MENÜ

"Wir wollen uns und unsere Fans mit 3 Punkten gegen Halle beschenken!"

Audioplayer | Stimmen von Alexander Zorniger, Daniel Frahn und Fabio Coltorti | Knapp 16.000 Karten weg | Aktuelle Personalinfos

Jahresfinale für die Roten Bullen! Am Samstag (21. Dezember; Anstoß: 14.00 Uhr) bestreiten wir unser letztes Spiel 2013 und treffen im Derby auf den Halleschen FC.

Das Hinspiel ging mit 1:0 an unser Team, Daniel Frahn traf nach 23 Minuten zum Siegtor. Bis zum Donnerstagnachmittag sicherten sich bereits über 16.000 Zuschauer eine Karte für die Begegnung in der Red Bull Arena, die von Daniel Sieber aus Berlin geleitet wird.

Die wichtigsten Aussagen von Alexander Zorniger, Daniel Frahn und Fabio Coltorti aus dem Mediengespräch vor dem Derby-Knaller könnt ihr wie immer zusammengefasst nachlesen.
 

Daniel Frahn, Fabio Coltorti und Alexander Zorniger stellen sich den Fragen zum letzten Spiel des Jahres.

Daniel Frahn:

  • „Wir wollen uns und unseren Fans zum Jahresabschluss drei Punkte gegen den HFC schenken und unseren Vorsprung ausbauen. Mein Tor aus dem Hinspiel habe ich mir in den letzten Tagen wieder zwei-, dreimal angeschaut. Jetzt hoffe ich, dass mir auch im Rückspiel ein Treffer gelingt.
     
    Halle hat zuletzt zwar zweimal verloren, aber die Spiele gegen uns sind für den Gegner immer etwas anderes. Der HFC will den Bock umstoßen, um nicht ganz in den Abstiegskampf zu rutschen. Die Mannschaft kommt viel über den Kampf und wird so versuchen, uns ein Bein zu stellen.
     
    Wir denken weiter von Spiel zu Spiel, dann schauen wir, wo wir am Ende landen. Unser Wunsch und Anspruch ist es, im neuen Jahr genauso erfolgreich zu sein wie in der Hinrunde."

Fabio Coltorti:

  • „Ich kann nach meiner Verletzung schon wieder verhältnismäßig viel machen. Es geht langsam vorwärts und ich hoffe, dass ich im Januar ins Mannschaftstraining einsteigen kann. Es war für uns ein sehr erfolgreiches und auch lehrreiches Jahr. Wir haben in der Dritten Liga viele Punkte gesammelt, aber auch noch viel Verbesserungspotenzial.

    Das beste Geschenk für uns, den ganzen Verein und unsere Fans wäre es natürlich, wenn wir gegen Halle gewinnen. Sollten diese drei Punkte dazukommen, war es ein noch besseres Jahr.“

Alexander Zorniger:

  • „Die Mannschaft hat im Training einen sehr guten Eindruck hinterlassen, auch wenn der eine oder andere Spieler etwas müde ist. Jetzt werden wir so arbeiten, dass die Jungs am Samstag frisch auf dem Platz stehen.
     
    Halle ist eine unberechenbare Mannschaft, die kompakt und aggressiv auftritt und für jeden Gegner unangenehm zu bespielen ist. Mit Akaki Gogia hat der HFC einen herausragenden Individualisten in seinen Reihen. Auch Timo Furuholm und Sören Bertram sorgen für viel Gefahr.
     
    Das Spiel wird für uns zum Abschluss eine genauso interessante Aufgabe wie vor einem halben Jahr zum Einstieg in die Dritte Liga. Es ist beeindruckend, wenn man sieht, was die Mannschaft in den letzten zwölf Monaten geleistet und wie sie sich entwickelt hat. Das Team ist in sich so intakt, dass es viele Situationen mit vielen verschiedenen Spielern bewältigen kann. Deshalb sind wir froh, so viele Variationsmöglichkeiten hinsichtlich der Aufstellung zu haben.
     
    Wir haben 37 Punkte geholt – das beweist, dass wir auch in der neuen Liga auf hohem Niveau spielen können. Wenn man einbezieht, dass wir Aufsteiger sind, war unsere Vorrunde überragend und zeigt, dass wir in die richtige Richtung arbeiten.“

Personalsituation

Auch im letzten Spiel des Jahres fehlen Alexander Zorniger die Langzeitverletzten Fabio Coltorti, Fabian Franke und Matthias Morys. Anthony Jung stieg nach einem Infekt am Donnerstag wieder ins Training ein. Auch alle anderen Spieler sind fit.

Gesperrt ist kein Spieler, Daniel Frahn und Timo Röttger stehen bei vier Gelben Karten und müssen nach der nächsten Verwarnung ein Spiel pausieren.

18295 Fans
sahen das letzte Spiel gegen den HFC in der Red Bull Arena

1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig

Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Image
1. Spieltag: Hallescher FC - RB Leipzig
Mit einem 1:0-Sieg im Derby starten die Roten Bullen in die 3. Liga!
Die "Sport-im-Osten"-Spielzusammenfassung vom RBL-Auftakt in Halle.

Ähnliche Artikel