MENÜ

Clemens Fandrich spielt bis Saisonende für Erzgebirge Aue!

Mittelfeldspieler verstärkt den Ligakonkurrenten | 48 RBL-Pflichtspieleinsätze | Ausleihe bis Saisonende

Die Kadergestaltung der Roten Bullen für die zweite Saisonhälfte geht weiter! Am Montag konnten wir die Ausleihe von Clemens Fandrich bestätigen. Der Mittelfeldspieler wird bis Saisonende an den Ligakonkurrenten FC Erzgebirge Aue ausgeliehen und verstärkt den aktuellen Tabellenletzten im Kampf um den Klassenerhalt. Er ist damit nach Matthias Morys unser zweiter Winterabgang.

Der 24-Jährige war im Januar 2013 zu den Roten Bullen gewechselt und bestritt in den vergangenen zwei Jahren 48 Pflichtspiele, in denen er fünf Tore schoss und 13 Vorlagen lieferte.

In dieser Spielzeit absolvierte Clemens Fandrich acht Liga- und zwei Pokalpartien und schoss RBL mit seinem Tor zum 2:1-Sieg gegen den SC Paderborn in die 2. Runde des DFB-Pokals. Der Mittelfeldspieler lief in der Saison 2014/15 zweimal von Beginn an auf und stand insgesamt 385 Minuten auf dem Platz.

Wir wünschen Clemens Fandrich alles Gute für seine Zeit bei Erzgebirge Aue.

48 Pflichtspiele
bestritt Clemens Fandrich seit 2013 im RBL-Trikot.
18 Mal
war der Mittelfeldspieler direkt an einem Bullen-Tor beteiligt.
385 Minuten
stand der 24-Jähriger in dieser Saison auf dem Platz.

Ähnliche Artikel