MENÜ

Tobias Willers verlässt RB Leipzig und wechselt zum VfL Osnabrück!

Innenverteidiger unterschreibt einen Dreijahresvertrag beim Drittligisten Osnabrück | 23 Pflichtspiele und 1 Tor für RB Leipzig

Am letzten Tag der aktuellen Transferperiode verlässt uns ein weiterer Spieler! Tobias Willers wechselt zum Drittligisten VfL Osnabrück, wo er einen Dreijahresvertrag erhält.

Der 27-Jährige kam zur Saison 2013/14 von den Sportfreunden Lotte nach Leipzig und bestritt in den 14 Monaten 23 Pflichtspiele für die Roten Bullen. Seinen einzigen Treffer im RBL-Trikot erzielte Tobias Willers am 30. November 2013 mit dem 3:2-Siegtor im Drittligaspiel gegen den 1. FC Saarbrücken. In der aktuellen Spielzeit kam der Innenverteidiger jedoch lediglich neun Minuten im DFB-Pokal zum Einsatz.

Wir bedanken uns bei Tobias Willers für die jederzeit hervorragende Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine persönliche und sportliche Zukunft alles erdenklich Gute.

Es war eine gute gemeinsame Zeit, Tobi!

 

Leistungsdaten bei RB Leipzig:

  • 18 Drittligaspiele | 1 Tor | 3 Gelbe Karten | 2 Rote Karten
  • 2 DFB-Pokalspiele
  • 3 Sachsenpokalspiele
     
23 Mal
lief Tobias Willers in Pflichtspielen für RB Leipzig auf.
14 Monate
war der 27-Jährige ein Roter Bulle.
1 Tor
schoss Tobi Willers für unsere Mannschaft.

Ähnliche Artikel