MENÜ

Nachwuchs: Erste Zwischenbilanz unserer U17

Als zweitbeste Auswärtsmannschaft auf Rang vier der Bundesliga | Trainer Frank Leicht résümiert die bisherige Saison

Zehn Spieltage hat unsere U17 in der B-Junioren-Bundesliga bereits absolviert und wir ziehen nun ein erstes Zwischenfazit zum Abschneiden der Nachwuchs-Bullen.
 

B-Junioren in guter form

Nach zehn Spieltagen rangieren die Roten Bullen auf einem bemerkenswerten vierten Platz. Mit vier Siegen aus fünf Spielen stellen wir die zweitbeste Auswärtsmannschaft und mit 23 Toren die drittbeste Offensive der Liga.

Die U17 startete mit zwei unglücklichen Niederlagen (3:4 gegen Hannover 96, 0:1 beim HSV) in die Saison und stand schon früh unter Druck. Anschließend folgte eine Serie von sieben ungeschlagenen Spielen (Sechs Siege, ein Remis), welche erst am 9. Spieltag mit der 1:2-Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg endete.

Ein Höhepunkt der bisherigen Saison war das überzeugende 5:1 beim derzeitigen Tabellenführer Werder Bremen, einem der Favoriten um die Meisterschaft. Zudem konnten wir im Halbfinale des NOFV-Pokals den viermaligen Deutschen B-Jugend-Meister Hertha BSC aus dem Wettbewerb schießen (3:2 n.V.).



Heimbilanz:

  •     5 Spiele | 2 Siege | 1 Unentschieden | 2 Niederlagen
  •     7 Punkte | 11:9 Tore


Auswärtsbilanz:

  •     5 Spiele | 4 Siege | 1 Niederlage
  •     12 Punkte | 12:4 Tore


Beste Torschützen:

  •     Patrik Dzalto | 9 Treffer
  •     Maximilian Schnabel | 5 Treffer
  •     Felix Beiersdorf | 3 Treffer


U17-Trainer Frank Leicht im Kurzinterview:
 

Frank, wie bewertest du die Entwicklung deiner Mannschaft seit Saisonbeginn?

„Es ist sicher ein Vorteil für uns, dass schon in der letzten Saison viele Spieler des jüngeren Jahrgangs erste Bundesligaluft schnuppern konnten. Deshalb war der Sprung nun nicht so groß.

Es ist schön zu sehen, dass wir gerade im Vergleich zu den Top-Mannschaften der Liga mithalten können, was das 5:1 in Bremen eindeutig gezeigt hat. Mit unserem Offensivspiel, vor allem mit dem Umschaltverhalten, können wir schon sehr zufrieden sein.  Eine Aufgabe der nächsten Wochen ist es, dieses Niveau auszubauen.

Steigerungspotential sehe ich allerdings noch im Spiel gegen den Ball. Da sahen wir nicht immer gut aus, was uns auch einige unnötige Tore eingebracht hat ."

Wie haben sich die Neuen integriert?


„Sehr gut! Durch unsere Neuzugänge konnten wir die Qualität des Kaders nochmals steigern. Dadurch wurde der Konkurrenzkampf innerhalb der Mannschaft weiter verstärkt, was für mich als Trainer von Vorteil ist und den Jungs in ihrer Entwicklung viel hilft.

Größtenteils kamen unsere neuen Spieler von unterklassigen Mannschaften zu uns gestoßen und mussten sich erst an das Niveau der Bundesliga gewöhnen, was sie aber weitestgehend gut gemeistert haben.

Mit Patrik Dzalto haben wir einen Neuzugang im Team, der keine lange Anlaufzeit brauchte und mit aktuell neun Toren in zehn Spielen unter den besten fünf Torschützen der Liga steht."

Gab es für dich Überraschungen oder positive Entwicklungen einzelner Spieler?


„Es war durchaus positiv, dass Spieler wie unser Kapitän Maximilian Schnabel und auch Calvin Geister schon früh in der Saison Einsatzzeiten bei unserer U19 bekommen haben. Diese Vergleiche mit Älteren bringen die Spieler immer weiter und drücken auch eine gewisse Wertschätzung gegenüber der gesamten Mannschaft aus.

Zudem ist es sehr erfreulich, dass auch Jungs des jüngeren Jahrgangs regelmäßig spielen und somit zeigen, dass die Zusammenarbeit mit unserer U16 sehr gut funktioniert."

Wie schätzt du die Qualität der Bundesliga ein?


„Diese Saison ist die Liga viel ausgeglichener, was die Ergebnisse eindeutig belegen. Die vermeintlich Kleinen können auch die favorisierten Teams schlagen, da die Leistungsdichte enger geworden ist.

Es gibt keine Übermannschaft, die jeden Gegner in Grund und Boden spielt, aber auch keine, die ganz abfällt. Man muss in jedem Spiel an die 100 Prozent herankommen, um in dieser Liga zu bestehen."

Welche Ziele hast du mit unserer U17 bis zum Ende des Jahres?

„So weit will ich gar nicht nach vorne schauen, denn für uns geht es darum, einzelne Entwicklungsstufen zu nehmen, um letztendlich als Mannschaft erfolgreich zu sein.
Da kann es durchaus sein, dass im Zuge dieser Stufen auch mal das eine oder andere Ergebnis nicht passt.

Uns als Trainerteam ist es wichtiger, eine Gesamtentwicklung zu erkennen, als kurzzeitig Erfolge zu haben, aber langfristig den nächsten Schritt nicht hinzubekommen."

Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!

Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.
Image
Die Nachwuchs-Bullen in Aktion!
Eine Auswahl der besten Spielszenen unserer Nachwuchs-Bullen.

Ähnliche Artikel