MENÜ

Nachwuchs-Bullen: Elf Spiele, acht Saisonstarts, eine Premiere!

U23 empfängt Aufsteiger Stollberg, U19 bei Borea Dresden und U17 beim HSV mit Auswärtsaufgaben | Erste Mädchenmannschaft kämpft um Punkte

Mit der U23, U19 und dem jüngsten Erfolg der U17 (Titelverteidigung im Landespokal) sind bereits drei Nachwuchs-Mannschaften der Roten Bullen erfolgreich in die Saison gestartet. Dieses Wochenende wollen acht weitere Teams nachlegen – darunter die erste Mädchenmannschaft, die für RB Leipzig an den Start geht.

U23:

Neun Punkte in drei Spielen: Noch nie sind die Roten Bullen der U23 so souverän in eine Saison gestartet. Am Sonntag (01. September; Anstoß: 15.00 Uhr) wollen die Nachwuchs-Bullen in der Landesliga nachlegen, wenn sie im RBL-Trainingszentrum Aufsteiger FC Stollberg (Tabellenzehnter) empfangen.

U23-Trainer Tino Vogel

Wir konnten uns Stollberg nicht selbst anschauen, da wir zeitgleich ein Spiel hatten. Dennoch wissen wir, dass die Mannschaft robuste Spieler in den Reihen hat. Acht geben müssen wir auf die beiden Stürmer.

Ich erwarte von meiner Mannschaft, dass sie so konzentriert zur Sache geht, wie in den vergangenen Spielen. Denn nur weil wir gegen einen Aufsteiger spielen, heißt das noch lange nicht, dass wir die drei Punkte auf dem Tablett serviert bekommen. Allein die zweite Halbzeit gegen Sachsen Leipzig hat gezeigt: Sobald wir nachlassen, bekommen wir Probleme.

 

4. Spieltag Landesliga
RB Leipzig (1.)
– FC Stollberg (10.)
Sonntag, 01. September, 15.00 Uhr
RBL-Trainingszentrum

U19:

Ebenfalls auf einen Aufsteiger treffen die A-Junioren der U19. Die Mannschaft von Jens Härtel reist in ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison am Sonntag (01. September; Anstoß: 12.00 Uhr) zum SC Borea Dresden. Für unsere Roten Bullen gilt es nach dem starken 4:0-Auftakterfolg gegen Babelsberg in der Regionalliga spielerisch weiter zu wachsen, um das angestrebte Ziel, vorne mitzumischen, schnellstmöglich umzusetzen.

U19-Trainer Jens Härtel

Borea hat zwar deutlich sein Auftaktspiel gegen Cottbus mit 0:3 verloren. Aber die Spieler standen über die gesamte Zeit hinweg kompakt in der Abwehr und lauerten immer wieder auf Konter. Auch wenn das Ergebnis hoch ausgefallen ist, haben sie das Ergebnis in Grenzen gehalten. Dresden ist eine typische Mannschaft, die über ihre Mentalität und ihren Kampfgeist kommt.

Für uns wird es wichtig sein, von Anfang hohes Tempo zu gehen und den Gegner zu beschäftigen. Wir müssen so lange klopfen, bis etwas löchrig wird und wir zuschlagen können.

 

2. Spieltag Regionalliga A-Junioren
SC Borea Dresden (13.) – RB Leipzig (1.)
Sonntag, 01. September, 12.00 Uhr
Sportanlage am Jägerpark

U17:

Mit dem Pokaltitel im Gepäck zum ersten Bundesliga-Erfolg: Nach der Titelverteidigung im Landespokal gegen Dynamo Dresden am Mittwoch (1:0-Sieg), liegt der Fokus der B-Junioren nun wieder voll und ganz auf dem Bundesliga-Geschäft.

Dabei wartet gleich ein schwerer Brocken auf die Nachwuchs-Bullen, die am Samstag (31. August; Anstoß: 11.00 Uhr) zum Liga-Favoriten Hamburger SV reisen.

Die vergangen zwei Wochen nutzte die Mannschaft von Trainer Frank Leicht, um besonders an ihrer Defensive zu arbeiten.

U17-Trainer Frank Leicht

Wir haben in den vergangenen zwei Wochen drei Testspiele absolviert, wo wir nur einen Gegentreffer kassierten. Das stimmt uns sehr zuversichtlich, dass wir die Probleme im Abwehrverhalten in den Griff bekommen. Das ist besonders gegen Hamburg wichtig, da der HSV in der Offensive qualitativ gut ausgebildete Spieler in den Reihen hat. Generell zählt der Gegner für mich zu den Top-Kandidaten, wenn es um die Meisterschaft geht.

 

2. Spieltag Bundesliga B-Junioren
Hamburger SV (3.) – RB Leipzig (11.)
Samstag, 31. August, 11.00 Uhr
Wolfgang-Meyer-Stadion

Acht Saisonstarts | Eine Premiere

Nachdem bereits die U23, U19 und die U17 in die Saison gestartet sind, geht dieses Wochenende für acht Nachwuchs-Mannschaften gleichzeitig die neue Spielzeit wieder los.

Samstagsspiele

Dabei gibt es eine Premiere! Denn erstmals startet mit den D-Juniorinnen die erste von insgesamt zwei Mädchenmannschaften der Roten Bullen. Das Team des Trainergespanns Susann Seiring und Johannes Sternkopf tritt bei den D-Junioren in der 1. Kreisklasse an und muss sich zunächst am Samstag (31. August) auswärts um 13.30 Uhr gegen MoGoNo Leipzig behaupten. Zeitgleich spielen unsere E-Junioren der U9 beim TSV Wahren.

Mit der 1. Runde im Landespokal steigen dagegen die D-Junioren der U13 und U12 ein. Während die U13 beim FSV Oschatz (10.30 Uhr) zu Gast ist, gilt es für die U12 sich beim SC Hartenfels Torgau durchzusetzen (Anstoß: 10.30 Uhr).

Sonntagsspiele

Am Sonntag (01. September) steigt das Auftaktspiel für unsere U8. Die jüngsten Nachwuchs-Bullen spielen um 09.00 Uhr bei der SpVgg Leipzig. Die E-Junioren der U10 beginnen mit einem Heimspiel gegen den FC Grimma (10.00 Uhr) – genau wie die U16, die um 10.30 Uhr den VfB Auerbach empfängt. Unsere D-Junioren der U11 spielen ebenfalls zu Hause und treffen auf den Leipziger SC (12.00 Uhr).

Die Spiele im Überblick

Spiele am Samstag:

  • U17, U13, U12, U10, U9, U13-Juniorinnen

Spiele am Sonntag:

  • U23, U19, U16, U11, U8

Heimspiele:

  • U23, U16, U11, U10

Auswärtsspiele:

U19, U17, U13, U12, U9, U8, U13-Juniorinnen
 

U23
  • 4. Spieltag Landesliga
    RB Leipzig (1.) – FC Stollberg (10.)
    Sonntag, 01. September, 15.00 Uhr
    RBL-Trainingszentrum
U19
  • 2. Spieltag Regionalliga A-Junioren
    SC Borea Dresden (13.) – RB Leipzig (1.)
    Sonntag, 01. September, 12.00 Uhr
    Sportanlage am Jägerpark
U17
  • 2. Spieltag Bundesliga B-Junioren
    Hamburger SV (3.) – RB Leipzig (11.)
    Samstag, 31. August, 11.00 Uhr
    Wolfgang-Meyer-Stadion
U16
  • 1. Spieltag Sachsenliga B-Junioren
    RB Leipzig
    – VfB Auerbach
    Sonntag, 01. September, 10.30 Uhr
    RBL-Trainingszentrum
U13
  • 1. Runde Landespokal Sachsen D-Junioren
    FSV Oschatz – RB Leipzig
    Samstag, 31. August, 10.30 Uhr
    Stadion Oschatz
U12
  • 1. Runde Landespokal Sachsen D-Junioren
    SC Hartenfels Torgau – RB Leipzig
    Samstag, 31. August, 10.30 Uhr
    Hartenfelsstadion, Platz 2
U11
  • 1. Spieltag Stadtliga C-Junioren
    RB Leipzig
    – Leipziger SC
    Sonntag, 01. September, 12.00 Uhr
    Sportschule Abtnauendorf
U10
  • 1. Spieltag Regionalkreisoberliga E-Junioren
    RB Leipzig – FC Grimma
    Samstag, 31. August, 10.30 Uhr
    Sportschule Abtnauendorf
U9
  • 1. Spieltag 1. Kreisklasse E-Junioren
    TSV Wahren – RB Leipzig
    Samstag, 31. August, 10.30 Uhr
    Sportgelände Wahren
U8
  • 1. Spieltag Stadtliga F-Junioren
    SpVgg. Leipzig – RB Leipzig
    Sonntag, 01. September, 09.00 Uhr
    Sportgelände Uhlandstraße
U13/12 Mädchen
  • 1. Spieltag 1. Kreisklasse D-Junioren
    MoGoNo Leipzig – RB Leipzig
    Samstag, 31. August, 10.30 Uhr
    Max-Liebermann-Straße

Ähnliche Artikel