MENÜ

Sechstes Testspiel der Roten Bullen geht mit 0:1 knapp an HB Køge!

RBL kann frühen Rückstand (8.) nicht mehr drehen | Mannschaften neutralisieren sich im Mittelfeld | Vier Neuzugänge in der Startelf | 4-3-3-System

6. Testspiel Sommervorbereitung
RB Leipzig
– HB Køge 0:1 (0:1)

Knappe Testniederlage für die Roten Bullen! Unsere Mannschaft unterlag am Mittwochabend in Naunhof knapp mit 0:1 gegen den dänischen Zweitligisten HB Køge. In einer spielerisch mäßigen ersten Halbzeit geriet unsere Mannschaft schon in der 8. Minute durch Delphin Tshiembe in Rückstand.

Auch der zweite Durchgang begann zunächst zerfahren und beide Mannschaften neutralisierten sich durch viele Fouls im Mittelfeld. Doch dann drückten die Roten Bullen auf den Ausgleich, scheiterten aber mehrfach am stark aufgelegten Frederik Due im Tor der Dänen!

Aber trotz bester Chancen von Carsten Kammlott (73., 75.), Sebastian Heidinger (77.) und Thiago Rockenbach (80.) blieb uns der Ausgleich verwehrt.

RBL-Trainer Alexander Zorniger:

Dem frühen Rückstand sind wir durch Unkonzentriertheiten die ganze Zeit hinterhergerannt. Wir haben zwar wenige Torchancen zugelassen. Im Gegenzug haben wir uns aber gegen eine unaufgeregte Deckung schwer getan.

Vor allem während des eigenen Ballbesitzes hat mir der Tick Laufbereitschaft gefehlt, um uns die nötigen Räume zu schaffen.
 

Ausführlicher Spielbericht

Vier Neuzugänge in der Startelf |
Mannschaft wieder im 4-3-3-System

Im insgesamt sechsten Test der Sommervorbereitung ließ RBL-Trainer Alexander Zorniger erneut mit einer 4-3-3-Formation beginnen. Mit Tobias Willers, Anthony Jung, André Luge und Yussuf Poulsen standen vier Neuzugänge in der Startelf!

Erneut nicht im Kader waren Fabian Franke, Joshua Kimmich (beide im Aufbautraining) und Matthias Morys (Oberschenkelprobleme) und Erik Domaschke.

Die Roten Bullen begannen mit viel Tempo und setzen den Gegner durch aggressives Pressing unter Druck. André Luge hatte in der 5. Minute den Führungstreffer auf dem Fuß. Unser Neuzugang profitierte von einem missglückten Rückpass, verfehlte die Kugel jedoch knapp vor dem herauseilenden Torhüter.

RBL gerät nach acht Minuten in Rückstand |
Viele Fouls im Mittelfeld lähmen Spielfluss

Im Gegenzug schlug Køge kompromisslos zu und ging nach acht Minuten in Führung. Dominik Kaisers verunglückten Rückpass schnappte sich Delphin Tshiembe, der Fabio Coltorti umkurvte und zum 0:1 aus unserer Sicht einschob (8.).

Unbeeindruckt vom Rückstand zog unsere Elf weiter ihr Offensivspiel auf. Yussuf Poulsen hatte in der 13. Minute zwei dicke Chancen zum Ausgleich: Der Køge-Torwart entschärfte erst einen Kopfballversuch unseres Stürmers nach starker Christian-Müller-Flanke; auch den Nachschuss von Poulsen parierteFrederik Due.

Anschließend wurde die Begegnung immer zerfahrener. Viele Ballverluste und Fouls im Mittelfeld bestimmten das Spiel. Dadurch waren Torchancen Mangelware und es blieb beim 0:1-Halbzeitstand.

Zehn frische Spieler zur Halbzeitpause |
Hoheneder trägt erstmals Kapitänsbinde

Unser Trainer hielt auch in der zweiten Halbzeit an seinem 4-3-3-System fest – brachte allerdings zehn frische Spieler auf den Platz. Lediglich Niklas Hoheneder spielte in der Innenverteidigung durch und übernahm erstmals die Kapitänsbinde.

Der Beginn der zweiten Halbzeit ähnelte den Schlussminuten der ersten Hälfte. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld und konnten durch die vielen Fouls kaum in den Strafraum des Gegners eindringen. Obwohl wir mehr in Ballbesitz waren, fehlten die zwingenden Aktionen, um an der dänischen Abwehrreihe vorbeizukommen.

Erst in der 67. Minute kamen die Leipziger Bullen zur ersten sehenswerten Aktion im zweiten Spielabschnitt. Thiago Rockenbach brachte einen Eckball gut nach innen, doch gleich drei RBL-Spieler segelten am Ball vorbei.

Schlussminuten gehören den Roten Bullen |
Køge-Torhüter nicht zu überwinden

In den letzten 20 Minuten zog unsere Mannschaft noch einmal richtig an den Ketten. Juri Judt schickte Carsten Kammlott mit einer langen Hereingabe, doch erneut vereitelte Frederik Due diese Gelegenheit (73.). Auch Kammlotts zweite Möglichkeit landete in den Händen des HB-Torwarts (75.).

Zwei Minuten darauf zwang Sebastian Heidinger den besten Dänen mit einem 25-Meter-Freistoßkracher zur nächsten Glanzparade (77.).

Spätestens in der 80. Minute hätte der Ausgleich fallen müssen! Clemens Fandrich legte auf Thiago Rockenbach ab, der Schuss unserer Nummer zehn aus 20 Metern zischte nur um Millimeter neben das Tor.

Bis dahin war der Gegner kein einziges Mal gefährlich in unseren Strafraum eingedrungen. Erst zwei Minuten vor Spielende konnte sich Benny Bellot auszeichnen, als der nach einem Konter den Winkel geschickt verkürzte und der Schuss der Dänen deshalb vorbei ging (88.). Dies war gleichzeitig die letzte Aktion des Spiels.


RB Leipzig:

1. Halbzeit:
Coltorti – Müller, Hoheneder, Willers, Jung – Röttger, Kaiser, Schulz – Poulsen, Frahn (C), Luge

2. Halbzeit:
Bellot – Heidinger, Hoheneder (C), Sebastian, Judt – Rockenbach, Ernst, Fandrich – Kammlott, Thomalla, Papadimitriou

Tor:
0:1 Tshiembe (8.)

Zuschauer:
650 im Sportgelände Naunhof

6. Testspiel der Sommervorbereitung

Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.
Image
6. Testspiel der Sommervorbereitung
Die Leipziger Bullen unterliegen HB Køge knapp mit 0:1.

Ähnliche Artikel