullen! Starke Vorstellung!

Bereits am Mittwoch (06. Mai; Anstoß: 17.30 Uhr) treffen unsere D-Junioren in der Landesliga auf die SG Dynamo Dresden und wollen ihre Tabellenführung weiter ausbauen.


Ergebnis-Übersicht:

  • Viertelfinale
    4:0 gegen Lok Leipzig
    Tore: Hoch, Türkyilmaz, Zimmer, Zizka
     
  • Halbfinale
    2:0 gegen GW Görlitz
    Tore: Türkyilmaz, Thom
     
  • Finale
    4:3 n. N. (1:1) gegen Chemnitzer FC
    RBL-Tor: Sieb
    Neunmeter-Schießen: Hoch, Meyer
    Torbulle Tim Schreiber hält drei Neunmeter

 

U11

Halbfinale Kreispokal
SV Grün-Weiß Miltitz – RB Leipzig 0:7 (0:2)

Mit einem deutlichen 7:0-Sieg gegen den SV Grün-Weiß Miltitz zog unsere U11 im Stadtpokal der U13 ins Finale ein.

Auf schwerem Geläuf und in hitziger Atmosphäre zeigten unsere Jungs von Beginn an guten Fußball. Bereits in der dritten Minute verwandelte Malte Jentzsch einen Freistoß zum 1:0-Führungstreffer.

Den zweiten Treffer legte Leo Morgenstern nur wenige Minuten später, nachdem er vorher von Darius Keller mustergültig bedient wurde, nach.
In der Folge erarbeiteten wir uns einige Torchancen, kamen jedoch nicht zum Abschluss und gingen mit einer 2:0-Führung in die Pause.

Die Halbzeitpause tat uns sichtlich gut und der RBL-Nachwuchs erspielte sich nach Wieder-Anpfiff Chancen im Minutentakt. Trotzdem dauerte es bis zur 50. Minute bis Tim Heerdegen endlich den Deckel auf das Spiel machte. Die Gegenwehr der bravourös kämpfenden Hausherren war nun gebrochen. Emilian Pohle, Heerdegen und ein Doppelpack von Morgenstern schraubten das Ergebnis letztlich auf 7:0 nach oben.

Fazit:

Taktische Vorgaben wurden von den Leipziger Bullen in dieser Partie gut umgesetzt und wir spielten über weite Strecken sehr ansehnlichen Fußball.

Im Ligabetrieb trifft unsere U11 am Donnerstag (07. Mai; Anstoß: 17.30 Uhr) auf den VfB Zwenkau 02 und will einen weiteren Sieg einfahren.
 

Tore:
Morgenstern (3), Heerdegen (2), Jentzsch, Pohle

 

U10

Halbfinale Kreispokal
RB Leipzig
– SSV Markranstädt 8:2 (6:1)

Die U10 erreichte mit einem 8:2-Erfolg gegen den SSV Markranstädt das Finale des LVV-Cups. Silas Prüfrock schnürte dabei ein Dreierpack.

Von Beginn an spielten die Roten Bullen zielstrebig nach vorne und erarbeiteten sich so schon in den ersten Minuten etliche Chancen. Auch wenn in der Defensive einige Minuten nötig waren, um sich zu finden, wurden die Offensivaktionen konsequent genutzt. Dadurch ging der RBL-Nachwuchs schon in den ersten fünf Minuten mit 3:0 in Führung (2., 4., 5.).

Durch einen direkt verwandelten Freistoß Höhe der Mittellinie schaffte Markranstädt den Anschlusstreffer zum 3:1. Durch viele Sprints provozierten wir Fehler beim Gegner, die in der Folge auch zu RBL-Toren führten. Mit einem 6:1 ging es in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang setzten die E-Junioren ihr Spiel fort und kamen zu zahlreichen Torchancen. Die Effektivität aus dem ersten Durchgang ging uns in Hälfte zwei verloren, sodass viele schön herausgespielte Angriffe nicht zu Toren führten. Dennoch erhöhte die Mannschaft bis zum Ende auf 8:2.

Fazit:

Die Leipziger Bullen belohnten sich nach einer engagierten Leistung mit dem Einzug ins Pokalfinale.

Bereits am Mittwoch (06. Mai; Anstoß: 17.30 Uhr) sind unsere E-Junioren in der Kreisoberliga gegen den FC Grimma gefordert.
 

Tore:
Prüfrock (3), Mohammad (2), Wille (2), Lehnigk

 

U8

Halbfinale Kreispokal
SG Olmypia Leipzig II – RB Leipzig 0:7 (0:4)

Durch ein 7:0 bei der SG Olympia II zog unsere U8 in das diesjährige Stadtpokal-Finale der F-Junioren ein. Leonard Hein und Fabian Nowicki trafen jeweils doppelt.

Gegen einen hochmotivierten Gegner zeigten auch unsere Jüngsten, dass sie unbedingt ins Stadtpokal-Finale einziehen wollen. Nach Vorlage von Tobias Müller netzte Leonard Hein bereits in der dritten Minute freistehend vorm Tor zur 1:0-Führung.

In der Folge schafften es die Gastgeber, die Räume eng zu machen und hielten weiter gut dagegen. Erst in der 13. Minute traf Fabian Nowicki zum 2:0, bevor Hugo Kapps (15.) und Benno Kaltefleiter (16.) auf den völlig verdienten 4:0 -Pausenstand erhöhten.

Die zweite Halbzeit begann stürmisch. Nach einem Pass von Kapps scheiterte zunächst Lionel Voufack am Torhüter, den Abpraller verwertete jedoch Maxim Kindel (21.) sicher zum 5.0. Trotz bester Gelegenheiten gelang es in der Folge nicht, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten.

15 Minuten später schob Leonard Hein einen Schuss von David Belyvskiy zum 6:0 über die Linie. Mit dem Schlusspfiff traf schließlich erneut Nowicki nach einem Abpraller zum 7:0-Endstand.

Fazit:

Mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung schaffte unsere U8 den Einzug ins Stadtpokal-Finale.

Am Sonntag (10. Mai; Anstoß: 09.00 Uhr) treffen unsere F-Junioren auf den Leipziger SC 1901 und wollen einen weiteren Erfolg erzielen.
 

Tore:
Nowicki (2), Hein (2), Kaps, Kaltefleiter, Kindel

Die RBL-U23 in Aktion!

Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
Image
Die RBL-U23 in Aktion!
Die RBL-U23 in Aktion!
3 Niederlagen
musste die U23 in den bisherigen 25 Saisonspielen erst hinnehmen!

Die U19 der Roten Bullen!

Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
Image
Die U19 der Roten Bullen!
Die U19 der Roten Bullen!
1 Spiel
ist die U19 vom Gewinn der Bundesliga Nord/Nordost entfernt!

Die U17 der Roten Bullen!

Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
Image
Die U17 der Roten Bullen!
Die U17 der Roten Bullen!
17 Tore
kassierte die U17 in den bisherigen 25 Partien - Liga-Bestwert!

Die U16 in Aktion!

Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
Image
Die U16 in Aktion!
Die U16 in Aktion!
54 Mal
netzte die U16 in der bishgerigen Saison! Drittbester Ligawert!

Der Nachwuchs der Roten Bullen!

Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
Der Nachwuchs der Roten Bullen!
43 Treffer
schoss der RBL-Nachwuchs am Wochenende!

Ähnliche Artikel