MENÜ

Der Herr der Sekunden - Ralf Rangnick im KLUB-Interview!

UNSER SPORTDIREKTOR BLICKT IM INTERVIEW AUF DIE ERFOLGE DES JAHRES ZURÜCK UND REGT VERÄNDERUNGEN IM FUSSBALL AN.


Ralf Rangnick. Der Architekt des Erfolges bei RB Leipzig. Ein akribischer Perfektionist. Ein visionärer Tüftler. Ein bodenständiger Familienmensch.

Unser Sportdirektor blickt im KLUB-Magazin-Interview* auf die Erfolge des Jahres zurück und regt Veränderungen im Fußball an.

 

Herr Rangnick, das Fußballjahr 2014 geht zu Ende. Wie beurteilen Sie die zurückliegenden zwölf Monate?

Es war ein fantastisches Jahr, in dem der Höhepunkt ganz klar der Aufstieg der Ersten Mannschaft in die 2. Bundesliga war. Als Neuling in der 3. Liga direkt noch einmal aufzusteigen hat diese Leistung zusätzlich aufgewertet. Zudem ist die Entwicklung der Zuschauerzahlen einfach sensationell. Auch mit der Punkteausbeute in dieser Saison können wir zufrieden sein. Außerdem stehen wir im DFB-Pokal unter den letzten 16 Mannschaften, was alles andere als selbstverständlich ist.

Ist der 3. Mai, unser Aufstiegstag, deshalb auch Ihr RBL-Fußballmoment des Jahres?

Ja, denn der Tag, an dem wir endgültig aufgestiegen sind, war schon ein ganz besonderer. Wir haben gegen Saarbrücken einen neuen Besucherrekord aufgestellt, und es war eine ganz spezielle Atmosphäre im Stadion – vor allem auch, weil das Spiel beim Stand von 3:0 bereits nach 15 Minuten entschieden war.

Auch unser Nachwuchs war 2014 sehr erfolgreich!

Richtig! Die U23 ist aufgestiegen und ist nun wieder mit fünf Punkten Vorsprung Spitzenreiter. Die U19 hat den Sprung in die Bundesliga geschafft, was ein sehr wichtiger Schritt war. Die U17 stand im Finale der Deutschen Meisterschaft, und auch in dieser Spielzeit gehören die U19 und die U17 in den höchsten Spielklassen zu den besten Teams. Viel wichtiger ist jedoch die Tatsache, dass wir Nachwuchsspieler haben, die aufgrund ihrer Qualität den Sprung in die Profimannschaft schaffen können.

Wie feiern Sie solche Erfolge wie in diesem Jahr?

Da ich für zwei Vereine verantwortlich und nicht tagtäglich direkt an der Mannschaft dran bin, ist das mit dem Feiern etwas anders als zu der Zeit, in der ich noch Trainer war. In der Sommerpause war schon Zeit, sich zu freuen, auch wenn gleichzeitig die Planungen für die neue Saison liefen. Ich halte generell nicht so viel davon, dass es für alles einen bestimmten Tag geben muss. Ähnlich ist es beim Feiern. Wenn ich in Leipzig bin, gehe ich oft mit Kollegen essen, und dann genießen wir an solchen Abenden das bisher Erreichte.

Würden Sie einen Spieler für seine Leistungen 2014 besonders hervorheben?

Nein, denn die Entwicklung, die wir gemacht haben, geht nur über die Mannschaft. Selbst die positive individuelle Entwicklung von Spielern wie Joshua Kimmich und Yussuf Poulsen, die mittlerweile auch überregional wahrgenommen werden, ist nur über das gesamte Team möglich. Das wird auch in Zukunft so bleiben. Nur wenn sich die Mannschaft entwickelt, haben auch einzelne Spieler die Chance, auf sich aufmerksam zu machen.
 

Nur wenn sich die Mannschaft entwickelt, haben auch einzelne Spieler die Chance, auf sich aufmerksam zu machen.
 

Der Fußball hat sich in den letzten Jahren rasant verändert. Welche weiteren Entwicklungen vermuten Sie in der Zukunft?

Ich bin zunächst einmal froh, dass endlich beschlossen wurde, die Torlinientechnik einzuführen. Es war längst überfällig, Videobilder während des Spiels zu Hilfe zu nehmen. Diese Entscheidung ist zudem die Grundlage bzw. öffnet die Tür für weitere Gedankengänge, das Spiel noch objektiver beurteilen zu können und es damit auch zu beschleunigen. Denn es würde kein Diskutieren und Lamentieren mehr geben, sondern ein schnelles Videobild, das alles klar belegt. Die Dinge, die auf dem Spielfeld passieren, erkennt sowieso jeder Zuschauer im Stadion oder am Fernseher.

Der vierte Offizielle sorgt nun endlich dafür, was bisher dem Fernsehzuschauer vorbehalten blieb – nämlich, dass alle Situationen anhand von Videobildern korrekt beurteilt werden. Denn die Wahrheit ist, dass der Schiedsrichter momentan der Einzige ist, der oft nicht weiß, was genau passiert – obwohl er derjenige sein müsste, der es am besten wissen sollte. Nehmen wir das Phantomtor Stefan Kießlings gegen Hoffenheim im Oktober 2013. (Kießling hatte dabei durch eine Lücke im Außennetz ins Tor geköpft; Anm.) Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen und die meisten Besucher im Stadion wussten, dass es kein Tor war – der Einzige, der es nicht wusste, war der Schiedsrichter.

Also war die Einführung der Torlinientechnik für Sie eine dringend notwendige Neuerung?

Ja, und ich habe dies schon vor Jahren gefordert und hoffe, dass sich die Technik etabliert und andere Regeln ablöst. Wie zum Beispiel die zusätzlichen Linienrichter in der Europa League. Ich bin gespannt, wann der erste Spieler mit einem der vielen Offiziellen zusammenstößt und sich verletzt. Man versucht das, was logisch ist und in den anderen Ballsportarten längst umgesetzt wird, vom Fußball wegzuhalten, um sich zwanghaft die Traditionen der Sportart zu erhalten. Ich habe oft das Gefühl, man will den Fußball so belassen, wie er vor fünfzig Jahren war.

Es steht im Fußball mittlerweile zu viel auf dem Spiel, doch die heilige Kuh der Tatsachenentscheidung soll geschützt werden. Wenn man alle Schiedsrichter der Welt befragen würde, bin ich überzeugt davon, dass die große Mehrheit für Videobilder bzw. den Videobeweis plädieren würde. Denn jeder Mensch hat das Bedürfnis, richtig zu entscheiden und möglichst viele Informationen zu haben.
 

Man versucht das, was logisch ist und in den anderen Ballsportarten längst umgesetzt wird, vom Fußball wegzuhalten, um sich zwanghaft die Traditionen der Sportart zu erhalten.

 

Hätten Sie noch einen weiteren Optimierungswunsch?

Die Größe der Fußballtore wurde ja in England schon in den 1870er Jahren auf 7,32 Meter mal 2,44 Meter festgelegt. Diese hat sich nie verändert. Doch damals war der Mensch im Durchschnitt wahrscheinlich zehn Zentimeter kleiner als heute. Toni Turek, der Weltmeister-Torhüter von 1954, war zum Beispiel nur 1,81 Meter groß. Auch der 74er-Weltmeister Sepp Maier misst nur 1,83 Meter. Thibaut Courtois vom FC Chelsea oder Manuel Neuer vom FC Bayern sind heute 1,99 Meter bzw. 1,93 Meter groß.

Im Zuge einer Attraktivitätssteigerung des Sports wäre es für mich durchaus vorstellbar, über eine Vergrößerung der Tore zu diskutieren. Aber auch das wird wohl nicht passieren, denn dann würde dagegen argumentiert werden, dass auf der Welt zigtausende Tore ausgetauscht werden müssten. Und ich hätte noch eine Idee! Das Spiel soll ja immer attraktiver werden. Das gelingt am besten, wenn es schneller wird und mehr Tore fallen. Was spricht also gegen eine „One-Touch-Regel“ bei den Torhütern?
 

Im Zuge einer Attraktivitätssteigerung des Sports wäre es für mich durchaus vorstellbar, über eine Vergrößerung der Tore zu diskutieren.


Das müssen Sie genauer erklären!

Es ist einem Feldspieler doch nicht erlaubt, den Ball zwischen die Beine zu klemmen, richtig? Also könnte man auch einem Torwart verbieten, den Ball zu fangen und in den Händen zu halten. Er dürfte ihn per Hand mit nur einer Berührung aus der Gefahrenzone befördern. Dann bräuchte es keine Sekundenregel mehr, und die Spielverzögerung durch den Torwart wäre aufgehoben. Stattdessen wird über aktives und passives Abseits und Rückpassregeln diskutiert, deren Installierung nichts anderes als Versuche waren, den Fußball attraktiver zu machen.

Der Fußball ist extrem schnell geworden, lebt von Sprints und Tempo, wird wissenschaftlich bis ins kleinste Detail analysiert. Ist dieser Fortschritt irgendwann ausgereizt?

Es wird – wie in anderen Sportarten auch – immer wieder neue Entwicklungen geben. Nur werden die Entwicklungssprünge nicht mehr so groß sein. Im Einhundertmeterlauf wurden die Weltrekorde früher in Zehntelsekunden gebrochen, heute reden wir über Hundertstelsekunden. So wird es auch in unserem Sport sein. Deshalb wird es auch immer wieder neue taktische Antworten auf diese Entwicklungen geben müssen. Der Fußball ist in den letzten Jahren fast eine andere Sportart geworden, vor allem was die Intensität, die Anzahl von Sprints und schnellen Läufen, die Athletik angeht. Der Fußball vor zehn, geschweige denn vor zwanzig Jahren hat mit dem heutigen Spiel nur noch wenig zu tun.

Haben Sie eine taktische Vision, wo der Fußball hinkommen
könnte? Spielen wir irgendwann wieder mit Libero?

(Lacht.) Das will ich mal nicht hoffen! Das wäre auch nicht im Sinn der Sache. Denn die Entwicklungen hin zum schnellen Umkehrspiel in hohem Tempo haben auch mit der taktischen Entwicklung zu tun. Es wurde ja ermittelt, dass die größte Chance, ein Tor zu erzielen, in den ersten zehn Sekunden besteht, nachdem man den Ball erobert hat, bzw. in den acht Sekunden nach Ballverlust die Möglichkeit am größten ist, ihn zurückzuerobern. Und genau aufgrund dieser Erkenntnisse hat sich das Umschaltspiel in seiner Form so ausgebildet.

Der Trend wird dazu gehen, dass Spieler universell stark und intelligent sein müssen. Den reinen Spezialisten, den lupenreinen Mittelstürmer, wie beispielsweise Horst Hrubesch einer war, gibt es schon jetzt nicht mehr. Das Spiel wird immer mehr Athletik verlangen und damit einhergehend einen hochprofessionellen Lebensstil in allen Bereichen.

Welche Rolle spielen die kognitiven Komponenten, die Schnelligkeit im Kopf?

Diese Fähigkeiten sind ganz entscheidend. Denn im Fußball darf es kaum Entscheidungs- und Wahrnehmungsverzögerungen geben. Jede halbe Sekunde, die man ungenutzt verstreichen lässt, ist verlorene Zeit. Deshalb werden die kognitiven und die neuronalen Fähigkeiten immer wichtiger werden. Dort sehe ich noch das meiste Potenzial. Denn es reicht nicht mehr aus, nur physisch schnell zu sein, man muss als Spieler Situationen auch schnell erkennen und entscheiden können.

Den besonderen Akteur macht heute nicht das schnelle Geradeauslaufen aus, sondern die Beschleunigung. Was nun die Qualität eines Spielers definiert, ist, ob er aus höchstem Tempo abbremsen und ohne Energieverlust in die andere Richtung wieder höchstes Tempo aufnehmen kann – und das möglichst häufig und ohne Zeitverlust.

Erwarten uns in Zukunft mehr 0:0-Spiele, wenn alle Vereine akribisch analysieren und ähnlich ausbilden?

Sicher nicht. Denn es werden auf beiden Seiten nie elf Messis auf dem Platz stehen. Der Fußball wird sich dahingehend entwickeln, dass unter dem schnellen Zeit- und Gegnerdruck immer wieder Lösungen gefunden werden müssen. Das wird für Spieler und Trainer sowie für die Ausbildung im Nachwuchsbereich die große Herausforderung sein.

Sie waren als Fußballer im Amateurbereich aktiv. Wären Sie heute gern noch einmal Spieler?

Oh ja! Ich wäre viel lieber jetzt Spieler als zu meiner aktiven Zeit vor 35, 40 Jahren. Diese Ära fühlt sich aus heutiger Sicht wie Steinzeit an. Das war noch die Zeit der Manndecker und Sonderbewacher. Ich war so ein Spieler, der vor der Abwehr immer den gegnerischen Spielmacher ausschalten sollte. Wenn ich das gut gemacht habe – selbst mit nur fünf Ballberührungen im Spiel –, bekam ich gute Kritiken. Ich bin kein Mensch, der sagt: Früher war alles besser oder schlechter. Aber heute hätte ich als Spieler definitiv mehr Spaß.
 

Ich bin kein Mensch, der sagt: Früher war alles besser oder schlechter. Aber heute hätte ich als Spieler definitiv mehr Spaß.


Ist eine gewisse Grundintelligenz notwendig, um die erwähnte Handlungsschnelligkeit zu haben?

Sie schadet zumindest nicht. Der heutige Fußball hat viel mit Analytik zu tun, da ist es gewiss nicht von Nachteil, wenn man als Spieler auch sonst ein paar graue Zellen mehr hat (lacht). Sie haben sich früh für einen zweiten Bildungsweg entschieden, deshalb sogar mal während des Trainings den Platz verlassen. Ich wollte schon immer Sport und Englisch studieren, bekam aber zunächst keine Zulassung für die Uni in Stuttgart. Deshalb habe ich 1976 zunächst in Hohenheim (in Stuttgarts Stadtbezirk Plieningen; Anm.) Wirtschaftswissenschaften studiert.

Im Nachrückverfahren erhielt ich dann die Zusage. Mein Vater fuhr zum Training, um mir die Nachricht zu überbringen. Er stand freudestrahlend am Rand und wedelte mit dem Papier. Das war nicht seine Art, es musste also etwas Wichtiges sein. Ich habe Trainer Willi Entenmann gebeten, ob ich kurz zu ihm gehen darf. Der Trainer gab sein Okay, und mein Vater berichtete von dem positiven Schreiben.

Ist das einer der Gründe, weshalb auch in unserem Verein viel Wert auf die Ausbildung neben dem Sport gelegt wird?

Die Ausbildung neben dem Sport spielt eine sehr große Rolle. Ich habe selbst zwei Söhne, habe Lehramt studiert und weiß, wie wichtig eine Ausbildung ist. Aber das hat für uns auch andere Vorteile. Wir haben über analytische Fähigkeiten gesprochen. Dazu kommen Speicherkapazitäten. Und was kann dazu besser beitragen, als sich geistig auch neben dem Trainingsplatz mit relevanten Dingen auseinanderzusetzen, zum Beispiel mit einem Studium.

Denn es gibt immer auch ein Leben nach der Karriere …

Genau! Die Profikarrieren beginnen mittlerweile wesentlich eher, hören aber auch früher auf. Und wenn man dann mit 32 Jahren seine Karriere beendet und 15 Jahre nicht mehr zur Schule gegangen ist, fällt es extrem schwer, es wieder zu tun. Auch wenn man eine Ausbildung mit 18 Jahren abgeschlossen hat, wird es kompliziert, sich zwölf Jahre später in diesem Job zurechtzufinden, weil sich die Berufe und Berufsanforderungen schnell verändern.

Deshalb werden wir die Ausbildung unserer Jungs in den nächsten Jahren weiter unterstützen und forcieren, denn es bringt uns in jeder Beziehung Vorteile. Wir sind nicht nur dafür da, uns für die Spieler zu interessieren, solange sie für uns spielen. Wir wollen ihnen auch für ihr weiteres Leben Dinge mit auf den Weg geben. Diese Nachhaltigkeit gehört zu unserer Philosophie.
 

Wir wollen unseren Nachwuchspielern auch für ihr weiteres Leben Dinge mit auf den Weg geben. Diese Nachhaltigkeit gehört zu unserer Philosophie.

Wir haben viel über Erfolge, Entwicklung und Zukunft gesprochen. Nun stehen die Weihnachtstage vor der Tür – eine Zeit, um zur Ruhe zu kommen und auch einmal vom Fußballgeschäft abzuschalten. Wie feiern Sie Weihnachten?

Ich fliege am 23. Dezember nach Hause und feiere dann mit meiner Frau, meinen Kindern, meinen Eltern und meiner Schwiegermutter. Heiligabend verbringe ich im engsten Familienkreis, wir gehen gemeinsam in die Kirche und schauen uns das Krippenspiel an. Meine Söhne haben früher auch beim Krippenspiel mitgewirkt, ich selbst aber nicht (schmunzelt). Wir besuchen zudem viele Freunde und unsere Patenkinder.

Sind Sie selbst in die weihnachtlichen Vorbereitungsprozesse eingebunden, füllen zum Beispiel die Weihnachtsgans?

(Lacht.) Meine Frau ist Vegetarierin, deshalb wird keine Gans gebraten. Wir essen zu Weihnachten weniger opulent, eher fast schon spartanisch. Bei uns gibt es schlesischen Kartoffelsalat, weil meine Mutter aus Breslau, mein Vater aus Königsberg in Ostpreußen stammen. Meine Söhne und ich essen auch gern ein Saitenwürschtle dazu. Und danach sitzen wir gemütlich vorm Weihnachtsbaum zusammen.

Stichwort Weihnachtsbaum: Woher kommt das Tannengrün im Hause Rangnick?

Wir schlagen ihn nicht selbst, holen unseren Baum aber immer im Ungeheuerhof, einem kleinen Vorort von Backnang (nordwestlich von Stuttgart; Anm.), ab. Ich baue ihn mit meinen Kindern auf und als Sohn eines Grafikdesigners muss der Baum bei uns schon kerzengerade stehen – schiefe Bäume werden gar nicht erst gekauft. Deshalb stehe ich meist etwas weiter weg und weise meine Söhne an, die den Baum dann im Ständer genau  ustieren müssen. Das Schmücken übernimmt meistens meine Frau.

Und wer übernimmt das Kaufen der Geschenke?

Ich muss zugeben, dass ich in Sachen Weihnachtsgeschenke immer ziemlich spät dran bin. Da wir in diesem Jahr am 22. Dezember das letzte Spiel haben, wird es besonders knapp, und ich werde wohl erst am 23. richtig dazu kommen. Meine Frau ist da anders, sie plant alle Geschenke im Voraus. Wir sprechen uns zwar ab, und sie fragt, ob ich eine Idee habe. Sie ist es aber, die schließlich die Geschenke für die Familie besorgt. Für mich bleibt eigentlich nur die Aufgabe und Frage – was schenke ich meiner Frau?

Dann hoffen wir, dass Ihnen noch ein schönes Geschenk einfällt. Ist Ihre Frau auch Ihre Kritikerin?

Ja, natürlich. Wir sind 39 Jahre zusammen, da kennt man sich perfekt und tauscht sich über Dinge, die gut oder nicht so gut gelaufen sind, aus. Sie ermahnt mich zu Hause auch jeden Tag, mal das Handy wegzulegen. Ich habe gelernt, mich dahingehend zu überprüfen, ob man auch seine Pausen hat. Doch in unserer Branche ist es beinahe unmöglich, das Handy einen Tag auszuschalten. Das ist machbar, aber wenn man das Telefon nach zwei Tagen wieder einschaltet, hat man fast doppelt so viel zu tun, um sich auf den neuesten Stand zu bringen.

Können Sie sich an ein Geschenk erinnern, das Sie als Kind total glücklich gemacht hat?

Es hat sich auch damals schon immer um Fußball gedreht. Die schönsten Geschenke waren ein Lederball, der auch noch richtig nach Leder gerochen hat, Fußballschuhe, Turnschuhe – eben alles, was mit Fußball zu tun hatte. Die Geschenke habe ich teilweise mit ans oder sogar ins Bett genommen. Ich kann mich noch an viele Nächte erinnern, in denen ich mit dem Fußball im Arm im Bett lag, daran geschnuppert habe und am nächsten Morgen direkt nach dem Aufwachen der Blick gleich wieder zu diesem Geschenk ging. Meine Tante hat immer das Christkind gespielt. Ich wurde in die Küche verfrachtet und habe sie durch eine Milchglasscheibe vorbeihuschen sehen. Selbst zu Zeiten, als ich nicht mehr ans Christkind glaubte, wurde dieses Ritual weiter gepflegt.
 

Ich kann mich noch an viele Nächte erinnern, in denen ich mit dem Fußball im Arm im Bett lag, daran geschnuppert habe und am nächsten Morgen direkt nach dem Aufwachen der Blick gleich wieder zu diesem Geschenk ging.


Ein Ritual zum Jahresende sind auch die Vorsätze. Was nehmen Sie sich persönlich fürs neue Jahr vor?

Das ist ja so eine Sache mit den Vorsätzen, weil es meistens dabei bleibt. Ich kann zumindest sagen, was mir guttäte. Das wäre in erster Linie mehr körperliche Betätigung. Dreimal in der Woche laufen zu gehen, jeden Tag ein kleines Stabilisationsprogramm für Bauch und Rücken zu machen. Ich möchte mir weiter die Auszeiten zu Hause nehmen und dann doch mal das Handy ausschalten. Ich möchte Zeit finden, um zu lesen und vor allem um zu reisen. Und das nicht nur, um Spieler zu beobachten, sondern um die vielen Plätze auf der Welt zu entdecken, wo ich noch nicht war, zum Beispiel Australien oder Neuseeland. Dort möchte ich unbedingt noch hin.

Sind das Ihre größten offenen Träume?

Ich nehme mir fest vor, diese Dinge zu tun. Und das nicht erst, wenn ich im Ruhestand bin, wobei meine Frau sagt, dass es den bei mir sowieso nicht geben wird. Dass ich irgendwann gar nichts mehr mache, kann sie sich momentan nicht vorstellen.

Würden Sie eine Prognose abgeben, wo der Leipziger Fußball in zwanzig Jahren steht?

Das kann ich nicht einmal für die kommenden fünf Jahre voraussagen. In zwanzig Jahren bin ich 76 und gehe davon aus, dass ich dann nicht mehr in meiner aktuellen Rolle oder gar nicht mehr aktiv im Fußball arbeiten werde. Wir werden unseren Weg in Leipzig mit unserer Philosophie weitergehen. Hinter uns liegt ein tolles Jahr, auf das wir alle mit Stolz zurückblicken können.
 

Wir werden unseren Weg in Leipzig mit unserer Philosophie weitergehen. Hinter uns liegt ein tolles Jahr, auf das wir alle mit Stolz zurückblicken können.

 
*Das Interview wurde vor dem Spiel gegen 1860 München geführt.

Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!

Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Image
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!
Ralf Rangnick im großen KLUB-Interview!

Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!

Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Image
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Rückspiel-Remis zwischen Bullen und Löwen!
Die Roten Bullen sagen danke und wünschen allen Fans und Unterstützern Frohe Weihnachten!
Sebastian Heidinger, Marvin Compper, Georg Teigl, Stefan Hierländer und Niklas Hoheneder mit ihren Einschätzungen zum Spiel!
RBL-Trainer Alexander Zorniger und 1860-Coach Markus von Ahlen mit ihren Einschätzungen zum Spiel.

Unsere Fans, unser Rückhalt

Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien
Image
Unsere Fans, unser Rückhalt
Die schönsten Fan-Bilder & Choreografien

Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!

Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Image
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!
Besondere Augenblicke in der Red Bull Arena!

Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!

Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!
Image
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen 2014!
Die Weihnachtsfeier der Roten Bullen!

3. OFC-Weihnachtsmarkt

Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.
Image
3. OFC-Weihnachtsmarkt
Die Roten Bullen verbrachten einen besinnlichen Abend mit den Fans beim OFC-Weihnachtsmarkt.

Ähnliche Artikel